Selbsthilfegruppe

1 Bild

MS-Treff in Harburg

Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg
Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg | Eissendorf | am 18.04.2016 | 61 mal gelesen

Hamburg: Helms-Lounge | An Multipler Sklerose erkrankte Menschen treffen sich monatlich in der Helms-Lounge (im Helms-Museum), Museumspl. 2 (Ecke Knoopstraße), 21073 Hamburg-Harburg. Wir sind ein halbes bis ganzes Dutzend Menschen mit MS im Alter zwischen 25 und 55 Jahren und tauschen unsere Erfahrungen und Gedanken aus- Ohne Anmeldung, ohne festgelegtes Thema, „wer Lust hat, kommt!“. Das nächste Treffen ist am Mittwoch, d. 20.April 2016, ab...

1 Bild

Trennung: Hilfe in schwierigen Lebensphasen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eidelstedt | am 04.11.2015 | 179 mal gelesen

Selbsthilfegruppe zum Familienrecht gründet neue Gruppe für Lurup, Eidelstedt, Altona und Iserbrook

1 Bild

XXL Größen Flohmarkt für Frauen ab Größe 46 am 08. März 2015

Melanie Bornkast
Melanie Bornkast | Lokstedt | am 08.01.2015 | 97 mal gelesen

Hamburg: Haus der Jugend Niendorf | Der Kleiderflohmarkt für Frauen ab Größe 46 SONNTAG, 08. MÄRZ 2015 11-14 Uhr (Türen werden nicht vor 11 Uhr geöffnet) Haus der Jugend Niendorf Vielohweg 152 Umkleiderraum vorhanden! Für´s leibliche Wohl wird gesorgt! Rollstuhlfahrer + 1 Begelitperson ab 10 Uhr ! WC nicht rollstuhlgerecht ! Anmeldung ab 18 Uhr Freitag, 27. Februar 15 Team XXL Niendorf Tel.: 01575-4306449 Mail:...

Gruppe für Witwen und Geschiedene

sabine deh
sabine deh | Harburg | am 10.06.2014 | 73 mal gelesen

Viele Verwitwete, aber auch Geschiedene, machen die schmerzhafte Erfahrung, dass auf einmal alles anders ist, wenn man seinen Partner verliert. Im Gemeindehaus der Apostelkirche, Beerentalweg 35c, wird ab Mittwoch, 18. Juni, eine neue Gruppe für Verwitwete und Geschiedene angeboten. Die Teilnehmer treffen sich jeweils am 3. Mittwoch im Monat um 19 Uhr zum Austausch mit anderen Betroffenen. Kontakt und nähere Infos unter...

3 Bilder

Expertenteam lädt zum Thema Lungenkrebs ein!

Albert Weisshaar
Albert Weisshaar | Stellingen | am 06.06.2014 | 327 mal gelesen

Hilfe zur Selbsthilfe bei LungenkrebsAm 14. Juli 2014 findet um 18.00 Uhr im Universitätsklinikum Eppendorf, Haus O35, Curschmann-Saal, 1. Obergeschoss, eine Veranstaltung zum Thema Lungenkrebs statt. Diese wird durchgeführt von der Selbsthilfegruppe Lungenkrebs Hamburg und den medizinischen und wissenschaftlichen Kapazitäten, Privatdozent Professor Dr. med. Andreas Krüll, Strahlentherapeut, Ambulanzzentrum des UKE und von...

4 Bilder

Leben nach dem Schlaganfall

Karin Istel
Karin Istel | Neugraben | am 03.06.2014 | 237 mal gelesen

In der Harburger Selbsthilfegruppe unterstützen sich Betroffene und deren Angehörige

Hindernisse abbauen, gleiche Chancen mit MS

Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg
Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg | Eissendorf | am 19.05.2014 | 121 mal gelesen

Hamburg: Marktkauf Harburg | Am Mittwoch, den 28. Mai lädt die Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg e.V. zu einem Informationstag am Welt MS-Tag in das Marktkaufcenter Harburg, Seeveplatz 1, ein. Dies Jahr ist das Motto "Gleiche Chancen trotz MS. Wir arbeiten dran. Helfen Sie mit" - damit soll auf die Krankheit und Betroffene aufmerksam gemacht werden. Zwischen 13 und 16 Uhr finden Interessierte im Erdgeschoss die Informationsstände der...

2 Bilder

Einmal süchtig, immer süchtig

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eidelstedt | am 07.01.2014 | 211 mal gelesen

Hamburg: Eidelstedter Bürgerhaus | Wer dem „Daddeln“ verfällt, kann sich helfen lassen – in Eidelstedt gibt es eine Gruppe für anonyme Spieler

Selbsthilfe bei Depressionen

sabine deh
sabine deh | Harburg | am 23.07.2013 | 78 mal gelesen

In den Räumen der Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg, Marktkauf Center, Seeveplatz 1 (1. OG), trifft sich am Donnerstag, 1. August, von 15 bis 17 Uhr die Selbsthilfegruppe für Menschen, die an Depressionen oder psychischen Problemen leiden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Selbsthilfegruppe für Spielsüchtige

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 07.05.2013 | 79 mal gelesen

KISS-Hamburg bietet auch in Eimsbüttel eine Selbsthilfegruppe für Spielsüchtige, Automaten- oder Casinospiele bzw. Spiele, bei denen es um Geld geht, an. Die Gruppe ist offen für „trockene“ Spieler, aber auch für Menschen, die erst jetzt bemerkt haben, das sie aufgrund ihrer Spielsucht finanzielle, psychische oder familiäre Probleme haben. Die Gruppentreffen finden sonntags von 13 bis 15 Uhr statt. Kontakt und nähere Infos...

Selbsthilfe bei Depressionen

sabine deh
sabine deh | Moorburg | am 16.04.2013 | 108 mal gelesen

Hamburg: Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg | In den Räumen der Behinderten Arbeitsgemeinschaft, Marktkauf-Center, Seeveplatz 1 (1. OG) trifft sich am Donnerstag, 18. April, von 15 bis 17 Uhr die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Depressionen und/oder psychischen Problemen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Gesprächsgruppe für Frauen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 26.02.2013 | 291 mal gelesen

Die Selbsthilfestelle KISS bietet eine neue Gesprächsgruppe an. Das Angebot richtet sich an Frauen zwischen 30 und 45 Jahren, die seit Längerem von einer sogenannten generalisierten Angststörung mit begleitenden Depressionen betroffen sind. Frauen aus dem Raum Eimsbüttel können sich hier mit anderen Betroffenen austauschen. Die Gruppe startet am Montag, 4. März, und trifft sich montagabends im 14-tägigen Rhythmus....

Frauengruppe: „Ich bin getrennt“

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 25.09.2012 | 225 mal gelesen

Hamburg: biff Eimsbüttel | Die Frauenberatungsstelle biff Eimsbüttel/Altona, Bogenstraße 2, bietet ab Mittwoch, 17. Oktober, um 19.30 Uhr die neue Selbsthilfegruppe „Ich bin getrennt“ an. Dieses Angebot richtet sich an Frauen nach einer Trennung oder Scheidung und bietet Unterstützung beim Abschied von der beendeten Beziehung und bei der Gestaltung der neuen Lebenssituation. Vorgespräche sind erforderlich. Anmeldung und Infos unter 39 67 62. sd

3. ITP-Symposium im NewLivingHome

Heike Andersen
Heike Andersen | Eidelstedt | am 05.09.2012 | 313 mal gelesen

Hamburg: new living home | Am 29. September 2012 findet im New Living Home, Julius-Vosseler-Straße 40, in Hamburg, das 3. ITP-Symposium statt. ITP steht für Immunothrombozytopenie, einer Auto-Immunerkrankung, die sich über das Blut auf das gesamte Wohlbefinden auswirkt. Eingeladen sind Betroffene und Angehörige, Ärzte, Forscher, Apotheker und Pflegende, die sich aktuell über das Leben mit ITP informieren möchten. Namhafte Mediziner referieren...

Neue Trauer-Selbsthilfegruppe

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 26.06.2012 | 162 mal gelesen

Wie hilft man sich selbst im Trauerfall? Dazu bietet der Hamburger Hospiz e.V. eine moderierte Trauerselbsthilfegruppe, die am 1. August startet. „Wenn die Verzweiflung zu schwer wiegt, will sich Trauer ausdrücken und mitteilen“, erklärt Wiebke Gragert, Trauerbegleiterin im Hamburger Hospiz e.V.. Sie moderiert seit Jahren Trauerselbsthilfegruppen. „Trauernde geben sich in der Gruppe Halt und Orientierung“, sagt sie. Ort:...

1 Bild

Gemeinsam gegen Lungenkrebs

Sabine Langner
Sabine Langner | Harburg | am 18.06.2012 | 503 mal gelesen

SABINE LANGNER, HARBURG Das ständige Räuspern und der dauernde Husten nervte Birgitta Maaßen zwar, aber ernst genommen hat sie es nicht. Mehr nebenbei erzählte sie ihrem Arzt bei einer völlig anderen Untersuchung davon. Um so größer der Schock: Ein Tumor in der Lunge, Metastasen im Kopf und in den Knochen. Inoperabel. Diese Diagnose bekam die Mutter von vier Kindern im November 2010. Es folgten zwei Chemotherapie-Zyklen....

Substituiert oder schon clean? Neue Selbsthilfegruppe

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 22.05.2012 | 189 mal gelesen

In Altona/Eimsbüttel ist eine neue Selbsthilfegruppe in Gründung, die sich an therapieerfahrene, stabil substituierte oder schon cleane Frauen zwischen 25 und 55 Jahren wendet, die ihre Kontaktscheu überwinden und aus der Isolation raus möchten. Geplant ist, sich einmal wöchentlich in kleiner Runde in Altona oder Eimsbüttel zu treffen, einander kennen- und vertrauen zu lernen, Erfahrungen, Ängste und Wünsche auszutauschen...

Gesprächsgruppe zum Thema Trennung

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 14.03.2012 | 221 mal gelesen

KISS, die Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfegruppen, möchte im Bezirk Altona eine neue Gesprächsgruppe zum Thema „Trennung“ ins Leben rufen. Dieses Angebot richtet sich an betroffene Frauen und Männer zwischen 40 und 60 Jahren, die versuchen möchten durch Gespräche und den Austausch von Erfahrungen mit ihrem Schmerz und ihrer Trauer besser umzugehen. Kontakt unter Tel 39 57 67.

Treffen der Polio-Selbsthilfegruppe

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 22.11.2011 | 289 mal gelesen

Hamburg: Hamburg-Haus | Polio (Kinderlähmung) hat heute seinen Schre-cken verloren. Die Krankheit gilt in unseren Breitengraden als weitgehend besiegt. Aber wer einmal daran erkrankt war, hat mitunter noch Jahrzehnte später unter Folgen zu leiden. Daher gibt es die Polio-Selbsthilfegruppe, die sich regelmäßig im Hamburg-Haus, Doormannsweg 12, trifft. Nächster Termin ist am Freitag, 25. November, von 15 bis 17 Uhr. Infos zu der Gruppe gibt es bei...

Frauenselbsthilfe nach Krebs

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | St. Pauli | am 01.11.2011 | 248 mal gelesen

Hamburg: Struenseehaus | Eine neue Selbsthilfegruppe in Altona: Die Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs trifft sich an jedem zweiten Dienstag im Monat von 18 bis 20 Uhr in der Bibliothek im fünften Stock im Struenseehaus, Mörkenstraße 47. Auskunft gibt es montags und donnerstags von 10 bis 13 Uhr unter Tel 18 18 82 12 27 oder unter Tel 84 54 41.