musiker

1 Bild

Non-Piano/Toy Piano Weekend

Jennifer Hymer
Jennifer Hymer | Neustadt | am 21.08.2016 | 12 mal gelesen

Hamburg: Tschaikowsky-Saal | In seinem dritten Jahr präsentiert das Non-Piano/Toy Piano Wochenende zwei ganz unterschiedliche Konzerte, die im Tschaikowsky-Saal und dem Speicher am Kaufhauskanal zu hören sein werden: Bridging the Gap und Toy Piano Café. Mit neun Stücken, die dieses Jahr komponiert wurden - vier davon Auftragswerke des Non-Piano/Toy Piano Wochenendes - zeigen die zwei Programme damit einige der neuesten Trends im Klavier – und...

1 Bild

Akrobatik, Kakadus und Einrad-Pirouetten

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Eidelstedt | am 21.10.2014 | 137 mal gelesen

Hamburg: Hansa-Theater | Varieté-Künstler gastieren im Hansa-Theater – Freikarten

1 Bild

Musiker-Treffen mit Session

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 18.11.2013 | 116 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Zwangloses Treffen von Musikern und die, die es noch werden wollen zum gemeinsamen Jammen - ohne Schlagzeug, gern aber mit Cajon oder Bodhran. Kleine PA ist vorhanden. Eintritt frei. Einlass ab 19.00 Uhr.

1 Bild

Tänze der Welt. Von Gavotte zu Tango

Lussja Elessina
Lussja Elessina | Rotherbaum | am 27.09.2012 | 240 mal gelesen

Hamburg: Die Mozartsäle | Alina Kabanova -Klavier, Fjodor Elesin -Violoncello.http://www.mozart-saele.de/news.php

Open Mic bei „Alles wird schön“

sabine deh
sabine deh | Eissendorf | am 15.06.2012 | 187 mal gelesen

Hamburg: Alles wird schön | Musiker, Songwriter und Dichter, die noch auf ihren großen Durchbruch warten, bekommen amFreitag, 29. Juni, bei der Veranstaltung Open Mic ihre große Chance. Ab 20 Uhr können sie ihre Werke bei „Alles wird schön“, Friedrich-Naumann-Straße 27, vielleicht zum ersten Mal einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Einfach vorbeikommen und loslegen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Infos gibt es unter Telefon 766 60 49.

2 Bilder

Straßenmusik anmelden: doch nicht so schwierig

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 03.04.2012 | 814 mal gelesen

Für Verwirrung sorgten neulich in der Ottenser Fußgängerzone aufgestellte Schilder: Straßenmusiker müssen in Zukunft eine Meldekarte vorweisen. Die, so damals die Auskunft aus dem Bezirksamt, müsse zwei Wochen vor dem „Konzerttermin“ in deutscher Sprache schriftlich beantragt werden. Das stimmt so nicht. Das Wochenblatt stellt richtig: Es gibt zwei Arten von Genehmigungen für Musiker, die auf der Straße spielen wollen: die...

1 Bild

Super Ton am Saxofon

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 29.02.2012 | 396 mal gelesen

Im Porträt: Ralf Böcker, der musikalische Tausendsassa aus Eimsbüttel