Kunst

1 Bild

Finissage mit Musik - Arno C. Schmetjen: Provence - Impressionen am 5. März in der Alten Druckerei Ottensen

Angela Rohbeck
Angela Rohbeck | Ottensen | vor 16 Stunden, 35 Minuten | 38 mal gelesen

Hamburg: Alte Druckerei Ottensen | Die Ausstellung des mit zahlreichen Kunstpreisen und Stipendien ausgezeichneten Künstlers Arno Christian Schmetjen in der Alten Druckerei Ottensen endet am 5. März 2015 mit einer Finissage mit Musik ab 19 Uhr. Die Einführung zu dieser Veranstaltung übernimmt der Kunsthistoriker Dr. Jürgen Fitschen, ehemals Schloss Gottorf. Arno C. Schmetjen präsentiert in Ottensen, unweit seines Ateliers, eine Auswahl seiner 50 neuen...

Ausstellung im „Polarraum“

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | vor 1 Tag | 39 mal gelesen

Hamburg: Polarraum für Kunst der Gegenwart | Der Hagener Künstler Martin Naber stellt ab Sonnabend, 28. Februar, im „Polarraum“ in Eimsbüttel aus. Eröffnung ist um 18 Uhr. Am Heußweg 89 lautet dann das Motto „Schwarze Spiegelungen“. Nabers Collagen beschreiben eine teilweise düstere, makabre Atmosphäre, die von Verfall und Niedergang bestimmt wird – aber auch Raum für Symbolik lässt. Die Ausstellung endet am Mittwoch, 25. März. DA ❱❱ www.polarraum.de

1 Bild

Kunstaktionen auf der Insel

Karin Istel
Karin Istel | Neugraben | am 03.02.2015 | 92 mal gelesen

Jetzt anmelden für die Finkenwerder Deichpartie 2015!

6 Bilder

Brunos Störtebeker-Kopf wurde vom Fischmarkt entfernt

Michael Borkowski
Michael Borkowski | St. Pauli | am 25.01.2015 | 563 mal gelesen

Hamburg: Fischmarkt | Wie ein störender Dorn im Auge wurde am letzten Donnerstag der Baumtorso samt Brunos Störtebeker-Kopf von den Greifern eines Autokrans aus seinem Standort am Fischmarkt aus dem Boden gezogen. Künstler Bruno Wolff (77), der jeden morgen aus seinem Fenster hinabschaute und achtsam auf sein Kunstwerk aufpasste, wurde vom Geschehen überrascht und lief schnell aus dem Haus, um zu retten, was noch zu retten war. Als Bruno dort...

MV Dez 2014 des Wilhelmsburger Kunstbüro

raimund samson
raimund samson | Wilhelmsburg | am 15.01.2015 | 239 mal gelesen

Der Förderverein des Wilhelmsburger Kunstbüro besteht seit 1989 und ist seither ohne Unterbrechung aktiv. Die Begeisterung für unseren Aktivitäten ist in diesem Stadtteil nicht gerade berauschend. Vielleicht interessiert sich der eine oder die andere Besucherin dieser Seite für unsere letzte Mitgliederversammlung. Immerhin die Hälfte der Mitglieder war persönlich anwesend, die anderen ließen sich durch Ünbertragung ihres...

Hamburger Kunst- und Kreativmarkt

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 15.01.2015 | 106 mal gelesen

Hamburg: Audimax Universität Hamburg | Die neusten Design-Kollektionen, Perlen, Kunsthandwerk oder Bastelzubehör: jede Menge Attraktionen bietet der Hamburger Kunst- und Kreativmarkt im Audimax, Von Melle Park 4. Norddeutschlands erste Kreativmesse öffnet am Sonnabend, 17. Januar, von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag, 18. Januar, von 10 bis 18 Uhr seine Türen. Besucher erwarten dabei auch Vorführungen und Workshops. So können Interessierte zum Beispiel individuelle...

Ausstellung: Boten und Künstlerbücher

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 07.01.2015 | 76 mal gelesen

Hamburg: Staatsbibliothek | Die Ausstellung „Künstlerbücher und Boten. Werke von Edith Matzen Hirsch (Argentinien)“ eröffnet am Mittwoch, 14. Januar, um 18 Uhr in der Staats- und Universitätsbibliothek. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung im Erdgeschoss, Von-Melle-Park 3, endet am 1. März. Edith Matzen Hirsch stammt aus Schleswig-Holstein geboren und ist 1950 nach Argentinien ausgewandert. DA

Matinee in der Galerie Morgenland

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 07.01.2015 | 73 mal gelesen

Hamburg: Galerie Morgenland/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel | Künstlerischer Jahresauftakt in der Galerie Morgenland: Carl-Walter Kottnik und Matthias Oppermann laden zur Matinee für Sonntag, 11. Januar, in die Sillemstraße 79 ein. Beginn ist um 11 Uhr. Unter dem Titel „Wege“ stellen die beiden Künstler Zeichnungen vor, die im Austausch entstanden sind.

1 Bild

Bilderausstellung "Fotografie ohne Grenzen" von Carmen Lohse

Dirk Wagner
Dirk Wagner | Ottensen | am 06.01.2015 | 128 mal gelesen

Hamburg: Altonaer Rathaus | Bilderausstellung Fotografie ohne Grenzen 09.01.2015-05.02.2015 Carmen Lohse Über meine Ausstellung 1955 in Hamburg geboren und aufgewachsen, verheiratet, seit 15 Jahren wohnhaft in Quickborn. Die Fotografie hat mich schon ein Leben lang begleitet. „Nimm bloß einen Fotoapparat mit“ waren die Worte meiner Freunde, wenn ich auf Reisen ging. Damit war der Grundstein gelegt und ich begann, mich mit dem Thema Licht...

Vernissage

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 09.12.2014 | 102 mal gelesen

Hamburg: Galerie 3x23 | Die Galerie 3x23, Sternstraße 107-109, veranstaltet am Sonnabend, 13. Dezember, um 20 Uhr eine Vernissage mit afghanischer Livemusik. Die ausgestellten Werke von Künstler Muhammad Aref Najib beschäftigen sich mit dem Thema Heimat. Sie zeigen afghanische und hamburgische Motive. Infos aus zum Künstler und zur Vernissage gibt es unter: ❱❱ www.3x23.de LM

„Lithium“: 19 Künstler im Polarraum

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 26.11.2014 | 116 mal gelesen

Hamburg: Polarraum für Kunst der Gegenwart | Eine Gruppenausstellung von 19 Künstlern zeigt der Polarraum für Kunst der Gegenwart im Heußweg 89. Noch bis Freitag, 19. Dezember, können Besucher die Ausstellung besuchen. Deren Motto: Lithium. DA ❱❱ www.polarraum.de

3 Bilder

Ausstellung Arno C. Schmetjen: Provence - Impressionen

Angela Rohbeck
Angela Rohbeck | Ottensen | am 25.11.2014 | 182 mal gelesen

Hamburg: Alte Druckerei Ottensen | Der mit zahlreichen Kunstpreisen und Stipendien ausgezeichnete Künstler Arno Christian Schmetjen stellt in der Alten Druckerei Ottensen ab 10. Dezember 2014 bis zum 15. Februar 2015 neue Tuschezeichnungen und Assemblagen aus. Er präsentiert eine Auswahl seiner 50 neuen Arbeiten (Chinatusche / Acryl auf Chinapapier), die während eines vierwöchigen Stipendiums im kleinen Bergdorf Séguret in der Provence entstanden sind sowie...

1 Bild

Bilderausstellung in der Rathaus-Kantine Altona, Malerei zwischen Gegenstand und Abstraktion".

Dirk Wagner
Dirk Wagner | Ottensen | am 19.11.2014 | 102 mal gelesen

Hamburg: Altonaer Rathaus | Bilderausstellung in der Rathaus- Kantine Altona Malerei zwischen Gegenstand und Abstraktion". 19.November 2014 bis zum 08.Januar 2014 Vita von Elke Qual Ich lebe und arbeite in Stelle im Landkreis Harburg. Meiner Vita stelle ich ein Zitat von Gerhard Richter voran, das alles über meine Malerei sagt: »Ich verfolge keine Absichten, kein System, keine Richtungen; ich habe kein Programm, keinen Stil, kein...

1 Bild

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Sarah Hoefling
Sarah Hoefling | Eimsbüttel | am 10.11.2014 | 81 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Dialog ohne Hindernisse feiert den Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung mit Kunst und Literatur. Feiern sie mit! Eintritt frei!

1 Bild

Kunst & Handwerk im Atelier Geddert

Christian Ritzmann-Möller
Christian Ritzmann-Möller | Bahrenfeld | am 10.11.2014 | 88 mal gelesen

Hamburg: Atelier Geddert | Suchen Sie ein ganz besonderes Geschenk? Dann sind Sie ganz herzlich ins Atelier Geddert eingeladen! In gemütlicher Atmosphäre erwarten Sie: Viele neue Bilder & Skulpturen, schöne Papierarbeiten, Schals und Taschen, Schmuck aus Swarovskykristallen und Naturmaterialien, Klappkarten mit Kunstmotiven, individuelle Glasgravuren, Geschenkgutscheine für Atelierkurse, weihnachtliche Gestecke und Kränze, (Fröbel)Sterne,...

„Denkwelten“ im Schanzenviertel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 05.11.2014 | 129 mal gelesen

Hamburg: Galerie B 65 | Am Sonnabend, 8. November, um 20 Uhr, wird in der Galerie des Vereins B65, Bartelsstraße 65, die Ausstellung „Denkwelten“ eröffnet. In den Räumen von „Kulturgold Sichtbar“ präsentiert Jasmin Duszynski ihr „Digitales Röntgenkabinett“. Manfred Jöhnks Plakatreihe „IF“ regt den Besucher an, Fantasie und eine eigene „Denkwelt“ zu entwickeln. PMG

Ausstellung: „Das wilde Denken“

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 05.11.2014 | 64 mal gelesen

Hamburg: Polarraum für Kunst der Gegenwart | Thomas Draschan eröffnet seine Ausstellung „La pensée sauvage" – übersetzt: „Das wilde Denken“ – am Freitag, 7. November, um 18 Uhr im Polarraum Hamburg, Heußweg 89. Zur Vernissage präsentiert der Künstler eine Performance. Die Werke können bis Freitag, 21. November, donnerstags von 15 bis 19 Uhr, freitags von 12 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung unter 0175 / 806 98 09 betrachtet werden. DA ❱❱ www.polarraum.de

1 Bild

Kino mit Zweiradantrieb

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski | Wilhelmsburg | am 04.11.2014 | 68 mal gelesen

Am Donnerstag, 6. November, laden Lena Hase und Mario Cornejo ab 19 Uhr zu Popcorn, Punsch und Projektionen an der Wand im Vogelhüttendeich 30 ein. Dann beenden die beiden Künstler ihr Kinoexperiment „Cinéma lunatico“ mit einer letzten Vorstellung zu Vollmond. Damit jedoch Bilder über die zugenagelte Fassade des ehemaligen Rialto Kinos flimmern können, müssen sich Besucher aufs Fahrrad schwingen und in die Pedale treten....

1 Bild

Bilderausstellung von Regina Meier in der Rathaus-Kantine Altona

Dirk Wagner
Dirk Wagner | Ottensen | am 21.10.2014 | 133 mal gelesen

Hamburg: Altonaer Rathaus | Ausstellung Frauenbilder und mehr Die Rathaus-Kantine Altona zeigt eine Ausstellung mit Bilder von Regina Meier. Sie geht vom 23. Oktober 2014 bis zum 19. November 2014. Regina Meier sagt: Malen ist für mich eine wunderbare Art der Entspannung. Hier kann ich mich, völlig losgelöst vom Alltag, in eine andere Welt begeben. Wenn ich mich einem Thema zuwende, vergesse ich Zeit und Raum und kann erst aufhören, wenn der...

Stadtgespräch. Künstleringespräch mit María Jose Arjona. Montag, 20. Oktober 18 Uhr, Kunsthaus Hamburg, Klosterwall 15

Stadtkuratorin Hamburg
Stadtkuratorin Hamburg | Altona | am 08.10.2014 | 93 mal gelesen

Hamburg: Projektraum Stadtkuratorin Hamburg | Die kolumbianische Künstlerin Mará Jose Arjona entwickelt ihre performative Praxis in ihrer Heimatstadt Bogotá und in New York, wo sie unter anderem mit Marina Abramović zusammen arbeitete. In ihren auf extreme Dauer oder zyklische Wiederholungen angelegten Performances untersucht Arjona die Implikationen verschiedener zeitbasierter Konzepte. Dabei setzt sie ihren eigenen Körper ein, um Grenzen auszuloten zwischen...

1 Bild

Mit dem Fahrrad Bilder zum Laufen bringen

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski | Wilhelmsburg | am 07.10.2014 | 88 mal gelesen

Am 10. Oktober feiert Cinéma lunatico Eröffnung

1 Bild

Der Schlüssel liegt nicht unter der Matte!

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 04.10.2014 | 47 mal gelesen

Schnappschuss

Neue Ausstellung der Schlumper

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 01.10.2014 | 94 mal gelesen

Hamburg: Galerie der Schlumper | Unter dem Titel „Fotografie trifft Künstler“ zeigt die Galerie der Schlumper ausgewählte Arbeiten der Fotografin Jo Goertz. Die Ausstellung wird am Donnerstag, 2. Oktober, um 19.30 Uhr in Marktstraße 131 eröffnet. Die Werke sind bis zum 16. November zu sehen. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 16 bis 19 Uhr, Sonnabend 11 bis 17 Uhr und Sonntag 14 bis 17 Uhr. ❱❱ www.schlumper.de SR

1 Bild

Flowerdrops von Andrea Cornelia Partzanka, Fotoausstellung in der Rathaus-Kantine Altona

Dirk Wagner
Dirk Wagner | Ottensen | am 21.09.2014 | 100 mal gelesen

Hamburg: Altonaer Rathaus | Am 10.08.1957 wurde ich, Andrea Cornelia Partzanka, in Lübeck geboren. Seit 1978 lebe ich in Hamburg. 1987 gründeten meine Kollegin und ich die Werbeagentur "Ex-People". Wir waren spezialisiert auf Ugly-Models und Extreme-Art. 1991 gewann der Werbefilm Warncke Eiscreme den Goldenen Löwen in Cannes. "Ex-People" war verantwortlich für Casting und Styling. Seit 1988 wohne ich in Ottensen und engagiere mich für unseren...

3 Bilder

Gemeinsam kreativ sein: Erstes KONFETTI-Café eröffnet als generationenübergreifender Begegnungsraum im Stadtteil

Gesine Pannhausen
Gesine Pannhausen | Altona | am 11.09.2014 | 176 mal gelesen

Menschen jeden Alters mit und ohne Beeinträchtigungen zusammen bringen, Gespräche und gemeinsame Aktivität fördern – das sind Themen der gemeinnützigen Hamburger Organisation KONFETTI IM KOPF. Jetzt eröffnet in Altona das erste KONFETTI-Café: In dem generationenübergreifenden Begegnungsraum mit kreativem Rahmenprogramm wird Inklusion als Teil des öffentlichen Lebens sicht- und erlebbar. Jede/r kann kostenfrei teilnehmen –...