Matinee

2 Bilder

Am 15. Januar: Mit dem Bürgerverein ins Rissen-Jahr 2017 frühstücken

Bürgerverein Rissen e.V.
Bürgerverein Rissen e.V. | Rissen | am 09.01.2017 | 5 mal gelesen

Hamburg: Bürgerhaus Alte Steinschule | Gemeinsam frühstückt es sich netter und interessanter: Zum ersten Sonntagsschnack 2017 lädt der Bürgerverein Rissen am 15. Januar von 10 bis 13 Uhr ins Bürgerhaus Alte Steinschule. Wie immer bei diesem fröhlichen und unkomplizierten Frühstückstreff gibt es frisch gebrühten Kaffee und Tee, soviel jeder mag. Die Brötchen mitsamt allem, was man zum Frühstück gern isst, bringt jeder selbst mit. Zum Sonntagsschnack herzlich...

1 Bild

Sommerkonzert von Cantus Karo

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 31.05.2016 | 19 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | Mit dem Frauenchor Cantus Karo (der VHS Hamburg) Chorstücke über die Freuden des Sommers, über Liebe und Liebesleid von Johannes Brahms, Felicitas Kukuck und anderen. Der Frauenchor Cantus Karo der Hamburger Volkshochschule unter der Leitung von Oksana Lubova lädt ein zu einer musikalischen Matinee. Veranstaltet von Cantus Karo

1 Bild

Das Erbe eines Ausnahmekünstlers

Karin Istel
Karin Istel | Blankenese | am 13.11.2012 | 212 mal gelesen

Ein Blick in die Horst-Janssen-Bibliothek im Goßlerhaus ­– Matinée zum 83. Geburtstag des Künstlers

Feministische Matinee - "Mein bewegtes Leben"

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 14.07.2012 | 215 mal gelesen

Hamburg: Frauenbibliothek "Denk(t)räume" | Am Sonntag, d. 29. Juli 2012 wird in der Hamburger Frauenbibliothek "Denk(t)räume" im Sauerberghof, Grindelallee 43, ab 12.oo Uhr die Biografie der Soziologin, Feministin und Kosmopolitin Monika Jeckel vorgestellt, ergänzt mit kurzen Filmausschnitten und einigen Musiktiteln. Für das leibliche Wohl gibt es Brezel, Croissants, Kaffee und Tee. Eintritt: 7,-- €, ermäßigt 5,-- €. Weitere Informationen siehe bei...

Filmmatinee in Rissen

Karin Istel
Karin Istel | Rissen | am 07.03.2012 | 169 mal gelesen

Hamburg: Gemeindehaus Johanniskirchengemeinde | Am Freitag, 16. März, wird ab 9.30 Uhr im Gemeindehaus der Johanniskirche, Raalandsweg 5, der Film „Das Wunder von Bern“gezeigt. Danach kann man miteinander über die eigene Geschichte im Nachkriegsdeutschland ins Gespräch kommen. Die Teilnahme ist frei.