Lesung

1 Bild

"Untot!" | Gordon Schmitz vom Hamburger Horrortheater liest Klassiker der Vampirliteratur am Donnerstag, 21.9.2017 um 20 Uhr im Kulturcafé Komm du

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | vor 1 Tag | 5 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Horrolesung im Kulturcafé Komm du "Untot!" - Klassiker der Vampirliteratur von Polidori bis Heine gelesen von Gordon Schmitz (Hamburger Horrortheater) Donnerstag, 21. September 2017, 20:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Eintritt frei / Hutspende Lange bevor Bram Stoker im Jahr 1897 seinen Roman "Dracula" veröffentlichte, hatten sich bereits andere Schriftsteller dieses Themas angenommen. John...

1 Bild

"Mein ungebügeltes Leben" (Biographie) | Autorenlesung mit Conny Schramm am Donnerstag, 14.9.2017 um 20m Uhr im Kulturcafé Komm du

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | vor 4 Tagen | 6 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Autorenlesung im Kulturcafé Komm du "Mein ungebügeltes Leben" (Biographie) von Conny Schramm Donnerstag, 14. September 2017, 20:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Eintritt frei / Hutspende Im September 1965 wurde Conny Schramm in Potsdam geboren, nur drei Kilometer von der Grenze zu Westberlin entfernt - drei Kilometer, die ihr Leben nachhaltig beeinflußten. Hin- und hergerissen zwischen christlichem...

1 Bild

Lesung von und mit der Gruppe Wortschwung am 29.08.2017 in der Buchhandlung 213, Altona

Wortschwung on Tour
Wortschwung on Tour | St. Pauli | vor 4 Tagen | 16 mal gelesen

Hamburg: Buchhandlung ZweiEinsDrei | Lesung Sommerspecial Eine sommerliche Mischung aus unseren Kaffeehaus- und unseren Reisegeschichten. Wir reisen zu Kaffeehäusern, haben manchmal keinen Empfang – oder auch kein Verständnis, bestaunen die Wurftechnik von verschwundenen Damen, fliegen in Sesseln oder segeln auf dem Mittelmeer. Und nicht zuletzt fragen wir uns: was hat Kristall mit Wortsplittern zu tun? Musikalische Begleitung: Doris &...

1 Bild

"verbockt!" - Aus dem Alltag eines Depressionisten | Lesung und Gespräch mit Herrn Bock, Do 7.9.2017 um 20 Uhr im Kulturcafé Komm du

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 14.08.2017 | 7 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Lesung und Gespräch im Kulturcafé Komm du "verbockt!" - Aus dem Alltag eines Depressionisten Lesung und Gespräch mit Herrn Bock Donnerstag, 7. September 2017, 20:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Eintritt frei / Hutspende Für Betroffene, Angehörige und Interessierte Jeder kennt schlechte Tage in seinem Leben. Doch was ist, wenn aus diesen Tagen Wochen werden, Monate oder Jahre? Jeder kennt auch...

1 Bild

Karin Kalisa liest aus „Sungs Laden“

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 11.08.2017 | 7 mal gelesen

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Im Rahmen der 4. Langen Nacht der Literatur Hamburg „Am Anfang ist es nur eine alte vietnamesische Holzpuppe, die in der Aula einer Grundschule Kinder und Lehrer bezaubert. Noch ahnt keiner, dass binnen eines Jahres der Prenzlauer Berg auf den Kopf gestellt werden wird: Das Szene-Viertel entdeckt seinen asiatischen Anteil und belebt seine anarchisch-kreative Seele neu. Brücken aus Bambus spannen sich zwischen den...

1 Bild

Helmut Barthel: "Ein Tag wie morgen" | Kurzgeschichten und ausgewählte Gedichte - Premierenlesung mit Gitarrenmusik am Donnerstag, 31.8.2017 um 20 Uhr im Kulturcafé Komm du

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 02.08.2017 | 5 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Premierenlesung im Kulturcafé Komm du Helmut Barthel - "Ein Tag wie morgen" Kurzgeschichten und ausgewählte Gedichte Donnerstag, 31. August 2017, 20:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Eintritt frei "An einem grauen Montag einer grauen Arbeitswoche in einem grauen Büro der Betriebskrankenkasse auf einem grauen Industriegelände in einer grauen Zukunft ...", das ist nur eine Szene aus diesen meist...

1 Bild

Rolf Becker und Michael Weber lesen fürs Ledigenheim

Verein Ros e.V.
Verein Ros e.V. | Altona | am 26.07.2017 | 14 mal gelesen

Hamburg : Ledigenheim | Die beiden Schauspieler Rolf Becker und Michael Weber lesen am Montag, den 9. Oktober um 19 Uhr im Erdgeschossraum des Ledigenheims in der Rehhoffstraße 1 – 3 aus Bertolt Brechts „Flüchtlingsgesprächen“. - Sie lesen den Text im Dialog. Die in den frühen 40er Jahren geschriebenen Dialoge handeln vom Alltag der aus Deutschland Vertriebenen, vertreten durch den Intellektuellen Ziffel und den Arbeiter Kalle, die sich im...

1 Bild

„Ich folgte dem Krieg, wo immer ich ihn erreichen konnte“

Heiko Langanke
Heiko Langanke | Ottensen | am 17.07.2017 | 4 mal gelesen

Hamburg: Alte Druckerei Ottensen | Ottensen. Der Somme rgeht und Maria Hartmann kommt. Im Gepäck: beste Literatur! Die Alte Druckerei Ottensen ist auch ein literarischer Ort. Und Gastgeberin ist niemand Geringeres als die Schauspielerin Maria Hartmann. Die aus TV-Serien wie „SOKO Wismar“ oder „Tatort“ bekannte Schauspielerin Maria Hartmann liest seit Anfang des Jahres regelmäßig in der Alten Druckerei Ottensen. Heute: „Ich folgte dem Krieg,wo immer ich...

1 Bild

"So zärtlich war Suleyken" nach Siegfried Lenz | Szenische Lesung mit Kai Helm und Guido Jäger, Do 17.8.2017 um 20 Uhr im Kulturcafé Komm du

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 17.07.2017 | 12 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Szenische Lesung mit Musik im Kulturcafé Komm du "So zärtlich war Suleyken" nach Siegfried Lenz Die Stimme des Schauspielers Kai Helm gewürzt mit Kontrabass und Gitarre von Guido Jäger Die Lesung basiert auf der Kurzgeschichtensammlung "So zärtlich war Suleyken" von Siegfried Lenz. Copyright: 1955 by Hoffmann&Campe Verlag, Hamburg. Donnerstag, 17. August 2017, 20:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073...

"Die Liebe zu den drei Orangen"

Hans Wiedehopf
Hans Wiedehopf | Eissendorf | am 11.07.2017 | 5 mal gelesen

Hamburg: Alles wird schön | tutti insieme! -- Alle (lesen) zusammen! Und zwar diesmal…: Thomas Strittmatter - Die Liebe zu den drei Orangen Prinz Torte ist nicht gerade ein Bilderbuchprinz: Nicht nur ist er hypochondrisch und depressiv, nein, auch fürchterlichen Mund- und Fußgeruch plagen ihn und seine Umgebung. Die Ärzte sehen kaum noch Hoffnung. Sein Vater, der König Käse, ist darüber unglücklich, denn er würde nur zu gerne in Rente gehen. Im...

1 Bild

"Club der Sturmvögel" (Roman) | Autorenlesung mit Jan Christoph Nerger am Donnerstag, 27.7.2017 um 20 Uhr im Kulturcafé Komm du

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 04.07.2017 | 13 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Autorenlesung im Kulturcafé Komm du Jan Christoph Nerger liest aus seinem Roman "Club der Sturmvögel" Donnerstag, 27. Juli 2017, 20:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Eintritt frei / Hutspende Der vierzigjährige Popstar Alex verfällt in eine Sinnkrise. Er verspürt den Wunsch, aus seinem oberflächlichen Leben auszubrechen, erinnert sich an seine ungewöhnliche Jugend im Hamburger Stadtteil Blankenese in...

1 Bild

Kulturcafé Komm du - Das Programm im Juli 2017

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 30.06.2017 | 39 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | . Das Kulturcafé Komm du lädt ein ... Veranstaltungen im Juli 2017 Konzerte, Lesungen, Kleinkunst und zwei Ausstellungen Weitere Informationen Veranstaltungen, sofern nicht anders angegeben, von 20:00 bis 22:00 Uhr bei freiem Eintritt/Hutspende. Platzreservierungen: per Telefon: 040 / 57 22 89 52 oder E-Mail: kommdu@gmx.de Kulturcafé Komm du Buxtehuder Straße 13 21073 Hamburg-Harburg Tel.: 040 / 57...

1 Bild

Krimi-Autor Gunter Gerlach liest in der KulturWerkstatt Harburg

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 23.06.2017 | 7 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Gunter Gerlach wohnt in Hamburg mit dem Blick über die Dächer St. Paulis. Miterfinder des Hamburger Dogmas. Veranstalter der monatlichen Literatur-Quickies. Veröffentlichung von Romanen und Krimis. Mehrere Literaturpreise, unter anderem Deutscher Krimipreis, Friedrich-Glauser-Preis für Kurzgeschichten. In Harburg wird er aus diesen Kurzgeschichten lesen, die zum Beispiel in dem Band "Von Mädchen und Mördern" gesammelt...

1 Bild

"Das Leben der Ursula Schulz" (Biografischer Roman der Jahre 1920 bis 1048) | AUtorenlesung mit Peter Koletzki am Donnerstag, 20.7.2017 um 20 Uhr im Kulturcafé Komm du

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 20.06.2017 | 8 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Autorenlesung im Kulturcafé Komm du Peter Koletzki: "Das Leben der Ursula Schulz. Auf den Spuren meiner Mutter" Die Geschichte einer starken Frau in den Jahre 1920 bis 1948 Donnerstag, 20. Juli 2017, 20:00 bis 22:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Eintritt frei / Hutspende In seinem ersten Roman begibt sich der Hamburger Peter Koletzki auf die Spuren des Lebens seiner Mutter in den Jahren von 1920 bis...

1 Bild

"Vegan kacken! Warum es kein 'Lifestyle' sein darf, endlich das Richtige zu tun" | Autorenlesung mit Webster Steinhardt am Donnerstag, 13.7.2017 um 20 Uhr im Kulturcafé Komm du

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 16.06.2017 | 15 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Autorenlesung im Kulturcafé Komm du "Vegan kacken! Warum es kein 'Lifestyle' sein darf, endlich das Richtige zu tun" (Sachbuch) Autorenlesung mit Webster Steinhardt Donnerstag, 13. Juli 2017, 20:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Eintritt frei / Hutspende Webster Steinhardt ist es leid, als Veganer in den Medien von Leuten repräsentiert zu werden, die offensichtlich einen abgehobenen Trend leben und...

1 Bild

Eine Entdeckung: AmelieSkram

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 13.06.2017 | 4 mal gelesen

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Die Übersetzerinnen Christel Hildebrandt und Gabriele Haefs lesen aus Amalie Skram: "Professor Hieronimus" und stellen die in Deutschland noch weitgehend unbekannte norwegisch/dänische Autorin vor. „Mit Ibsens Dramen kam die „Frauenfrage“ in die Literatur, Amalie Skram hat sie weitergeführt. Amalie Skram hat den Blick für das, wie es heißt, „verdeckte Tabuisierte, das Rätselhafte des Körpers“. – Für Amalie...