Schiller Killer

6 Bilder

„Wir machen Kunst – und keiner merkts“

Jan Vahlenkamp
Jan Vahlenkamp | Eimsbüttel | am 26.10.2016 | 41 mal gelesen

Hamburg: Kulturhaus 73, Haus III&70 | „Wir machen Kunst – und keiner merkts“, so lautet ihr Tourmotto. Jedes Jahr im Herbst geht die Hamburger Improvisationstheatergruppe Schiller Killer auf Tournee, diesmal wurden die Schweiz und Schwaben bereist. Am Donnerstag folgt das Heimfinale. Der erste Auftritt fand am vergangenen Donnerstag in Aarau statt. Die 20.000-Einwohner-Stadt mit dem malerischen Ortskern liegt etwa 40 Kilometer westlich von Zürich, ist die...

1 Bild

Improtheater trifft Film Noir

Jan Vahlenkamp
Jan Vahlenkamp | Eimsbüttel | am 17.05.2015 | 115 mal gelesen

Hamburg: Kulturhaus 73, Haus III&70 | Die Improtheater-Gruppe Schiller Killer wird demnächst Shows im Stil des Film Noir spielen. Anfang der 1940er Jahre wehte ein neuer Wind in der noch relativ jungen Filmindustrie Hollywoods. War die Rollenverteilung Gut/Böse zuvor noch klar definiert (hier der gute Ermittler, da der böse Gangster), wurde diese deutliche Zuschreibung nun obsolet. Der Detektiv konnte jetzt auch unmoralisch handeln, der Polizist korrupt und...

SchillerKiller feiern Geburtstag

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 20.11.2014 | 74 mal gelesen

Hamburg: Haus 73 | Schiller wäre dies nie eingefallen, dafür hatten aber die SchillerKiller solch außergewöhliche Einfälle, deren Bandbreite von Science-Fiction-Drama über Zombiekomödie bis zur Heldendoku reicht. Am Donnerstag, 20. November, feiert das Improvisationstheater seinen fünften Geburtstag im Kulturhaus III&70, Schulterblatt 73. Die Gäste werden den Impro-Künstlern mit Stichworten vorgeben, was sie zu spielen haben. Einlass ist um...

Impro-Theater

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 22.11.2013 | 268 mal gelesen

Hamburg: Haus 73 | Die Theatergruppe „Schiller-Killer“ lädt ein zum „Fight-Night“-Wettkampf am Sonnabend, 30. November, um 20 Uhr ins Kulturhaus 73, Schulterblatt 73. Zwölf Improvisationskünstler treten gegen-einander an. Nach jeder Runde stimmt das Publikum ab, wer weiter ist, bis im Finale noch zwei um den Improvisations-Gürtel und den Titel „Hamburgs Improvisations-Champion“ kämpfen. Der Eintritt beträgt zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro. cg

2 Bilder

Impro Fightnight - SpielerInnen verschiedener deutscher Improvisationstheatergruppen kämpfen gegeneinander am 17.11.12 im Haus 73

Mascha Fiolka
Mascha Fiolka | Eimsbüttel | am 05.07.2012 | 650 mal gelesen

Hamburg: Haus 73 | Am 17.11.12 werden 12 Impro-SpielerInnen aus unterschiedlichen deutschen Improvisationstheatergruppen-sechs aus Hamburg und sechs deutschlandweit-gegeneinander im Haus 73 in den ImproRing treten. Allein in Hamburg gibt es duzende von Improvisationsgruppen. Durch die Impro Fightnight schafft die Gruppe Schiller Killer nun eine gemeinsame Bühne. Hier können SchauspielerInnen zusammen eine Show gestalten, sich untereinander...