Max Bahr

1 Bild

Schlafplätze für 1.700 Menschen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Osdorf | am 28.09.2015 | 1305 mal gelesen

Hamburg: Baumarkt | Flüchtlinge: Stadt eröffnet zwei weitere Unterkünfte

1 Bild

Ehemaliger Max Bahr steht immer noch leer

Miriam Kopf
Miriam Kopf | Osdorf | am 21.01.2015 | 622 mal gelesen

Eigentümer plant Einrichtungshaus – B-Plan bremst aus

1 Bild

Obi kauft Bahr-Markt

Karin Istel
Karin Istel | Neugraben | am 18.02.2014 | 724 mal gelesen

Im Herbst will Obi in das Gebäude an der Cuxhavener Straße einziehen – jetzt werden Mitarbeiter gesucht

2 Bilder

Hagebau hilft

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 20.12.2013 | 499 mal gelesen

Nachdem Bauhaus 24 Max-Bahr-Filialen übernommen hat, hat jetzt auch das Baumarkt-Unternehmen Hagebau sich Praktiker- und Max-Bahr-Filialen aus der Insolvenz-Masse einverleibt: Damit sind weitere 13 Praktiker und Max-Bahr-Baumärkte in Deutschland gerettet. Dazu gehört auch die Filiale in der Jessenstraße. Hagebau hat 1.600 Baumärkte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg. Nun kommen sieben Max-Bahr-Märkte...

5 Bilder

Stellingen: Bauhaus übernimmt Max Bahr

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 03.12.2013 | 7466 mal gelesen

Baumarkt an der Kieler Straße bleibt erhalten – leichter Optimismus bei den Mitarbeitern

2 Bilder

Was wird aus Max Bahr in Stellingen?

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 26.11.2013 | 1271 mal gelesen

Mitarbeiter hoffen auf Verkauf und Erhalt des Unternehmens

2 Bilder

Ein Wechselbad der Gefühle

Karin Istel
Karin Istel | Blankenese | am 26.11.2013 | 468 mal gelesen

Max Bahr-Mitarbeiter hoffen auf Rettung in letzter Minute

Aus für Baumarktkette Max Bahr

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 19.11.2013 | 413 mal gelesen

Die Baumarktkette Max Bahr wird zerschlagen. Voraussichtlich alle 73 Märkte sollen einzeln verkauft werden – darunter auch der Markt in der Kieler Straße 499 in Stellingen. Sollte sich nicht doch noch in letzter Sekunde ein neuer Investor für das insolvente Unternehmen finden, ist voraussichtlich in ein paar Monaten Schluss. Das ist passiert: Im Juli meldete der Praktiker-Konzert Insolvenz an und riss sein...

Aus für Max Bahr

Karin Istel
Karin Istel | Blankenese | am 19.11.2013 | 237 mal gelesen

- Osdorf - Die Baumarktkette Max Bahr wird zerschlagen. Alle 73 Märkte sollen einzeln verkauft werden – darunter auch der Markt im Rugenbarg 103. In den nächsten Tagen beginnt der Ausverkauf, der sich etwa drei Monate hinziehen wird. Sollte sich nicht doch noch in letzter Sekunde ein neuer Investor für das insolvente Unternehmen finden, ist dann Schluss. Das ist passiert: Im Juli meldete der Praktiker-Konzern Insolvenz an...

1 Bild

Max Bahr: Ausverkauf geht los

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski | Neugraben | am 19.11.2013 | 1478 mal gelesen

Süderelbe Die Baumarktkette Max Bahr wird zerschlagen. Alle 73 Märkte sollen einzeln verkauft werden – darunter auch die beiden Märkte im Hamburger Süden in der Cuxhavener Straße 366 und Buxtehuder Straße 62. In den nächsten Tagen beginnt der Ausverkauf, der sich etwa drei Monate hinziehen wird. Sollte sich nicht doch noch in letzter Sekunde ein neuer Investor für das insolvente Unternehmen findet, ist dann Schluss. Das...

Auch Max Bahr ist insolvent

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 30.07.2013 | 495 mal gelesen

Nach der Pleite der Praktiker-Baumärkte Anfang Juli hat nun auch die Unternehmens-Tochter Max Bahr beim Amtsgericht Hamburg wegen Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit Insolvenz angemeldet. In Stellingen müssen 80 Mitarbeiter um ihre Jobs bangen. Wie das Unternehmen mitteilte, habe sich vor dem Hintergrund der Pleite des Mutterkonzerns Praktiker ein Warenkreditversicherer zurückgezogen und unterstütze Lieferanten nicht mehr....

1 Bild

Baumarktkette Max Bahr ist insolvent

Karin Istel
Karin Istel | Blankenese | am 30.07.2013 | 286 mal gelesen

- Hamburg-West - Nach der Pleite der Praktiker-Baumärkte Anfang Juli, hat nun auch die Unternehmenstochter Max Bahr beim Amtsgericht Hamburg wegen Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit Insolvenz angemeldet. Wie das Unternehmen mitteilte, habe sich vor dem Hintergrund der Pleite des Mutterkonzerns Praktiker ein Warenkreditversicherer zurück- gezogen und unterstütze Lieferanten nicht mehr. „Wirtschaftlich geht es Max Bahr nicht...

1 Bild

Baumarktkette Max Bahr ist insolvent

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski | Neugraben | am 30.07.2013 | 609 mal gelesen

Nach der Pleite der Praktiker-Baumärkte Anfang Juli, hat nun auch die Unternehmens-Tochter Max Bahr beim Amtsgericht Hamburg wegen Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit Insolvenz angemeldet. Wie das Unternehmen mitteilte, habe sich vor dem Hintergrund der Pleite des Mutterkonzerns Praktiker ein Warenkreditversicherer zurückgezogen und unterstütze Lieferanten nicht mehr. „Wirtschaftlich geht es Max Bahr nicht schlecht, aber...