Literatur

1 Bild

Bücher-Café:

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 21.11.2017 | 5 mal gelesen

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Erlesenes für Frauen* Das DENKtRÄUME-Team hat sich wieder für euch umgesehen und gibt druckfrische Bücher-Tipps für lange Winternächte (und kurze -tage) … Dazu gibt es wieder einen gutsortierten Bücherflohmarkt, eine Tombola mit tollen Preisen (Leseausweise, Büchergeschenke …) und – last not least  – leckeren selbst gebackenen Kuchen! Eintritt: frei Mehr: www.denktraeume.de

Auf der Kreuzfahrt ins Glück…

Hans Wiedehopf
Hans Wiedehopf | Eissendorf | am 09.11.2017 | 29 mal gelesen

Hamburg: MehrWertKultur | Zogen Kreuzfahrer einst in die Fremde, um dort ihr Glück (sprich: vor allem Beute) zu suchen, so ziehen Kreuzfahrer heute über’s Meer, um… ja, was eigentlich zu finden?? …ein literarischer Abend um das Thema „Kreuzfahrt“. Der Ich- Erzähler des Romans Ocean King. Was einer unter Deck erleben kann will der Tristesse einer Pariser Banlieue entkommen. Mehr aus Jux meldet er sich auf eine Stellenanzeige einer...

1 Bild

Hamburger Gast & Gäste 2

Ella Marouche
Ella Marouche | Altona | am 29.09.2017 | 17 mal gelesen

Hamburg: Schmidt Theater | Stephan Roiss, der amtierende Hamburger Stadtschreiber, kommt ganz schön rum. Den ganzen August über war er in Bergedorf unterwegs und im September hat er sich in den Trubel auf der Reeperbahn gestürzt. Bei seiner Lesung am 1.10. wird der österreichische Schriftsteller aber nicht nur von seinen Erlebnissen auf Hamburgs sündiger Meile berichten, er rutscht auf seinem kuscheligen Sofa in der Hausbar des SCHMIDT Theaters,...

1 Bild

Karin Kalisa liest aus „Sungs Laden“

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 11.08.2017 | 9 mal gelesen

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Im Rahmen der 4. Langen Nacht der Literatur Hamburg „Am Anfang ist es nur eine alte vietnamesische Holzpuppe, die in der Aula einer Grundschule Kinder und Lehrer bezaubert. Noch ahnt keiner, dass binnen eines Jahres der Prenzlauer Berg auf den Kopf gestellt werden wird: Das Szene-Viertel entdeckt seinen asiatischen Anteil und belebt seine anarchisch-kreative Seele neu. Brücken aus Bambus spannen sich zwischen den...

"Die Liebe zu den drei Orangen"

Hans Wiedehopf
Hans Wiedehopf | Eissendorf | am 11.07.2017 | 6 mal gelesen

Hamburg: Alles wird schön | tutti insieme! -- Alle (lesen) zusammen! Und zwar diesmal…: Thomas Strittmatter - Die Liebe zu den drei Orangen Prinz Torte ist nicht gerade ein Bilderbuchprinz: Nicht nur ist er hypochondrisch und depressiv, nein, auch fürchterlichen Mund- und Fußgeruch plagen ihn und seine Umgebung. Die Ärzte sehen kaum noch Hoffnung. Sein Vater, der König Käse, ist darüber unglücklich, denn er würde nur zu gerne in Rente gehen. Im...

1 Bild

Bücher-Café:

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 14.06.2017 | 7 mal gelesen

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Erlesenes für Frauen* Das DENKtRÄUME-Team hat sich wieder für euch umgesehen und gibt druckfrische Bücher-Tipps für Sommer und Urlaub … Dazu gibt es wieder einen gut sortierten Bücherflohmarkt, eine Tombola mit tollen Preisen (Leseausweise, Büchergeschenke …) und – last not least – leckeren selbst gebackenen Kuchen! Eintritt: frei www.denktraeume.de

1 Bild

Eine Entdeckung: AmelieSkram

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 13.06.2017 | 5 mal gelesen

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Die Übersetzerinnen Christel Hildebrandt und Gabriele Haefs lesen aus Amalie Skram: "Professor Hieronimus" und stellen die in Deutschland noch weitgehend unbekannte norwegisch/dänische Autorin vor. „Mit Ibsens Dramen kam die „Frauenfrage“ in die Literatur, Amalie Skram hat sie weitergeführt. Amalie Skram hat den Blick für das, wie es heißt, „verdeckte Tabuisierte, das Rätselhafte des Körpers“. – Für Amalie...

1 Bild

Ausstellung "Fotografische und literarische Variationen" | Fotos von Hanns Friedrich Arnold und Texte der Weltliteratur (8.7. bis 8.9.2017) im Kulturcafé Komm du

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 12.06.2017 | 29 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Ausstellung im Kulturcafé Komm du "Fotografische und literarische Variationen" (8.7.2017 bis 8.9.2017) Fotoausstellung von Hanns Friedrich Arnold und Texte der Weltliteratur Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Eintritt frei Hanns Friedrich Arnold widmete seine künstlerische Arbeit schon frühzeitig der Fotografie. Besonders intensiv beschäftigt er sich mit der Rolle des Lichts. In seinen "Lichtgrafiken" setzt er...

1 Bild

„Wer das Haar sucht, dem entgeht die Suppe“

Heiko Langanke
Heiko Langanke | Ottensen | am 04.04.2017 | 18 mal gelesen

Hamburg: Alte Druckerei Ottensen | Ottensen. Die Alte Druckerei Ottensen ist 2017 auch ein literarischer Ort. Und Gastgeberin ist niemand Geringeres als die Schauspielerin Maria Hartmann. Die aus TV-Serien wie „SOKO Wismar“ oder „Tatort“ bekannte Schauspielerin Maria Hartmann liest seit Anfang des Jahres regelmäßig in der Alten Druckerei Ottensen. Heute: „Wer das Haar sucht, dem entgeht die Suppe“ – Von der Kunst zu unterscheiden. Mit Natascha...

1 Bild

SuedLese: Karsten Hoff liest aus seinem Roman "Der verschollene Schlüssel", musikalische Begleitung: Alfredo de Rienzo

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 25.03.2017 | 12 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | In der niedersächsischen Stadt Lüneburg geschieht ein versuchtes Tötungsdelikt. Was steckt dahinter? Die örtliche Kriminalpolzei ermittelt und kommt erst einmal nicht weiter. Das Opfer ist ein junger Mann aus Ghana. Der ermittelnde Beamte erfährt, dass eine abenteuerliche Flucht durch den halben afrikanischen Kontinent dahinter steckt. Der lange Weg nach Europa ist für den jungen Flüchtling durch Tod, Ausbeutung und...

1 Bild

MARIA HARTMANN: „Richard Yates Leben und Werk“

Heiko Langanke
Heiko Langanke | Ottensen | am 06.03.2017 | 5 mal gelesen

Hamburg: Alte Druckerei Ottensen | Ottensen. Richard Yates zählt heute zu den grossen amerikanischen Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Nach seinem Tod 1992 in Vergessenheit geraten. Schauspielerin Maria Hartmann widmet ihm heute eine Lesung ... Die Alte Druckerei Ottensen ist 2017 auch ein literarischer Ort. Und Gastgeberin ist niemand Geringeres als die Schauspielerin Maria Hartmann. Die aus TV-Serien wie „SOKO Wismar“ oder „Tatort“ bekannte...

1 Bild

Maria Hartmann - „Fürst Pjotr Alexejewitsch Kropotkin“

Heiko Langanke
Heiko Langanke | Ottensen | am 06.03.2017 | 35 mal gelesen

Hamburg: Alte Druckerei Ottensen | Ottensen. Fürst Pjotr Alexejewitsch Kropotkin (1842-1921) lebte in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts als Sohn eines Fürsten im Hochadel und war doch auch Anarchist. Die Schauspielerin Maria Hartmann beleuchtet heute seine Werke und Ideen mal ganz anders ... Die Alte Druckerei Ottensen ist 2017 auch ein literarischer Ort. Und Gastgeberin ist niemand Geringeres als die Schauspielerin Maria Hartmann. Die aus TV-Serien wie...

2 Bilder

Bei Christian Klippel fliegt nicht nur die Kuh.

Michael Meisels
Michael Meisels | Blankenese | am 10.02.2017 | 27 mal gelesen

Hamburg: Dockenhuden S | Perlenlese Solo-Abend am 23. März. Mit Christian Klippel. Zauberhafte Texte werden auf dem nächsten Perlenlese Solo-Abend am 23. März in der Café-Bar Dockenhuden S zu hören sein. Vorgelesen von Christian Klippel aus seinem aktuellen Roman: „Verdammt schönes Leben“. Nicht ohne Grund ist er Träger der Perle von Blankenese. Christian Klippel verleiht seinen Protagonisten Flügel. Ob gereimt oder in Prosa – Menschen, Tiere und...

1 Bild

Appetit auf gute Bücher: ViaLesen, die Publikumslesung im ViaCafélier

Leonie Neumann-Semerow
Leonie Neumann-Semerow | Bahrenfeld | am 27.01.2017 | 11 mal gelesen

Hamburg: ViaCafelier | Hamburg-Bahrenfeld: Für alle, die dringend neues Lesefutter brauchen, schürt am Donnerstag, den 16.02.2017 ab 19:00 Uhr die Publikumslesung ViaLesen im ViaCafelier den Appetit auf Literarisches aller Geschmäcker. Was gibt es schöneres, als sich bei eisigen Temperaturen mit einem guten Buch und einer Tasse Tee, Kaffee oder Kakao einzumummeln und den Winter Winter sein zu lassen? Vorschläge für passendes Lesefutter liefert...

1 Bild

LESUNG mit MARIA HARTMANN: „Czernowitz, der Zauber einer versunkenen Welt“

Heiko Langanke
Heiko Langanke | Ottensen | am 25.01.2017 | 9 mal gelesen

Hamburg: Alte Druckerei Ottensen | Den meisten ist sie bekannt aus Serien wie der „SOKO Wismar“, Tatort oder als „Kommissarin Heller“. Was nur wenige von und an ihr kennen, ist ihre ausgeprägte literarische Leidenschaft: die Schauspilerin MARIA HARTMANN. Und sie macht die Alte Druckerei Ottensen seit 2017 nun auch zum literarischen Ort. Diesmal steht „Czernowitz“ im Mittelpunkt der Lesung. Heute: „Czernowitz, der Zauber einer versunkenen...

1 Bild

Fantasy-Leseabend bei Alles wird schön

Karina Berger
Karina Berger | Eissendorf | am 13.01.2017 | 128 mal gelesen

Hamburg: Alles wird schön | Während die junge Zauberin Aritella noch auf der Suche nach ihrem Platz im Leben ist, gerät sie zwischen die Fronten politischer Intrigen ihrer Heimatstadt Cazielle: So beginnt der noch nicht abgeschlossene Roman „Magische Wurzeln“ von Wilfried Abels. Am Montag, den 23. Januar 2017, stellt er sein Werk im Rahmen des dritten offenen Leseabends im Kulturverein „Alles wird schön e.V.“, Friedrich-Nauman-Straße 27 in Heimfeld vor,...

1 Bild

Maria Hartmann liest Truman Capote:: „Ich bin schwul. Ich bin süchtig. Ich bin ein Genie.“

Heiko Langanke
Heiko Langanke | Ottensen | am 18.12.2016 | 53 mal gelesen

Hamburg: Alte Druckerei Ottensen | Ottensen. Die Alte Druckerei Ottensen wird im neuen Jahr auch zum literarischen Ort. Und keine Geringere als die Schauspielerin Maria Hartmann liest! Zur Lesenden: Maria Hartmann ist den meisten bekannt aus Serien wie der „SOKO Wismar“, Tatort oder als „Komissarin Heller“. Weniger bekannt ist aber ihre literarische Leidenschaft. „Bei meinen Lesungen sind die eigentlichen Werke oft eingebettet in einen biografischen...

1 Bild

Bücher-Café: Erlesenes für Frauen

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 24.11.2016 | 15 mal gelesen

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Das DENKtRÄUME-Team hat sich wieder für euch umgesehen und gibt druckfrische Bücher-Tipps für lange Winternächte (und kurze -tage) … Dazu gibt es wieder einen gut sortierten Bücherflohmarkt, eine Tombola mit tollen Preisen (Leseausweise, Büchergeschenke …) und – last not least – leckeren selbst gebackenen Kuchen! Eintritt: frei www.denktraeume.de

3 Bilder

Christina Weißenberger von der Schlüter`sche Buchhandlung hört auf 1

Michael Borkowski
Michael Borkowski | Altona | am 15.11.2016 | 341 mal gelesen

Hamburg: Behnstraße | Wie einst die Tante-Emma -Läden sind in der heutigen Zeit die kleinen Buchläden in der Nähe vom Aussterben bedroht. Aber es gibt sie noch, wie zum Beispiel die Schlüter`sche Buchhandlung in der Behnstraße 6. eine kleine Buch-Oase für Bücherwürmer Groß und Klein, etwas versteckt zwischen der Königstraße und der Palmaille, die jetzt schon eine echte Rarität ist. Da es dort in der Umgebung keine weiteren Geschäfte gibt, könnte...

1 Bild

Lesung und Vortrag: Die verborgene Natur der Liebe

Martina Mistera
Martina Mistera | Rotherbaum | am 09.11.2016 | 26 mal gelesen

Hamburg: Zoologisches Museum | Das Centrum für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg lädt im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Literatur trifft Natur“ herzlich ein zu der Buchpräsentation: „Die verborgene Natur der Liebe - Sex und Leidenschaft und wie wir die Richtigen finden“ am Dienstag, 15. November 2016, um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) im Zoologischen Museum des Centrums für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg,...

1 Bild

Axel Burkhardt - Ursache und Nebenwirkung

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 30.09.2016 | 12 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Ein literarisch-satirisch-jazziges Amüsierprogramm! Basspoet Axel Burkhardt ist ein ausgewiesener Wortakrobat und Sprachspieler. In seinem kabarettistischen Amüsierprogramm „Ursache und Nebenwirkung“ verbindet der gelernte Jazz-Bassist und erfahrene Poetry-Slammer feine Ironie mit jazzig-groovigen Bass-Sequenzen zu einer individuellen, höchst amüsanten Performance. Alltagsskurrilitäten, philosophische Betrachtungen,...

2 Bilder

Autorentreffen mit Rocko und Schorsch

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 14.09.2016 | 49 mal gelesen

Hamburg: Cap San Diego | Literaturfestival Harbour Front – unsere Tipps

1 Bild

"Wenn's doch Mode würde, zu verblöden!" | Chris Karen liest ERICH KÄSTNER am Donnerstag, 22.9.2016 um 20 Uhr im Kulturcafé Komm du

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 30.08.2016 | 38 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | . Szenisch musikalische Lesung im Kulturcafé Komm du ERICH KÄSTNER: "Wenn's doch Mode würde, zu verblöden!" Freies Literarisches Kabarett mit Chris Karen Donnerstag, 22. September 2016, 20:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Eintritt frei / Hutspende Erich Kästner, der Dichter, Humorist, Moralist und teils auch bissige Satiriker gilt als hellwacher Beobachter und Meister der Widersprüche. Als einer...

Von Affen, Arbeit und Absurdität des arbeitsamen Lebens

Hans Wiedehopf
Hans Wiedehopf | Eissendorf | am 23.08.2016 | 14 mal gelesen

Hamburg: MehrWertKultur | Friedrich Engels: »Der Anteil der Arbeit an der Menschwerdung des Affen« (1876) »Die Arbeit ist die Quelle alles Reichtums, sagen die politischen Ökonomen. Sie ist dies – neben der Natur, die ihr den Stoff liefert, den sie in Reichtum verwandelt. Aber sie ist noch unendlich mehr als dies. Sie ist die erste Grundbedingung alles menschlichen Lebens, und zwar in einem solchen Grade, daß wir in gewissem Sinn sagen müssen: Sie...

1 Bild

Hamburger-Gast Doris Konradi liest im Bergedorfer Schloss

Ella Marouche
Ella Marouche | Altstadt | am 19.08.2016 | 64 mal gelesen

Hamburg: Bergedorfer Schloss | Wer erfahren möchte, wie es der diesjährigen Hamburger Stadtschreiberin bisher ergangen ist, hat am 28. August die Gelegenheit dazu Am Sonntag, dem 28.08.2016, um 18:00 Uhr lädt die neue Stadtschreiberin der Hansestadt zu ihrer ersten offizielle Einzellesung ein. Seit Anfang des Monats lebt und schreibt die Kölner Autorin Doris Konradi als HAMBURGER GAST in der Stadt und fährt täglich von ihrem Gastwohnsitz im...