Literatur und Musik

1 Bild

Eine poetische Lesung im Frühling - literarischer Abend in der IKB e.V.

Gisela Schnelle
Gisela Schnelle | Rotherbaum | am 06.04.2016 | 37 mal gelesen

Hamburg: Interkulturelle Begegnungsstätte e.V. | Den meisten Menschen in Hamburg Eimsbüttel ist Maria Ester Alonso Morales als engagierte Rechtsanwältin bekannt. Das ist jedoch nur eine Seite dieser vielseitigen, gesellschaftlich engagierten und künstlerisch tätigen Frau. Unter dem Titel „Mujeres, madres, migrantes, – Frauen, Mütter, Migrantinnen,“ liest Maria Ester Alonso Morales in deutscher und spanischer Sprache aus eigenen Gedichten. Musikalisch begleitet wird sie...

Literatur und Musik im Striepensaal

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 10.06.2014 | 45 mal gelesen

Im Striepensaal, Striepenweg 40, steht am Sonntag, 15. Juni, wieder „Literatur und Musik“ auf dem Programm. Ab 16 Uhr stellt ein Teilnehmer einen seiner Buchfavoriten sowie eine Lieblings-Musik-CD vor. Die Titel der Werke werden zuerst von den Besuchern erraten und dann besprochen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

1 Bild

ViaLesen - Publikumslesung im ViaCafélier

Ulrike Wettengel
Ulrike Wettengel | Bahrenfeld | am 19.03.2014 | 117 mal gelesen

Hamburg: ViaCafelier | Am 27.03.2014 ab 19 Uhr geht im ViaCafélier die „Publikumslesung“ ViaLesen in die nächste Runde! 6 LeserInnen aus den Reihen der Gäste stürmen die gemütliche Bühne, um dem Publikum ihre Lieblingsbücher ans Herz zu legen. Dabei kann es sich um den absoluten literarischen Favoriten des jeweiligen Vortragenden handeln, oder einfach nur um die beste Lektüre des vergangenen Jahres. Aus welchem Genre sein Lektürevorschlag...

Literatur & Musik

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 14.01.2014 | 40 mal gelesen

Für Sonntag, 19. Januar, lädt Dierk Koch von 16 bis 18 Uhr ein in den Striepensaal, Striepenweg 40. Ein Teilnehmer wird sein Lieblingsbuch und seine Lieblingsmusik vorstellen. Anschließend wird bei Tee und Gebäck darüber diskutiert. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Mehr Infos bei Dierk Koch unter Telefon 65 91 91 01.

Lieblingsbücher und Musik

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 15.10.2013 | 46 mal gelesen

In der Reihe „Literatur und Musik“ können Kulturfreunde am Sonntag, 20. Oktober, im Striepensaal, Striepenweg 40, ihre Lieblingsbücher und ein von ihnen geschätztes Musikstück vorstellen. Die Titel werden von den Gästen erraten und besprochen, dazu gibt es Tee und Kekse. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

2 Bilder

Jutta Weinholds musikalische Lesung mit Gitarrenbegleitung. So erwartet Sie am 05.07.2013 etwas ganz besonderes in der Inselklause ! Sichern sie sich rechtzeitig einen guten Platz !

Insel Klause
Insel Klause | Moorburg | am 07.06.2013 | 268 mal gelesen

Hamburg: Inselklause | EINTRITT FREI - UMSONST UND DRAUSSEN JUTTA WEINHOLD : Lesen, Singen, Plaudern, mal was ganz anderes. Ich lese aus meinem Buch: „Die Tochter des Fliegenden Holländers auf der Suche nach der verlorenen PhantaSIE“ eine fantastische Geschichte basierend auf die Texte des Zed Yago und Velvet Viper Konzepts. Wo Worte Musik werden und aus Musik Worte. Singen kann ich ja schon lange, Plaudern auch....und Lesen, das...

Literatur und Musik

sabine deh
sabine deh | Hausbruch | am 16.04.2013 | 60 mal gelesen

Hamburg: Striepensaal | In der Reihe „Literatur und Musik“ geht es am Sonntag, 21. April, um Neuentdeckungen, Überraschungen und Eigeninitiativen. Im Striepensaal, Striepenweg 40, stellt ein Besucher in der Zeit von 16 bis 18 Uhr bei Tee und Plätzchen seine derzeitigen Buchfavoriten und Lieblingsmusik vor.

Literatur und Musik

sabine deh
sabine deh | Hausbruch | am 12.03.2013 | 77 mal gelesen

Hamburg: Striepensaal | Im Striepensaal, Striepenweg 40, steht am Sonntag, 17. März, wieder ein Nachmittag zum Thema „Literatur und Musik - zuhören, erkennen und diskutieren“ auf dem Programm. In der Zeit von 16 bis 18 Uhr liest einer der Gäste aus einem Buch seiner Wahl vor und spielt eine klassisches Musikstück. Anschließend müssen die anderen Gäste beides erraten. Dannach wird bei Tee und Gebäck über das Gehörte diskutiert. Eintritt: drei Euro.