Projekte

„Wi mook dat!“ – Zum Aktionstag anmelden

Miriam Kopf
Miriam Kopf | Rissen | am 20.05.2015 | 54 mal gelesen

Hamburg-West: Noch bis Freitag, 29. Mai, haben Unternehmen die Möglichkeit, sich anzumelden: Am 18. September findet der zweite „Wi mook dat!-Aktionstag“ statt. Erneut können sich Firmen mit Mitarbeitern und Zeit für die gute Sache engagieren. Von der Kinder- und Jugendhilfe über die Seniorenbetreuung bis hin zum Umwelt- und Naturschutz – zahlreiche Einrichtungen sind auf helfende Hände und finanzielle Unterstützung...

1 Bild

ChaosComputerClub im CCH

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 30.12.2013 | 53 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Stadtteilforum Altona - Nord

BiB Bürgertreff Altona
BiB Bürgertreff Altona | Eimsbüttel | am 19.03.2013 | 427 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Engagierte Bürger und Institutionen treffen sich schon seit Jahren regelmäßig mit Vertretern des Bezirksamtes Altona, Politikern und Fachleuten, um sich zu informieren und auf die Geschicke des Stadtteils aktiv Einfluß zu nehmen. Das nächste Halbjahresforum findet statt am Montag, 25.3. 2013 von 19.00 – 21.00 Uhr im Bürgertreff Altona-Nord, Gefionstraße 3 Wir werden den Abend wieder mit dem bewährten Ablauf...

Umweltpreis ausgeschrieben

Karin Istel
Karin Istel | Blankenese | am 08.08.2012 | 105 mal gelesen

von Sascha Lucks - Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) schreibt wieder den Hanse-Umweltpreis aus. Alle Hamburger Schulen und Initiativen, aber auch Privatpersonen können sich bis Sonntag, 30. September, mit ihren Projekten zum Natur- und Klimaschutz bewerben. Der Preis ist mit insgesamt 6.000 Euro dotiert. Bewerbungen senden an: NABU Hamburg, Hanse-Umweltpreis, Osterstraße 58, 20259 Hamburg.

1 Bild

Workshop: Weltverbesserungs-Projekte realisieren

Hamburg: W3 | Methoden für die Ideenfindung, die Zeit-, Budget- und Aufgabenplanung Mit Marek Rohde und Ilona Koglin (Journalisten, Blogger, Facilitatoren) Es gibt unzählige gute Ideen. Doch nur ein winzig kleiner Teil davon wird Wirklichkeit. Um bei der Umsetzung zu helfen, nutzen wir zwei Tage lang verschiedene Instrumente für die Ideenfindung, Zielsetzung und Projektplanung auf der Basis von Dragon Dreaming. Und das Beste ist:...

3.000 qm Garten für Neugraben

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski | Neugraben | am 18.04.2012 | 229 mal gelesen

Hamburg: BGZ Süderelbe | Neugraben Am Bildungs- und Gemeinschaftszentrum Süderelbe (BGZ) entsteht auf der Fläche östlich der Einrichtung ein Gemeinschaftsgarten für Neugraben. Hierzu bietet das Stadtteilbüro Neugraben, in Zusammenarbeit mit dem BGZ amFreitag, 20. April, eine Ideenwerkstatt an. In der Zeit von 16.30 bis 19 Uhr werden Vorstellungen und Wünsche gesammelt. ImRahmen eines Aktiontages am Donnerstag, 10. Mai, werden dann ab 15.30 Uhr erste...