Margret Roddis

1 Bild

Stadtteilhaus Lurup mit „genialem“ Boden - Anne Krischok und Frank Schmitt (SPD) besorgten Geld für einen neuen Fußbodenbelag

Anne Krischok
Anne Krischok | Eidelstedt | am 12.04.2013 | 344 mal gelesen

„Der Boden ist genial", sagt Margret Roddis, "alle stellen fest, dass die Räume schöner sind.“ Die Leiterin des Stadtteilhauses Lurup strahlt. Der neue Fußboden wurde kürzlich im Büro und im Allzweckraum verlegt, zum Großteil finanziert aus Troncmitteln der Bürgerschaft. „Ich bin froh, dass das Stadtteilhaus seine wertvolle Arbeit endlich auf einem neuen Boden anbieten kann“, sagt auch Frank Schmitt, der...

2 Bilder

Kindergarten-Wechsel sorgt für Kritik

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Lurup | am 28.02.2012 | 1075 mal gelesen

Hamburg: Stadtteilhaus Lurup | „Böv 38“ kündigt dem SV Lurup – für eigenen Bewegungskindergarten

Sozialverband Deutschland berät im Stadtteilhaus Lurup

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Lurup | am 14.12.2011 | 702 mal gelesen

Hamburg: Stadtteilhaus Lurup | Der Sozialverband Deutschland (SoVD) bietet ab sofort Sozialberatung im Stadtteilhaus Lurup an. Den ersten Beratungstermin des SoVD können Interessierte am Böverstland 38 am Donnerstag, 15. Dezember, von 12 bis 16 Uhr aufsuchen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Klaus Wicher, Erster Landesvorsitzender des SoVD Hamburg, erklärt zum neuen Angebot: „Das Stadtteilhaus in Lurup leistet im besten Sinne des Wortes...

8 Bilder

Überlebenskampf des Stadtteilhauses Lurup

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Lurup | am 01.11.2011 | 628 mal gelesen

Hamburg: Lurup | Erste Erfolge: Rot-Grün will für 2012 die Finanzierungslücke schließen

1 Bild

Stadtteilhaus Lurup: Bangen und Hoffen

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Lurup | am 01.09.2011 | 807 mal gelesen

Hamburg: Lurup | Der rot-grüne Koalitionsvertrag erwähnt Lurups Stadtteilhaus mit nur einem Satz: „Die Finanzierung der Luruper Einrichtung Böv 38 soll durch die Kulturbehörde sichergestellt werden.“ Die Wortwahl hat für Zündstoff gesorgt – Verantwortliche vom Stadtteilhaus sorgten sich um Gelder für ihre Institution, die bislang vom Bezirk finanziert wird. Rot-Grün jedoch beruhigt: Das Stadtteilhaus solle dauerhaft finanziert...