Kunst

1 Bild

Filmabend "Zugvögel - Einmal nach Inari" mit Peter Franke

Samina Mir
Samina Mir | St. Pauli | vor 4 Tagen | 19 mal gelesen

Hamburg: Kulturetage Altona | Wir, der gemeinnützigen Verein ElbFilmKunst e.V. präsentieren am 3. März 2016 den Film "Zugvögel - Einmal nach Inari" in der Kulturetage Altona. Als Gast dürfen wir den Schauspieler Peter Franke begrüßen. Freitag, 3. März um 20 Uhr im Bergtags (Kulturetage Altona) Große Bergstraße 160, 22767 Hamburg-Altona. 5 € Eintritt zur Filmfinanzierung. Zugvögel: "Hannes Weber (Joachim Król) ist Lastwagenbeifahrer und lebt...

1 Bild

Ausstellung: „Verlockungen und andere Sirenen“ von Julia Lemke im ViaCafélier

Ulrike Wettengel
Ulrike Wettengel | Bahrenfeld | am 10.02.2017 | 12 mal gelesen

Hamburg: ViaCafelier | Hamburg-Bahrenfeld: Am Freitag, den 10.03.2017 um 18 Uhr lädt die Künstlerin Julia Lemke zur Vernissage ihrer von griechischer Mythologie inspirierten Ausstellung ins ViaCafélier ein. In der Ausstellung beschäftigt Julia Lemke sich mit den Sirenen, die die Seefahrer mit ihren Gesängen in den Tod locken. Auch eine wichtige Rolle spielt Penelope, die Frau des Odysseus und Königin von Ithaka. Sie verkörpert das weibliche,...

1 Bild

Wippen macht Spaß

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 11.01.2017 | 7 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ausstellung und Vernissage: Golem im ViaCafélier

Ulrike Wettengel
Ulrike Wettengel | Bahrenfeld | am 10.01.2017 | 15 mal gelesen

Hamburg: ViaCafelier | Am Freitag, den 27.01.2017 ab 19 Uhr lädt die Berliner Künstlerin Golem zur Eröffnung der Ausstellung ihrer außergewöhnlichen Werke ins Kulturcafé ViaCafélier ein. Ein halbes Jahr Schnipseljagd in Hamburg war der Vorlauf zu dieser Ausstellung. Die Künstlerin Golem (Romy Golembiewski) sammelt Graffitischnipsel und Reste der Stadt und verarbeitet diese zu Collagen mit neuen Bedeutungsinhalten. Diese sind nun in ihrer ersten...

1 Bild

schnappschuss

michael krüger
michael krüger | Hausbruch | am 09.01.2017 | 8 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Art & Techno // Vernissage // Party!

Maison Musique
Maison Musique | Eissendorf | am 06.01.2017 | 32 mal gelesen

Hamburg: Maison Musique | -Vernissage ab 18 Uhr- -Clubbetrieb ab 22 Uhr- An alle Freaks und Freunde der elektronischen Tanzmusik. An alle Frauen und Männer der freien Kunst. An alle Künstler der freien Frauen und Männer Lasst uns tanzen, feiern und abgehen!!! Maison Musique macht´s möglich…. wir freuen uns auf ein zufriedenes Lächeln!!! Wir haben uns nicht lumpen lassen. Der Künstler Pavel Ehrlich zeigt einige seiner markanten Werke im...

1 Bild

Ausstellung "TRANSIT" der Künstlergruppe Kobalt-Kunst international | Vernissage & Performance am Samstag, 14.1.2017 um 18 Uhr im Kulturcafé Komm du

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 22.12.2016 | 15 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Vernissage & Performance im Kulturcafé Komm du Kobalt Kunst International e.V. Eröffnung der Ausstellung "TRANSIT" (18.00 Uhr) mit Performance (20.00 - 21.00 Uhr) Samstag, 14. Januar 2017 Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Eintritt frei / Hutspende Kobalt Kunst International e.V. ist ein Zusammenschluß von bildenden Künstlern, Musikern und Literaten. Ihr Anliegen besteht in der Erweiterung des...

1 Bild

Freitag, 2. Dezember 2016 Vernissage LUFT in der Fabrik der Künste

Susanne Kleiber
Susanne Kleiber | Altona | am 02.12.2016 | 19 mal gelesen

Hamburg: Fabrik der Künste | Träger von Schall, Duft, Feuchtigkeit, Temperatur, Keimen, verwebt sich Luft mit den anderen Elementen zu einer Textur elementaren Lebens, ohne die kein Geschöpf (über)leben kann. Herzliche Einladung zur Vernissage des Kunstprojekts LUFT. Zu sehen ist mein Bild, Weibes Wonne und Wert, neben anderen zum Kunstprojekt LUFT vom 2. bis 4. Dezember 2016 in der Fabrik der Künste. VERNISSAGE: Freitag, 2. Dezember, um 19...

2 Bilder

Kunst verbindet ... Holz und Ton

Renate Selinger-Barber
Renate Selinger-Barber | Moorburg | am 28.11.2016 | 28 mal gelesen

Hamburg: hit-Technopark Harburg | Auf den ersten Blick stehen zwei Materialien, nämlich Holz und Ton, im Mittelpunkt der diesjährigen Auftaktausstellung im hit-Technopark. Ursprünglich und unmittelbar aus der Natur entnommen, werden Kunstwerke aus Holz gezeigt, die von den Protagonisten Yves Rasch und Jan de Weryha ganz unterschiedlich behandelt und bearbeitet werden. Formgewordene, fließende und unendliche Bewegung definiert die Holzskulpturen von Yves...

2 Bilder

Winter KUNST Ausstellung in der Galerie Elbeundmehr in Hoopte

Daniela Prange
Daniela Prange | Harburg | am 05.11.2016 | 22 mal gelesen

Winsen (Luhe): Winsen/Luhe | Winter KUNST Ausstellung in der Galerie Elbeundmehr Gemälde - Kunst - Objekte - Design und mehr... Freitag 18. November 2016 - 17-21 Uhr Sa/So 19./20. November 2016 - 11-19 Uhr Wo: Hoopter Elbdeich 109 21423 Hoopte/Winsen Tel: 04171 6687414 Eintritt frei mehr Infos und Aussteller: www.elbeundmehr.de

3 Bilder

hilfswelten e.V. vergibt Förderpreis an Hamburger Initiativen für Kinder

Ute von Staegmann
Ute von Staegmann | Altona | am 27.10.2016 | 83 mal gelesen

Die Initiativen „Hände für Kinder e. V“ und „Kulturbrücke Hamburg e. V.“ erhalten den diesjährigen Förderpreis von hilfswelten e. V. in Höhe von jeweils 1.500 Euro. Ute von Staegmann, Mitbegründerin und Vorstandsmitglied von hilfswelten e. V.: „Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr in der Lage sind, gleich zwei soziale Projekte zu fördern.“ Hände für Kinder e. V. stellt mit dem „Neuen Kupferhof“ in Hamburg...

Syrisches Museum - Bilderserien vom syrischen Künstler Tammam Azzam

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 25.10.2016 | 60 mal gelesen

Hamburg: Altonaer Rathaus, Kollegiensaal | Klimts „Kuss“ auf einer zerbombten Häuserfassade in Syrien, Goyas Aufständische inmitten aktueller Kriegskulisse – der syrische Künstler Tammam Azzam hat mit seiner digitalen Fotoreihe „Syrian Museum“ international für Aufmerksamkeit gesorgt. In den Collagen projiziert er europäische Kunstklassiker in die syrischen Kriegsschauplätze. Doch nicht nur mit dieser Fotoserie schafft es der Künstler mit bewusst gewählten und...

1 Bild

Vernissage: "LARS stellt aus" | Aquarelle und Bilder in Acryl und Mischtechnik der Künstlergruppe LARS am Samstag, 12.11.2016 um 15 Uhr im Kulturcafé Komm du

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 21.10.2016 | 12 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | . Vernissage im Kulturcafé Komm du "LARS stellt aus" (12.11.2016 - 13.01.2017) Aquarelle und Bilder in Acryl und Mischtechnik der Künstlergruppe L.A.R.S. Samstag, 12. November 2016, 15:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Eintritt frei / Hutspende Die seit 1997 bestehende Künstler- und Ateliergemeinschaft befaßt sich hauptsächlich mit Aquarellmalerei, nicht immer in klassischer Form, oft auch...

6 Bilder

“Sei wie die Sonne der Liebe” - die Türkei aus einer anderen Perspektive

Ralph Kirschner
Ralph Kirschner | Ottensen | am 11.10.2016 | 24 mal gelesen

In letzter Zeit ist das öffentliche Bild der Türkei eher durchwachsen gewesen. Aber es gibt eine Türkei jenseits der Schlagzeilen, vielseitig und vielschichtig, offen und herzlich, ein Land des Lichtes und der Farbe, der Kultur und der Kunst. Diese vielseitige Türkei präsentiert sich am 23.10. in Ottensen unter dem Motto „Sevgide Güneş Gibi Ol” – “Sei wie die Sonne der Liebe” in der Form einer Kunstausstellung. Es werden...

1 Bild

"Türöffnertag - Sandmalerei in der Hafencity

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 03.10.2016 | 9 mal gelesen

Hamburg: Elbarkaden Hafencity | Schnappschuss

#refugee too

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | St. Pauli | am 23.09.2016 | 34 mal gelesen

Hamburg: Neue/Große Bergstraße | Es gibt keine Flüchtlinge. Es gibt nur Menschen mit Fluchterfahrung. Wie können wir „Flucht" sowie Migration als Normalität begreifen? Mit dem Blick in die Geschichte? In die Zukunft? Oder in den Spiegel? Die Künstlerin Moshtari Hilal fordert eine Narrativ-Veränderung und übersetzt diese Forderung in eine Kunst-Aktion auf der Straße. "Flucht" ist kein neues Phänomen und "Flucht" ist kein Makel oder eine kollektive...

1 Bild

Ausstellung & Vernissage: Arnhild Köpcke – Irre sind menschlich

Ulrike Wettengel
Ulrike Wettengel | Bahrenfeld | am 20.09.2016 | 18 mal gelesen

Hamburg: ViaCafelier | Arnhild Köpcke präsentiert im ViaCafélier in Bahrenfeld ab dem 07.10.2016 bis zum 11.11.2016 ihre Bilder unter dem Titel „Irre sind menschlich“. Am Samstag, den 08.10.2016 lädt die Künstlerin ab 15:00 Uhr zur Vernissage. Dr. med. Arnhild Köpcke malt seit über 30 Jahren Figuren, Menschen und Landschaften. Die Künstlerin erkrankte während ihrer Facharztausbildung und erlangte so langjährige Psychiatrieerfahrung. Seit 2007...

Pokémon Go-Generation zeigt Kunst im Altonaer Museum: Ausstellungseröffnung am 6. Oktober 18.00 Uhr im Altonaer Museum für alle

Susanne Alm-Hanke
Susanne Alm-Hanke | Ottensen | am 16.09.2016 | 14 mal gelesen

Hamburg: Altonaer Museum | Die LichtwarkSchule und das Altonaer Museum laden zur Vernissage Talentschmiede#4: 6.10. 18.00 Uhr Am 6. Oktober um 18.00 Uhr findet im Altonaer Museum eine Ausstellungseröffnung von Hamburger Stadtteilschülern statt, die ein Kunststipendium der gemeinnützigen Lichtwarkschule erhalten haben. Sie konnten dadurch ein Jahr lang außerschulisch zwei Stunden wöchentlich im Atelier der Hochschule für Angewandte Wissenschaften...

1 Bild

Kreative Knirpse – wer macht mit?

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eidelstedt | am 14.09.2016 | 38 mal gelesen

Lichtwarkschule sucht ehrenamtliche Helfer für Kinder-Kunstkurse

1 Bild

Einsichten der Malerin Sybille Kreynhop

Renate Selinger-Barber
Renate Selinger-Barber | Moorburg | am 06.09.2016 | 9 mal gelesen

Hamburg: hit-Technopark | Umfassende Einsichten vermittelt die Hamburger Malerin Sybille Kreynhop bis zum 21. Oktober bei ihrer Einzelausstellung im hit-Technopark. Dabei begeistert sie mit einer Konzentration auf formale und handwerkliche Mittel, die ihre puristisch-figurativen Bilder auszeichnen. Die Werkauswahl aus den Bildzyklen "Angriff", "Das Kind" und "Das Verstehen" dokumentiert die langjährige Auseinandersetzung einer Suchenden, die...

1 Bild

Vernissage: "Lebenslinien - Fluchtlinien" | Schwarz/weiß-Bilder von Menschen und Situationen von Regina Elvers, Sa. 17.9.2016 um 15 Uhr im Kulturcafé Komm du

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 02.09.2016 | 10 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | . Vernissage im Kulturcafé Komm du Ausstellung "Lebenslinien - Fluchtlinien" (17.9.2016 - 11.11.2016) Schwarz-Weiß-Zeichnungen mit Acryl und Farbstiften von Regina Elvers Samstag, 17. September 2016, 15:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Eintritt frei Im Jahr 2013 entdeckte Regina Elvers eine alte Leidenschaft neu: Das Anfertigen von Porträts. Zunächst malte sie in bunten Acrylfarben, doch dann...

1 Bild

Ausstellung "Lebenslinien - Fluchtlinien" (17.9.2016 - 11.11.2016) | Schwarz/weiß-Bilder von Menschen und Situationen von Regina Elvers im Kulturcafé Komm du

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 30.08.2016 | 31 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | . Ausstellung im Kulturcafé Komm du "Lebenslinien - Fluchtlinien" (17.9.2016 - 11.11.2016) Schwarz-Weiß-Zeichnungen mit Acryl und Farbstiften von Regina Elvers Samstag, 17. September 2016, 15:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Eintritt frei Im Jahr 2013 entdeckte Regina Elvers eine alte Leidenschaft neu: Das Anfertigen von Porträts. Zunächst malte sie in bunten Acrylfarben, doch dann faszinierte sie...

1 Bild

Ausstellung & Vernissage: Susanne Petersen – Häuserwelten – fern & nah

Ulrike Wettengel
Ulrike Wettengel | Bahrenfeld | am 16.08.2016 | 59 mal gelesen

Hamburg: ViaCafelier | „Häuserwelten - fern & nah“ ist der Titel der kommenden Ausstellung im Kulturcafé ViaCafélier in Bahrenfeld. Susanne Petersen präsentiert hier zahlreiche ihrer eindrucksvollen, oft collagenartig entstandenen Werke. Am Freitag, den 26.08.2016 führt die Künstlerin persönlich während der Vernissage ab 18:00 Uhr durch ihre Werke. Dr. Susanne Petersen ist ausgebildete Lehrerin und künstlerische Autodidaktin. Seit 2002 hat sie...

moma- offenes experimentelles Atelier

Utta hoffmann
Utta hoffmann | Ottensen | am 08.08.2016 | 19 mal gelesen

Hamburg: fraplab. Raum für Qunst und Quer e.V./ Viktoria Kaserne | Jeden Montag von 18h- 21h findet das offene experimentelle Atelier " moma" statt. Für jede und jeden, die und der Lust hat sich kreativ aus zu probieren. Gegen Spende von 5 € ! Wo? im fraplab.Raum für Qunst und Quer / alte Viktoria-Kaserne in Hamburg Altona, Eingang über Bodenstedtstr. 16, Hinterhof