pflegende Angehörige

1 Bild

Pflegebedürftige wollen Profis um sich haben

Thomas Bartel
Thomas Bartel | Eimsbüttel | am 16.09.2016 | 28 mal gelesen

Hamburg: Hamburg-Haus | "Pflegebedürftige wollen nicht von ihrem Partner oder Verwandten, sondern von Profis versorgt werden." Das sagte kürzlich Ralf Suhr, Vorsitzender der Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege, unter Berufung auf eine Umfrage. Auch wollten sie ihren Angehörigen unter keinen Umständen zur Last fallen. Was für die Pflege gilt, trifft auch für die Betreuung im Alltag zu – insbesondere bei eingeschränkter Alltagskompetenz und...

Netzwerktreffen für pflegende Angehörige

Elke Miersch
Elke Miersch | Altstadt | am 13.03.2016 | 9 mal gelesen

Hamburg: CeBB Centrum Bildung und Beruf | Mit unserem Netzwerktreffen für pflegende Angehörige starten wir eine neue Veranstaltungsreihe im Rahmen des Projektes „Comeback - Perspektive Wiedereinstieg“. Wir möchten Menschen, die bereits Angehörige pflegen und jene, die sich im Vorfeld informieren wollen, die Gelegenheit geben, von den vielfältigen Erfahrungen der Menschen zu profitieren. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit anderen pflegenden Angehörigen ins Gespräch zu...

Pflege

sabine deh
sabine deh | Harburg | am 15.10.2013 | 51 mal gelesen

Die Selbsthilfegruppe „Pflegende Angehörige“ trifft sich am Montag, 21. Oktober, um 15 Uhr in den Räumen der Behinderten-Arbeitsgemeinschaft, Marktkauf-Center, Seeveplatz 1 (1. OG).

Pflegefall und nun?

sabine deh
sabine deh | Moorburg | am 09.04.2013 | 119 mal gelesen

Hamburg: Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg | Die Selbsthilfegruppe Pflegende Angehörige und die BAG-Seniorengruppe treffen sich am Montag, 15. April, um 15 Uhr in den Räumen der Behinderten Arbeitsgemeinschaft, Marktkauf-Center, Seeveplatz (1. OG), um über das Thema „Was tun, wenn ich zum Pflegefall werde?“ zu reden.

Kurs für pflegende Angehörige

sabine deh
sabine deh | Wilhelmsburg | am 22.01.2013 | 71 mal gelesen

Hamburg: Krankenhaus Groß Sand | Viele pflegebedürftige Menschen werden von ihren Angehörigen zu Hause gepflegt. Fachwissen, Erfahrungen und ein unterstützendes Netzwerk fehlen in der Regel. Das Krankenhaus Groß-Sand, Groß-Sand 3, bietet daher ab Mittwoch, 6. Februar, den kostenlosen Kurs „Familiale Pflege“ an. Dieses Angebot umfasst drei Termine und läuft jeweils von 15 bis 18 Uhr. Anmeldung und nähere Infos unter Telefon 75 20 53 32.

Hilfe für pflegende Angehörige

Karin Istel
Karin Istel | Blankenese | am 16.08.2012 | 109 mal gelesen

Hamburg: St. Paulus-Augustinus | Der Malteser Hilfsdienst bietet vom 12. September bis 17. Oktober jeweils mittwochs von 17 bis 19 Uhr im Gemeindehaus der katholischen St. Paulus-Augustinus-Kirchengemeinde, Ebertallee 9, einen Lehrgang für pflegende Angehörige an. Im Informationsabend am Mittwoch, 29. August, um 19 Uhr werden die Kursinhalte vorgestellt. Dazu zählt besonders die Pflege dementer Angehöriger. Die Teilnahme an Info-Abend und Kurs ist...

2 Bilder

Einsatz für Behinderte

Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg
Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg | Harburg | am 21.09.2011 | 421 mal gelesen

In der Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg e.V. beraten Ehrenamtliche und Profis gemeinsam zu ihren Spezialgebieten. Wir setzen uns in Harburg aktiv für Behinderte und chronisch Kranke ein. Wir beraten kostenfrei und (überwiegend) ohne Anmeldung im Marktkauf Harburg, bei Behinderung wie blind, taub oder schwerhörig, im Rollstuhl sitzend, Menschen mit Lernschwierigkeiten sowie praktischen Problemen z.B. Auto-Fahren...