Pflege

1 Bild

Geld fürs Grün – was wird gemacht?

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 08.10.2013 | 268 mal gelesen

Bezirk Eimsbüttel erhält 300.000 Euro zur Pflege von Parks

Demenz: Kurs für Angehörige

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 04.07.2013 | 106 mal gelesen

Hamburg: Agaplesion Klinikum | In Zusammenarbeit mit der Hamburger Angehörigenschule bietet das Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg einen kostenlosen Spezialkurs Demenz in seinen Räumen an der Hohen Weide 17 an. Der Kurs richtet sich an pflegende Angehörige, umfasst drei Abende und beginnt am Montag, 15. Juli, um 17 Uhr. Die weiteren Termine sind Freitag und Montag, 19. und 22. Juli, jeweils um 17 Uhr. Eine Anmeldung unter 306 20 – 436 ist aufgrund der...

Kostenloser Kurs für pflegende Angehörige

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 17.05.2013 | 103 mal gelesen

Hamburg: agaplesion klinikum | In Zusammenarbeit mit der Hamburger Angehörigenschule bietet das Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg einen kostenlosen Pflege-Basiskurs in seinen Räumen an der Hohen Weide 17 an. Der Kurs beginnt am Freitag, 24. Mai, um 17 Uhr und richtet sich an pflegende Angehörige. Vermittelt werden pflegerische Grundfertigkeiten und weitere wichtige Techniken für eine angemessene häusliche Pflege. Die weiteren Termine sind Montag und...

Pflegekurs für Angehörige

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 18.12.2012 | 112 mal gelesen

Hamburg: agaplesion klinikum | Einen kostenlosen Grundkurs für pflegende Angehörige bietet das Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg, Hohe Weide 17, am Freitag, 11. Januar. In der Zeit von 17 bis 20 Uhr erfahren die Teilnehmer, wie die Pflege organisiert werden kann, wie Anträge korrekt gestellt werden und welche rechtlichen und finanziellen Dinge zu regeln sind, wenn ein naher Angehöriger auf Pflege angewiesen ist. Anmeldung und Infos unter 30 62 04 36. ...

1 Bild

Demenz-Helfer gesucht

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 16.10.2012 | 541 mal gelesen

DRK-Ausbildung für ehrenamtliche Mitarbeiter beginnt

1 Bild

Minister schaute im Altenheim vorbei

Karin Istel
Karin Istel aus Neugraben | am 22.09.2012 | 234 mal gelesen

Gesundheitsminister Daniel Bahr besuchte das Altenheim Haus Flottbek-Nienstedten. Dort ließ er sich von den Mitarbeitern ihre Arbeitssitation schildern. Im Rahmen der bundesweiten Kampagnagne „Pflege. Darum kümmern wir uns“ wollte sich der Minister einen Eindruck von der Pflege vor Ort verschaffen. Bahr setzt sich dafür ein, dass angesichts der alternden Gesellschaft gute Voraussetzungen für die Pflege geschaffen werden....

1 Bild

Was leistet das Beschwerdetelefon Pflege ?

Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg
Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg aus Harburg | am 16.08.2012 | 169 mal gelesen

Hamburg: Behinderten AG Harburg | Beim Beschwerdetelefon Pflege können Sie sich beschweren, wenn Sie z.B. sich über eine ambulante oder stationäre Pflegeinrichtung in Hamburg ärgern. 1999 wurde das Pflegetelefon Hamburg eingerichtet. Mit Einführung der bezirklichen Pflegestützpunkte in Hamburg im Jahr 2009 veränderten sich die Aufgabe und der Name der Beratungsstelle: aus dem Pflegetelefon Hamburg wurde das Beschwerdetelefon Pflege. Dort kann man auch Rat...

Kurs: Demenzkranke richtig pflegen

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 08.08.2012 | 140 mal gelesen

Hamburg: agaplesion klinikum | Im Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg, Hohe Weide 17, beginnt am Montag, 20. August, ein kostenloser Kurs für Angehörige demenzkranker Menschen. Dieses Angebot umfasst drei Termine und findet jeweils zwischen 17 und 20 Uhr statt. Anmeldung und weitere Infos gibt es unter 30 62 04 36. sd

8 Bilder

Aus dem Friedhof Bornkamp wird ein Park

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 24.07.2012 | 386 mal gelesen

Wird der Friedhof im Zuge seiner Verwandlung nicht genug gepflegt?

Ein Kranker zu Hause - was muss ich tun?

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 19.07.2012 | 128 mal gelesen

Wenn ein Angehöriger plötzlich pflegebedürftig wird, stellt das die Angehörigen vor einen Berg von Fragen und Problemen: Was muss ich tun und bedenken? Wo bekomme ich schnell und unkompliziert Hilfe? Welche Hilfsangebote gibt es überhaupt? Wie und wo beantrage ich eine Pflegestufe? Antworten auf diese und ähnliche Fragen gibt die Altonaer Pflegeberatung, immer mittwochs von 10 bis 13 Uhr in der Diakoniestation Ottensen, ...

Gespräche für pflegende Angehörige

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 17.07.2012 | 153 mal gelesen

Die Tagespflege für Senioren in der Evangelischen Diakonissenanstalt Alten Eichen bietet pflegenden Angehörigen fachliche Unterstützung und die Möglichkeit, sich in einer kleinen Gruppe auszutauschen. Die Angehörigen treffen sich an jedem zweiten Dienstag im Monat in der Zeit von 14.15 bis 15.45 Uhr im Saal der Auferstehungskirche, Wördemanns Weg 19. Dieses Angebot ist kos-tenlos. Die pflegebedürftigen Angehörigen können in...

1 Bild

Wir machen Ferien

Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg
Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg aus Harburg | am 13.07.2012 | 175 mal gelesen

Wenn man mit Gesundheitsproblemen zu kämpfen hat, ist man oft nicht nur medizinische Hilfe nötig, sondern man hat Fragen zum Umgang mit Arbeitegeber, Behörden, Krankenkasse, Kliniken... Unsere ehrenamtlichen Beraterinnen und Berater nehmen sich Zeit, versuchen bei Fragen zu helfen und leiten Sie ggf. auch weiter, wenn es nötig ist. Jeden Montag bis Freitag stellen sich Ehrenamtliche als Ansprechpartner zum Thema Krankheit...

Assistenzberufe im Gesundheitswesen

Elke Miersch
Elke Miersch aus Altona | am 11.06.2012 | 290 mal gelesen

Hamburg: afg worknet GmbH | Infoveranstaltung zum Einstieg in die Gesundheitsbranche Seit der Jahrtausendwende wächst der Bedarf an Fachkräften im Gesundheits- und Pflegebereich konstant. In den letzten Jahren sind deshalb die sogenannten Assistenzberufe entstanden, die auch Quereinsteigern den Einstieg in eine Tätigkeit im Krankenhaus oder in einer Pflegeeinrichtung ermöglichen. Typische Arbeitsbereiche sind zum Beispiel Grundpflege, Service und...

Kurs: Pflege zu Hause

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 22.05.2012 | 133 mal gelesen

Hamburg: agaplesion klinikum | Im Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg, Hohe Weide 17, beginnt am Freitag, 1. Juni, um 17 Uhr ein kostenloser Basiskurs zum Thema „Infos, Tipps und Tricks für die Pflege zu Hause“. Das Angebot umfasst vier Termine und richtet sich an Angehörige von pflegebedürftigen Menschen und an ehrenamtliche Pfleger. Anmeldung und Infos unter 30 62 04 36. sd

Kostenloser Pflegekurs

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 16.05.2012 | 231 mal gelesen

Hamburg: ASB-Tagespflege | Für pflegende Angehörige und Interessierte bietet der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) einen kostenlosen Kurs zum Thema „Ein Leben mit Demenz“ an. Es wird dabei um das Krankheitsbild, Behandlungs- und Entlastungsmöglichkeiten sowie den Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen gehen. Die drei Termine finden jeweils donnerstags von 17 bis 20 Uhr in der ASB-Tagespflege Eimsbüttel, Langenfelder Damm 63, statt. Kursbeginn: 7. Juni....

Pflegefachtagung der Freien

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 24.04.2012 | 125 mal gelesen

Die Freien, der Verband freigemeinnütziger Krankenhäuser Hamburg, veranstaltet am Donnerstag, 10. Mai, ab 9 Uhr in der Handwerkskammer Hamburg, Holstenwall 12, die 10. Pflegefachtagung. Geboten werden Referate und Infos zu Themen wie Pflegepolitik, Demenz und Schmerztherapie. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro. Anmeldung bis Freitag, 27. April, über das Bildungszentrum Schlump unter 44 13 67. sd

Frühjahrsputz an der Lohbek

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 13.03.2012 | 173 mal gelesen

Innerhalb des Grünzuges Lokstedt verläuft zwischen der Straße An der Lohbek und dem Lohbekteich ein Teil des Gewässers. An dieser Stelle sammelt sich stark Laub an, was zu Verschlammungen und Verrottungsprozessen mit entsprechender Geruchsbelastung führt. Im März soll dort das vorhandene Laub entnommen werden, teilt das Bezirksamt Eimsbüttel mit. Außerdem wird am Rand des Gewässers ein niedriger Wall gezogen, damit das...

Gartenseminar

Karin Istel
Karin Istel aus Neugraben | am 07.03.2012 | 204 mal gelesen

Hamburg: Botanischer Garten | Am Dienstag, 20. März, wird Susanne Hager von 16 bis 18 Uhr erklären, wie man Stauden teilt und pflegt. Die Teilnahme am Seminar im Botanischen Garten, Ohnhorststraße 18, kostet zehn Euro. Um Anmeldung unter Tel.428 16-470 wird gebeten.

Pflegebedürftig: Was nun?

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 10.01.2012 | 181 mal gelesen

Hamburg: agaplesion klinikum | Im Agaplesion Diakonieklinikum, Hohe Weide 17, wird am Freitag, 13. Januar, von 17 bis 20 Uhr ein Orientierungskurs für Angehörige geboten, die Familienmitglieder pflegen. Anmeldung und Infos unter S 18 18 86 33 07. sd

Was tun bei Pflegebedürftigkeit?

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 13.12.2011 | 237 mal gelesen

Hamburg: agaplesion klinikum | Das Agaplesion Diekonieklinikum, Hohe Weide 17, bietet am Montag, 19. Dezember, von 16 bis 19 Uhr den kostenlosen Angehörigenkurs „Was tun bei Pflegebedürftigkeit“ an. Den Teilnehmern wird eine erste Orientierung in den Bereichen Pflege und Pflegeversicherung vermittelt. Darüber hinaus werden Unterstützungsmöglichkeiten und öffentliche Entlastungsangebote vorgestellt. Anmeldung und Infos unter 18 18 86 33 07. sd

Vortrag zur Vorsorge

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 09.11.2011 | 276 mal gelesen

Hamburg: ASB-Sozialstation | Thilo Sobel vom Betreuungsverein Insel referiert am Mittwoch, 16. November, ab 17.30 Uhr in den Räumen der ASB-Sozialstation, Langenfelder Damm 61, über das Thema „Wie sorge ich vor?“. Der Eintritt ist frei. sd

1 Bild

Herbstzeit: Problemzeit für junge Igel

Eva Maria Schnoor
Eva Maria Schnoor aus Wilhelmsburg | am 10.10.2011 | 359 mal gelesen

Hamburg: Kirchdorf | Es wird kalt. Die Igel bereiten sich auf den Winterschlaf vor. Zuhause sind sie u.a. in Schrebergärten und im Heuckenlock. In Kirchdorf sieht man diese schnellen, stacheligen Vierbeiner gelegentlich in der Nacht von einem Vorgarten in den anderen laufen. Manchmal findet man am Tage Igel in Hecken oder sogar auf Wiesen. Das ist ein schlechtes Zeichen. Diese Tiere sind nachtaktiv. Findet man sie tagsüber sind sie krank oder...

Kurs: Pflegebedürftig - und nun?

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 04.10.2011 | 208 mal gelesen

Es kann jeden treffen - und häufig ohne Vorankündigung: Ein Unfall oder Schlaganfall zwingt Menschen dazu, für einen Angehörigen Betreuung und Pflege organisieren zu müssen. Nach dem ersten Schock stellen sich viele organisatorische, rechtliche, finanzielle und pflegerische Fragen. Im Oktober wird in Eimsbüttel zwei Mal der Orientierungskurs „Was tun bei Pflegebedürftigkeit?“ angeboten. In der Tagespflege Alten Eichen,...

1 Bild

Wenn die Rente kaum zum Leben reicht

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann aus Harburg | am 05.09.2011 | 411 mal gelesen

Von Sabine Langner. Martha W. (Name der Redaktion bekannt) weiß nicht mehr weiter. Die 77-jährige Harburgerin lebt von einer Minirente. Einmal in der Woche bekommt sie Besuch von einem Pflegedienst, der ihr beim Duschen hilft. Künstliche Kniegelenke haben ihre Beweglichkeit sehr eingeschränkt. „Jetzt hat mir das Sozialamt gesagt, ich müsste für die Pflege Geld dazu bezahlen“, klagt sie. „Aber ich habe doch kein Geld mehr...