Luftverschmutzung

1 Bild

„Einfach ignorant abgeschmettert“

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Altona | am 14.09.2016 | 89 mal gelesen

Max-Brauer-Allee: Tempo-30-Antrag der Anwohner von der Verkehrsbehörde abgelehnt, klagt der ADFC

Alte Damen streiten für ihre Gesundheit!

Maria Wendeler
Maria Wendeler | Ottensen | am 07.06.2016 | 99 mal gelesen

Hamburg: Bushaltestelle Gerichtstraße | 15.6. 18 Uhr: Groß-Demo für Tempo 30 auf der Max-Brauer-Allee! Seit Wochen stehen in Altona an der Haltestelle Gerichtstraße Bewohnerinnen der Seniorenwohnanlage des Nyegaard-Stifts mit Tempo 30-Schildern. Ihr Protest richtet sich gegen die seit Jahren signifikant hohen Luftschadstoffe und gegen die Lärmbelästigung – seit langem bekannt und dennoch ohne gegensteuernde Maßnahmen durch den Senat. Entsprechende Schreiben an...

1 Bild

Altonas Seniorenbeirat fordert Sofortmaßnahmen zur Luftreinhaltung in der Max-Brauer-Allee

Jörn Meve
Jörn Meve | Altona | am 21.02.2016 | 111 mal gelesen

Der ständige Anstieg der Stickstoffdioxid-Werte bedeutet für alle Anwohner der Max-Brauer-Allee und der anliegenden Straßen eine schwere gesundheitliche Belastung, in ganz besonderem Maße für Kinder und ältere Menschen. Dieser Zustand besteht nun seit fast einem Jahrzehnt. Die Max-Brauer-Allee zählt inzwischen zu den 15 schwerstbelasteten Straßen in Deutschland. Sabine Illing (im Foto rechts), die Vorsitzende des...

1 Bild

Tag des Baumes

Das Treibholz
Das Treibholz | Finkenwerder | am 29.04.2013 | 140 mal gelesen

Am 25.04.2013 waren wieder viele Menschen aktiv unser aller Bewusstsein zu wecken mit der Natur zu leben. Mir liegt unsere Umwelt und die Erde, auf der wir zeitweise als Gast verweilen, sehr am Herzen, und ich stoße daher immer wieder auf das Thema Umweltverschmutzung. Egal wo ich bin, sehe ich immer wieder Plätze, die von Menschen wider der Natur hinterlassen werden, und möchte dieses Thema nicht stillschweigend für...

4 Bilder

Am Paul-Nevermann-Platz stinkts gewaltig

Michael Malert
Michael Malert | Altona | am 07.03.2012 | 507 mal gelesen

Seit geraumer Zeit nervt mich die zunehmende starke Luftverschmutzung durch das Holzofenrestaurant Köz Urfa am Paul-Nevermann-Platz. Nicht nur, dass man durch die starke Abgas-Emmission kaum atmen kann, wenn der Abzug betätigt wird. Auch der Geruch nach verbranntem Fleisch liegt öfters in der Luft. Je nach Temperatur und Windrichtung liegt besonders in den späten Nachmittags- und Abendstunden der Qualm über dem...