Rosa Luxemburg Stiftung

1 Bild

Postmigrantisches Zusammenleben in der Stadt - Die „2. und 3. Generation” in Hamburg

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Altona | am 04.09.2015 | 51 mal gelesen

Hamburg: Hotel Graf Moltke | Stadtrundgang Um Anmeldung bis zum 17. September unter fkj@werkstatt3.de wird gebeten. Mit Manuel Assner (Stadtführer bei „grenzgänger“, Migrationsforscher) Wann ist man eigentlich angekommen in Hamburg? Wenn man sich selbst als Hamburger_in fühlt oder wenn einen die Mehrheitsgesellschaft als gleichwertig akzeptiert? Eigene und fremde Zuschreibungen zu gesellschaftlichen Gruppen entfalten eine Kraft, die täglich ihre...

1 Bild

Feminismus 2.0?

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 03.03.2014 | 103 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Wer braucht noch Feminismus? Stehen uns nicht mittlerweile über alle Geschlechtergrenzen hinaus alle Möglichkeiten offen? Trotzdem kommt es zum Aufschrei gegen den alltäglichen Sexismus, zu nacktem Protest vor Moscheen und auf der Reeperbahn. Lady Bitch Ray schreibt Bücher mit der Forderung nach vaginaler Selbstbestimmung, das Missy Magazine druckt das Interview mit ihr ab und die Redaktion der Zeitschrift Emma möchte...

1 Bild

Einführungskurs Ökonomisches Grundwissen (...für politisch und gewerkschaftlich Aktive)

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 03.03.2014 | 92 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Die Beschäftigung mit den wirtschaftspolitischen Sachverhalten aktueller Kontroversen wird oftmals vernachlässigt: Die Sachverhalte erscheinen zu unübersichtlich, zu abstrakt oder zu fern vom eigenen Alltagsgeschehen. Und es fehlen fachliche Voraussetzungen zur eigenständigen Beurteilung. Der sechsteilige Kurs führt deshalb an die aktuellen wirtschaftspolitischen Probleme heran, vermittelt aber zugleich auch die dazu...

1 Bild

Die Zweiklassenmedizin zerrüttet Südafrika

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 21.01.2014 | 142 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Gesundheitskämpfe in Zeiten des Neoliberalismus 20 Jahre nach dem Ende der Apartheid haben sich die Widersprüche in Südafrika verschoben. Ging es in den ersten Jahren vor allem um die Überwindung der rassistischen Spaltungslinien, treten nun die dramatischen Folgen der „ökonomischen Apartheid" zutage. Das neoliberale Versprechen, dass mit dem ungehinderten Kapitaltransfer auch etwas für die Armen abfallen würde, hat sich...

1 Bild

Das Ende der Unschuld - Die Gewerkschaften Südafrikas nach dem Marikana Massaker

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 21.01.2014 | 163 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Es waren schockierende Bilder, die um die Welt gingen: Im August 2012 wurden 34 Bergleute einer Platin-Mine in Marikana bei Rustenburg von der Polizei mit Schnellfeuergewehren während eines Streiks erschossen und 78 Streikende verletzt. Der spontane Arbeitskampf wurde sowohl gegen das Unternehmen als auch gegen die etablierte Bergarbeitergewerkschaft NUM geführt. Nach nahezu sechs Wochen waren die Streikenden erfolgreich und...

1 Bild

Denis Goldberg – Südafrika heute

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 10.01.2014 | 184 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Denis Goldberg spricht in der W3: Der Freiheitskämpfer und Weggefährte Nelson Mandelas im Anti- Apartheid-Kampf, Denis Goldberg, wurde 1963 zusammen mit anderen Schlüsselfiguren der Opposition für den Kampf gegen das Apartheid-Regime im Rivonia-Prozess zu lebenslänglicher Haft verurteilt. Während seiner 22-jährigen Haftzeit schloss er drei Fernstudiengänge ab. Nach seiner Entlassung ging Denis Goldberg ins englische Exil....

Thema „Euro- Krise“

sabine deh
sabine deh | Eissendorf | am 16.11.2012 | 120 mal gelesen

Hamburg: Rieckhof Harburg | Die Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg veranstaltet am Donnerstag, 22. November, im Rieckhof, Rieckhoffstraße 12, einen Workshop zum Thema „Euro-Krise“. Finanzexperte Torsten Löser beantwortet ab 19.30 Uhr auch schwere Fragen leicht verständlich.