rundgang

1 Bild

Rundgang durch den Binnenhafen

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Moorburg | am 14.10.2016 | 21 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Termin: Sonntag, 16. Oktober, 14 Uhr – Treffpunkt: Kulturwerkstatt

Auf der Suche nach den Schweinebäuchen: Rundgang zum "Tag der Steine in der Stadt" am 15. Oktober vom Hein-Köllisch-Platz zum Altonaer Bahnhof

Darijana Hahn
Darijana Hahn | Altona | am 10.10.2016 | 27 mal gelesen

Hamburg: Kölibri, Hein-Köllisch-Platz | In Berlin sind sie überall: Die Granitplatten auf den Gehwegen, die im Volksmund auch Schweinebauch genannt werden, weil sie auf ihrer Unterseite rund sind, eine „Wampe“ haben, damit sie besser im Boden liegen. Solche Granitplatten und andere Elemente der Berliner Bürgersteige kamen auch fernab der Hauptstadt zum Einsatz, in all jenen Gegenden, die zu Preußen gehörten, wie das bei Altona von 1866 bis 1937 der Fall...

8 Bilder

Umbau Osterstraße: Anstrengend, aber es wird besser!

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 14.06.2016 | 226 mal gelesen

Bis Ende September soll der erste Bauabschnitt an der Osterstraße fertig sein – was jetzt schon zu sehen ist

1 Bild

Harburger Grüne besuchen das Naturschutz - Informationshaus " Schafstall" in der Fischbeker Heide

Eva Benirschke
Eva Benirschke | Neugraben | am 11.05.2016 | 22 mal gelesen

Hamburg: Naturschutz -Informationshaus Schafstall | Die Harburger Grünen laden Mitglieder und Interessierte, zu einem Besuch mit Rundgang in das Naturschutz - Informationshaus "Schafstall" in die Fischbeker Heide ein. Sonntag, 22. Mai 2016. 11.00 bis 13.00 Uhr, Fischbeker Heideweg 43 Moderiert wird die Veranstaltung von den Vorstandssprecherinnen der Harburger GRÜNEN, Heinke Ehlers und Regina Marek. Mit dabei ist auch Ulrike Sparr, Sprecherin für Umwelt und Energie...

1 Bild

Jusos Altona putzen Altonas Stolpersteine am 28. Juni in Altona-Altstadt - Einladung zum Mitmachen

SPD Altona
SPD Altona | Altona | am 22.06.2015 | 73 mal gelesen

Am 28. Juni putzen die Jusos wieder Altonas Stolpersteine. Dieses Mal werden die Stolpersteine in Altona-Altstadt poliert und dabei die dazugehörigen Biographien vorgelesen. Die Jusos wollen die tragischen Geschichten, die sich hinter den Stolpersteinen befinden nicht vergessen, und einen kleinen Beitrag zur Erinnerung an die schrecklichsten Gräueltaten unserer Geschichte leisten. Die Forderung von Adorno: „Die Forderung, daß...

Rundgang entlang alter Grenzen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 10.06.2015 | 67 mal gelesen

Hamburg: Faberstraße | Ein Spaziergang führt am Sonnabend, 13. Juni, entlang der ehemaligen hamburgisch-preußischen Grenze. Motto: „Grenzsteine zwischen Hamburg und Preußen“. Der Rundgang vom Eimsbütteler Marktplatz zum Lokstedter Steindamm dauert zwei Stunden. Interessierte treffen sich um 15 Uhr am Eimsbütteler Marktplatz, Ecke Faberstraße/Rellinger Straße. Die Teilnahme an der Führung der Geschichtswerkstatt Eimsbüttel kostet fünf Euro. DA

1 Bild

Harburger Schloßinsel

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Harburg | am 09.06.2015 | 60 mal gelesen

Bis vor kurzem noch Industrie- und Hafengebiet, wandelt sich die Keimzelle Harburgs aktuell zu einem mischgenutzten Quartier mit maritimem Flair. Auf einem Spaziergang auf der Schloßinsel erläutert Stadtplanerin Birgit Caumanns die städtebauliche Planung sowie die neu entstandenen Projekte im öffentlichen Raum und Wohnungsbau. Nach einer Einführung in die Baugeschichte des Harburger Schlosses steht auch ein Kurzbesuch im...

Rundgang zur Osterstraße

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 03.06.2015 | 71 mal gelesen

Hamburg: Kaiser-Friedrich-Ufer | „Die Osterstraße früher und heute. Vom Osterkamp zum Eimsbüttler Broadway“ lautet das Motto eines Rundgangs am Sonnabend, 6. Juni. Treffpunkt um 15 Uhr: Haltestelle Kaiser-Friedrich-Ufer, Metrobus 4 (Richtung Wildacker). Die Teilnahme an der zweistündigen Führung der Geschichtswerkstatt Eimsbüttel kostet fünf Euro. DA

Stolpersteine in der Isestraße

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 27.05.2015 | 54 mal gelesen

Hamburg: Eppendorfer Baum | „Stolpersteine in der Isestraße. Warum so viele?“ lautet die Fragestellung des Stadtteilrundgangs, den die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel veranstaltet. Interessierte treffen sich am Sonnabend, 30. Mai, um 15 Uhr vor dem U-Bahnhof Eppendorfer Baum. Die Teilnahme an der anderthalbstündigen Führung kostet fünf Euro. DA

1 Bild

Wie das Grindelviertel weltberühmt wurde

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 22.05.2015 | 121 mal gelesen

Hamburg: Campus Uni Hamburg | Stadtführungs-Entertainment mit Sven Amtsberg und Alexander Posch

Rundgang: „Juden in Eimsbüttel“

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 13.05.2015 | 61 mal gelesen

Hamburg: U Schlump | Einen Rundgang zum Thema „Juden in Eimsbüttel“ veranstaltet die Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule der Hamburger Volkshochschule am Montag, 18. Mai. Interessierte treffen sich um 18 Uhr im Eingangsbereich der U-Bahnstation Schlump. Gebühr: sieben Euro. Mehr Informationen unter 428 41 14 93. DA

Führung durch den Osten Eidelstedts

Miriam Kopf
Miriam Kopf | Eidelstedt | am 29.04.2015 | 62 mal gelesen

Hamburg: Ree-Wie-Haus | Eidelstedt-Ost - ein Stadtteil, der zwischen Holsteiner Chaussee und Autobahn liegt: Am Sonnabend, 9. Mai, führt ein Mitarbeiter des Fachamts Sozialraummanagement durch das Quartier. Anlass ist der Tag der Städtebauförderung. Die Förderung ist zwar ausgelaufen, doch soll gezeigt werden, wie ein Viertel trotzdem das Erreichte halten kann. Treffen ist um 14 Uhr vor dem ReeWie-Haus, Wiebischenkamp 58. Der Rundgang ist...

Rundgang an der Schlankreye

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 22.04.2015 | 57 mal gelesen

Hamburg: Hoheluftbrücke | Putz und Klinker. Wohnungsbau der 1920er-Jahre zwischen Schlankreye und Kaiser-Friedrich-Ufer“ lautet das Motto des Stadtteilrundgangs, den die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel am Freitag, 24. April, veranstaltet. Interessierte treffen sich um 17 Uhr am U-Bahnhof Hoheluftbrücke. Die Teilnahme an der zweistündigen Führung kostet fünf Euro. DA

1 Bild

Erinnern in Harburg

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Harburg | am 21.04.2015 | 102 mal gelesen

Rundgang zu Gedenkorten mit Stolpersteinen für Harburger NS-Opfer

Spaziergang durch den Grünzug Eimsbüttel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 15.04.2015 | 71 mal gelesen

Hamburg: Apostelkirche | "Der Grünzug Eimsbüttel – neu entdeckt“ lautet das Motto eines Spaziergangs mit der Landschaftsarchitektin Vera vom Kothen durch den nördlichen Teil des Grünzugs bis hin zum zu Wehbers Park. Interessierte treffen sich am Sonnabend, 18. April, um 15 Uhr vor der Apostelkirche, Bei der Apostelkirche. Die Teilnahme an der zweistündigen Führung, die die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel veranstaltet, kostet fünf Euro. DA

Führung: 600 Meter Kriminalgeschichte

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 07.04.2015 | 63 mal gelesen

Hamburg: Sternschanze 9 | Unter dem Motto „600 Meter Kriminalgeschichte der Schanze“ veranstaltet die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel einen Stadtrundgang. Die an­dert­halbstündige Führung von Martin Musiol startet am Sonntag, 10. Mai, um 11 Uhr, am U-Bahn-Ausgang Sternschanze. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Für Gruppen ab fünf Teilnehmer bietet Martin Musiol auch abweichende Termine an. Anmeldung und Terminabsprache: 0 41 01 / 51 27 90 oder per...

Auf den Spuren von Hubert Fichte

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 07.04.2015 | 65 mal gelesen

Hamburg: U Hagenbecks Tierpark | Unter dem Motto „Hubert Fichte und Hans Henny Jahnn – verlorene ‘Kindheitsparadiese’“ veranstaltet die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel am Sonntag, 12. April, eine literarische Spurensuche in Lokstedt und Stellingen. Interessierte treffen sich um 11 Uhr zur zweistündigen Führung am U-Bahnhof Hagenbecks Tierpark. Kosten: fünf Euro. DA

Rundgang durch Eimsbüttel-Süd

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 01.04.2015 | 66 mal gelesen

Hamburg: Emilienstraße | Die ehemalige Einkaufs- und Flaniermeile Eimsbütteler Chaussee steht im Mittelpunkt des Stadtteilrundgangs, den die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel am Ostermontag, 6. April, veranstaltet. Ab 15 Uhr soll erörtert werden, ob diese Straße durch die städtebauliche Entwicklung nach 1945 an den Rand gedrängt wurde. Treffpunkt: U-Bahnhof Emilienstraße. Die Teilnahme an der zweistündigen Führung kostet fünf Euro. DA

Auf den Spuren der Hagenbeckstraße

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 25.03.2015 | 64 mal gelesen

Hamburg: Lutterothstraße | Die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel veranstaltet am Sonntag, 29. März, einen Stadtrundgang von Eimsbüttel zu Hagenbecks Tierpark. Der zweistündige Informationsvormittag geht der Geschichte Stellingen-Langenfeldes, rechts und links der Hagenbeckstraße, auf den Grund. Interessierte treffen sich um 11 Uhr am Ausgang Eidelstedter Weg/Hagenbeckstraße der U-Bahn Station Lutterothstraße. Der Kostenbeitag liegt bei fünf Euro. SR

Rundgang: Deportation der Hamburger Juden

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 21.01.2015 | 96 mal gelesen

Hamburg: S-Bahn Sternschanze | Die Deportation der Hamburger Juden steht am Sonntag, 25. Januar, im Mittelpunkt eines Stadtrundgangs, der um 14 Uhr beginnt. Teilnehmer treffen sich an der S-Bahnstation Sternschanze/ Ausgang Schanzenstraße. Veranstalter ist die „Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule“ der Hamburger Volkshochschule. Die Teilnahme kostet sieben Euro. Mehr Informationen unter 428 41 14 93. DA

Rundgang im Grindel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 05.11.2014 | 140 mal gelesen

Hamburg: Talmud-Tora-Schule | Der Rundgang „Das ehemalige jüdische Leben im Grindelviertel“ beginnt am Sonntag, 9. November, um 14 Uhr an der früheren Talmud-Tora-Schule im Grindelhof 30. Veranstalter ist die „Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule“ der Hamburger Volkshochschule. DA

Führung zum A7- Ausbau in Stellingen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 05.11.2014 | 105 mal gelesen

Hamburg: Kieler Straße, Stellingen | Die Grünen laden für Sonntag, 9. November, zur Stadtteilführung durch Stellingen ein, im Fokus stehen dabei die laufenden Ausbauarbeiten an der Autobahn A7. Interessierte treffen sich um 11 Uhr an der Kreuzung Kieler Straße/ Sportplatzring bei den Glaskästen. Die rund anderthalbstündige Führung leiten die Regionalausschussmitglieder Cornelia Mertens und Falk Schmidt-Tobler sowie die Bürgerschaftsabgeordnete Stefanie von...

Rundgang durchs Schanzenviertel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 08.10.2014 | 126 mal gelesen

Hamburg: S-Bahn Sternschanze | Unter dem Motto „...und abends in die Flora“ veranstaltet das St. Pauli-Archiv am Sonntag, 12. Oktober, einen Rundgang durch das Schanzenviertel. Die Teilnehmer treffen sich um 15 Uhr an der S-Bahn-Haltestelle Sternschanze, Ausgang Schanzenstraße. Der Rundgang thematisiert die Geschichte des Wasserturms, seine Nutzung als Hotel sowie den Konflikt um die Zukunft der Roten Flora. Ebenfalls auf dem Programm stehen der...

Rundgang durch die Schanze

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 03.09.2014 | 149 mal gelesen

Hamburg: S-Bahn Sternschanze | Das St. Pauli-Archiv bietet am Sonntag, 7. September, einen Rundgang durch die Sternschanze. Motto: „... und abends in die Flora“. Interessierte können sich mit der Geschichte des Wasserturms, aktuellen Konflikten um die Rote Flora und den Veränderungen des sogenannten „Szeneviertels“ auseinandersetzen. Treffpunkt ist die S-Bahnstation Sternschanze, Ausgang Schanzenstraße, um 15 Uhr. Kosten: neun, ermäßigt fünf Euro. Weitere...

Stadtteilrundgang Hoheluftchaussee

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 20.08.2014 | 109 mal gelesen

Hamburg: Hoheluftchaussee | Das Stadtteilarchiv Eppendorf bietet in Kooperation mit der Geschichtswerkstatt Eimsbüttel am Sonntag, 31. August, einen Rundgang zur Hoheluftchaussee an. Erzählt wird vom Wandel: Aus ehemaligem Ackerland wurde ein Villenviertel und die heutige Einkaufsstraße. Treffpunkt ist die Hoheluftchaussee/ Ecke Martinistraße um 16 Uhr. Kosten: sechs Euro. Weitere Informationen unter www.galerie-morgenland.de im Internet. kr