Objekte

2 Bilder

Kunst verbindet ... Holz und Ton

Renate Selinger-Barber
Renate Selinger-Barber | Moorburg | am 28.11.2016 | 8 mal gelesen

Hamburg: hit-Technopark Harburg | Auf den ersten Blick stehen zwei Materialien, nämlich Holz und Ton, im Mittelpunkt der diesjährigen Auftaktausstellung im hit-Technopark. Ursprünglich und unmittelbar aus der Natur entnommen, werden Kunstwerke aus Holz gezeigt, die von den Protagonisten Yves Rasch und Jan de Weryha ganz unterschiedlich behandelt und bearbeitet werden. Formgewordene, fließende und unendliche Bewegung definiert die Holzskulpturen von Yves...

2 Bilder

Fürwahr - Ausstellung von Jaakov Blumas im hit-Technopark

Renate Selinger-Barber
Renate Selinger-Barber | Moorburg | am 18.03.2015 | 90 mal gelesen

Hamburg: hit-Technopark | Tatsächlich, wahrhaftig, bestimmt, gewiss, wirklich, wahr sind synonyme Adverben für den von Jaakov Blumas gewählten Ausstellungstitel „Fürwahr“, der quasi Deutungshoheit beansprucht. Fürwahr im Sinne einer Bekräftigung einer Feststellung beschreibt die Notwendigkeit komplexe Zusammenhänge aufzuschlüsseln, die sich in den Bildwelten des gebürtigen Litauers finden. Dabei konzentriert sich Jaakov Blumas auf wenige Grundformen...

1 Bild

Kunstausstellung von Objekten von Thomas Beisert und Landschaftsmomenten von Holger Stumpf

oliver kornblum
oliver kornblum | Blankenese | am 29.08.2014 | 191 mal gelesen

Hamburg: Ravenborg pan y vino | Vom 23.9.-25.9. bringt der Blankeneser Künstler Thomas Beisert verlorene und vergessene Dinge wieder zum Sprechen. Auf Trödelmärkten, in Abbruchhäusern und Hofruinen findet er besondere Holzformen, alte Baumaterialien, liegengebliebene Werkzeuge und Altmetalle. Daraus kombiniert er Plastiken, die eine neue Erzählung generieren, obwohl ihre Teile die spezifisch gealterten Oberflächen und ihre Würde bewahren. Dazu zeigt die...

2 Bilder

Kunst oder Krempel - das ist hier die Frage

Renate Selinger-Barber
Renate Selinger-Barber | Moorburg | am 22.05.2014 | 123 mal gelesen

Hamburg: hit-Technopark | Mit dieser provokanten Überschrift läuft die Ausstellung des Hamburger Künstlers Michael Krippendorf bis zum 4. Juli 2014 im hit-Technopark. Kreative Vorbilder wie der Schweizer Bildhauer Bernhard Luginbühl haben Michael Krippendorf inspiriert, aus bereits Vorhandenem etwas Neues zu erschaffen und damit Gegenstände, die nicht mehr gebraucht werden, einer neuen Bedeutung zuzuführen. Im Gegensatz zu seinem Vorbild Luginbühl...

1 Bild

Olaf Scholz eröffnet Ausstellungsreihe 2013/2014 im hit-Technopark

Renate Selinger-Barber
Renate Selinger-Barber | Moorburg | am 04.11.2013 | 194 mal gelesen

Hamburg: hit-Technopark | Schnappschuss