kulturwerkstatt-harburg

1 Bild

Jetzt wird’s rasant

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 28.03.2017 | 42 mal gelesen

Binnenhafenfest: Vor drei Monaten vor dem Aus – jetzt mit neuen Attraktionen. Wie geht das? Ein Interview mit Martina Siebert (Kulturwerkstatt)

1 Bild

SuedLese: Karsten Hoff liest aus seinem Roman "Der verschollene Schlüssel", musikalische Begleitung: Alfredo de Rienzo

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 25.03.2017 | 8 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | In der niedersächsischen Stadt Lüneburg geschieht ein versuchtes Tötungsdelikt. Was steckt dahinter? Die örtliche Kriminalpolzei ermittelt und kommt erst einmal nicht weiter. Das Opfer ist ein junger Mann aus Ghana. Der ermittelnde Beamte erfährt, dass eine abenteuerliche Flucht durch den halben afrikanischen Kontinent dahinter steckt. Der lange Weg nach Europa ist für den jungen Flüchtling durch Tod, Ausbeutung und...

1 Bild

SuedLese mit Siegfried Kopf: ,,Wenn die Seele ein Leuchtfeuer braucht" - Neue Texte in Lyrik

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 25.03.2017 | 12 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Schon ein Bild, ein Klang, ein Blick oder ein einziges Wort genügen, ihn zu inspirieren. Es sind diese Momente der „Berührung“, die er schamlos ausnutzt. Dann fließen Worte aufs Papier, unbedacht, unhinterfragt und zügig und genau so, als hätten sie schon lange darauf gewartet, geschrieben zu werden. Und zwar von ihm, auf seine Art und Weise und wie Kopf selbst sagt: „In Lyrik“. Ja, das ist Lyrik vom und im feinsten...

1 Bild

Spanischer Abend mit Los Flamenquitos in der KulturWerkstatt

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 25.03.2017 | 10 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Die multikulturelle, musikalische höchst versierten Los Flamenquitos haben sich in Hamburg zusammengefunden. Sie singen und tanzen authentischen Flamenco mit modernen Elementen, d.h. Alegrias, Solea und Farruca, sowie Rumbas à la Gipsy Kings. Die Tänzer, solo oder im Paartanz, zeigen fließende, immer elegante Bewegungsabläufe voller Anmut und Ekstase und Körperbeherrschung von den Fingerspitzen bis in die Fußgelenke. Los...

2 Bilder

Wieder ein Kran gerettet!

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 21.02.2017 | 40 mal gelesen

Für die Sanierung des blauen „Peiner W40“ bekommt die KulturWerkstatt Harburg 370.000 Euro

1 Bild

Tribute to Woody Guthrie - this machine kills fascists

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 06.02.2017 | 46 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Zehn Hamburger Sänger und Sängerinnen haben sich zusammengefunden, um einen der größten und mutigsten amerikanischen Songwriter zu würdigen. Woody Guthrie hat sich in einer Zeit, in der es in den USA ganz und gar nicht an der Tagesordnung war, den Firmenbossen und den Nazi-Sympathisanten zu widersprechen, genau DAS getan - bewaffnet mit seinen (und geliehenen) Songs und seiner Gitarre. „Wir finden, es ist längst an der...

1 Bild

Skiffle Track

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 06.02.2017 | 8 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Die Skiffle-Euphorie war schon lange vorbei, aber keiner der in den 60ern dabei war, wird diese fröhlich swingende Musik mit dem ratschenden Rhythmus des Waschbrettes und der unvergleichlichen Begleitung durch den Teekistenbass je vergessen. 10 Jahre später trafen sich Skiffle- Musiker vergangener Tage und Freunde, um endlich wieder einmal... nur so zum Spaß... zu skiffeln. Die "Hamburger Szene" wurde in dieser Zeit...

1 Bild

Berührende Bildungsarbeit in Afrika - Diavortrag, afrikanischer Tanz, instrumental: Ballaphone-Performance

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 06.02.2017 | 13 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Es geht darum, den Unterricht für 71 Kinder in Gambia zu sichern…und es werden immer mehr! Ein Jahr lebte Karin van der Lubbe in Afrika, unterrichtete Kinder kostenlos, in einer Baracke, dann unter einem Mangobaum. Die Eltern sind voller Dankbarkeit, denn dort, wo die Hamburgerin war, ist die Armut so groß, dass selbst ein Stift und ein Heft kaum bezahlbar sind. Mit vereinten Kräften durch persönliche Sponsoren konnte sich...

1 Bild

Mountain Dew

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 06.02.2017 | 48 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Nach einem Jahr Abstinenz sind Mountain Dew wieder zurück im Harburger Hafen, um den St Patrick's Day, den Geburtstag des irischen Nationalheiligen, gebührend zu feiern und gemeinsam mit dem Publikum die Kulturwerkstatt in einen Singing Pub zu verwandeln. Im aktuellen Programm von Andy von Minden, Achim Wiechern und Volker Ehrhardt finden sich neben den all-time favourites neue Balladen über Liebe, Freiheit, Streit und...

4 Bilder

13. Binnenhafen Folk-Night 'Folk Friends Forever' mit Kannemann, Ilze Shenberga, Heike Prange und Roland Prakken

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 31.01.2017 | 17 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Nicht nur den Hamburgern bestens bekannt durch seine fast 20 Jahre und unzähligen Auftritte mit der Band Rock Die Strasse oder mit seinen eigenen Songs, ist Kannemann eine feste Größe der norddeutschen Musikszene. Was die meisten nicht wissen ist, dass er ein darüber hinaus ein Liebhaber und ausgezeichneter Interpret englischer und amerikanischer Folksongs ist. Ebenso wenig Aufsehen macht er um seine gitarristischen...

1 Bild

Elke Scharnow liest "Mare Polyamoris" von Lennart Grab

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 31.01.2017 | 11 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Eine unautorisierte Autobiografie. So bezeichnet Lennart Grab sein zwischen Künstler- und Entwicklungsroman angesiedeltes Debüt Mare Polyamoris, und schickt darin Wochenendnachtwächter Adrian auf eine Suche nach den Befindlichkeiten seiner Generation (etwa die der Jahrgänge 1970 - 80) und zugleich auf die Suche nach Sinn, Orientierung und natürlich: Liebe. Auf dieser Suche befragt Ich-Erzähler Adrian im dauernden...

1 Bild

DIE GÄSTE - Konzert in der KulturWerkstatt Harburg

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 25.01.2017 | 17 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Sie leben in Hamburgs Süden. Ihre Songs handeln von Beziehungsdramen, Fußballkatastrophen, den daraus resultierenden Säuferballaden und dem Ende von Allem. Die Geschichten treffen humorvoll und frisch fröhlich mitten ins Herz. Musikalisch mündet dies in einer Schnittmenge aus ehrlichem Rock und gefühlvollem Blues. Es macht großen Spaß ihre Kombination aus deutschen Texten und besonderen Arrangements zu genießen. Die...

1 Bild

Roland Heinrich – LiederSchmieder, WurzelMann und Rumtreiber

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 25.01.2017 | 11 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Roots-Rock’n'Roll mit starken Wurzeln im Blues und Country des amerikanischen Südens ist Roland Heinrichs Stil. Die Songs sind ausschließlich in deutscher Sprache und erzählen kleine Alltagsgeschichten mit der bildhaften, lakonischen Poesie des Blues. Die Lieder bieten Witz, Schmerz, Tiefgang – und spielen oft im Ruhrgebiet, der alten Heimat von Roland Heinrich. Roland hat eine Weile in den USA gelebt. Dort stellte er...

3 Bilder

Super Wang!!, Beat Crazy und Xandi rocken in der KulturWerkstatt Harburg

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 11.01.2017 | 44 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Die Texte von SUPER WANG! sind Deutsch, heucheln keine Internationalität, wobei selbst in London, wo SUPER WANG! auf Einladung spielt, das englische Publikum mitsingt. BEAT CRAZY sind heute, mehr als je zuvor, vor allem eines: absoluter Souverän ihrer Songs, die immer Dreh- und Angelpunkt sind, und BEAT CRAZYs Musikalität dient immer der Umsetzung dieser außerordentlichen Songs. XANDI ist das sehr deutsch-pop-rockige...

1 Bild

Ringelnatz und Edith Piaf - Ein Abend mit Gunda Weber, Bernhard Weber und Leonid Klimaschewski

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 11.01.2017 | 21 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Den ersten Teil des Abends widmet Gunda Weber der unvergesslichen Edith Piaf, begleitet von dem Akkordeonisten Leonid Klimaschewski. Im zweiten Teil nimmt der aus Hamburg stammende Sänger und Schauspieler Bernhard Weber die Zuhörer mit auf eine Reise in die Welt des Joachim Ringelnatz. Mit seiner ausdrucksstarken Stimme präsentiert er Gedichte wie „Bumerang“ und „Kuddel Daddeldu“, seine Paraderolle. Der Wüstling, der...

1 Bild

Der Sprung über den Atlantik - Ein Konzert mit dem Duo RömerRok

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 16.12.2016 | 10 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Das Duo RömerRok (Anne Römer, Sopran und Viktoria Rok, Piano) nimmt Sie mit auf eine Transatlantikreise der volksnahen Kunstlieder Europas und Amerikas. "Der Sprung über den Atlantik" ist ein vielfältiges Programm von Kunstliedern und arrangierten Volksliedern. Die Liebe der Komponisten zum Volkslied/Folksong liegt allen Werken des Programms zu Grunde. Gleichzeitig spiegelt sich die musikalische Entwicklung des 20....

1 Bild

Filmvorführung von Amnesty International zur Lage der Roma in Osteuropa

Kirsten Niemann
Kirsten Niemann | Moorburg | am 01.12.2016 | 33 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Am 10. Dezember 2016 um 19.00 Uhr zeigt die Harburger Gruppe von Amnesty International in der Kulturwerkstatt Harburg einen Spielfilm über eine Roma-Familie in Bosnien-Herzegowina, um die Lage der Roma in Osteuropa allgemein zu beleuchten. Der Vater bringt seine Familie gerade so durch mit dem Sammeln von Altmetall. Als die Mutter dringend medizinische Hilfe benötigt, da sie sonst sterben könnte, zeigt sich, wie schwierig und...

1 Bild

Vernissage: Werke der Montags-Malgruppe in der KulturWerkstatt Harburg

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 01.11.2016 | 12 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Seit etlichen Jahren leitet Anne Becker die Montagsmalgruppe in der Kulturwerkstatt Harburg. Charakteristisch ist die individuelle Förderung der Fähigkeiten jeder(s) Einzelnen. Neue TeilnehmerInnen sind jederzeit willkommen. Solche und andere Malereiinteressierte haben jetzt Gelegenheit, sich einen Eindruck zu verschaffen. Die Gruppe zeigt in den Monaten November und Dezember eine Auswahl ihrer Werke in verschiedenen...

1 Bild

Rundgang durch den Binnenhafen

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Moorburg | am 14.10.2016 | 28 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Termin: Sonntag, 16. Oktober, 14 Uhr – Treffpunkt: Kulturwerkstatt

1 Bild

Auf ein Wort mit der Binnenhafen-Schreiberin

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 12.10.2016 | 29 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Doris Konradi ist die erste Stadtschreiberin der Hansestadt, sie ist HAMBURGER GAST, und am Freitag, dem 21.10.2016, um 19:30 Uhr lädt die Kölner Schriftstellerin zur Binnenhafen-Lesung in die KulturWerkstatt Harburg. Seit fast drei Monaten lebt die Stadtschreiberin bereits in Hamburg, im Künstlerhaus Vorwerkstift im Karolinenviertel, und lernt die Hansestadt aus vielen Blickwinkeln kennen. Im August fuhr sie von ihrem...

1 Bild

Ukulele-Crashkurs in der KulturWerkstatt Harburg

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 07.10.2016 | 23 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Wenn ein Saiteninstrument in den letzten Jahren ein echtes Revival erlebte, dann die Ukulele. Die ersten Griffe lassen sich in kürzester Zeit kinderleicht erlernen, aber auch wahre Virtuosen toben sich auf dem 'hüpfendem Floh' aus, der weit mehr ist als nur eine Spielzeug-Gitarre. Dieser Workshop soll zum einen neugierig machen auf die Möglichkeiten des kleinen Instruments und bei Interesse in einen regelmäßig...

1 Bild

Acoustic Livingroom

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 03.10.2016 | 44 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Rockmusik der vergangenen Jahrzehnte im Wohnzimmerformat, nicht zu laut und nie zu leise. Detlef Schaper, Heiner Germer und Gregor Nuxoll machen Musik aus der Zeit, in der sie aufgewachsen, erwachsen und schließlich auch alt geworden sind. Gespielt werden Songs aus den 70er, 80er und 90er Jahren. Entstanden ist „acoustic Livingroom“ - damals noch unter anderem Namen - als Alternative zu den großen Coverbands, in denen sie...

1 Bild

Ferdinand Feil - Guitarra de Brasil & Guitarra Flamenca

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 03.10.2016 | 11 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Das Programm führt auf eine Reise zwischen zwei musikalischen Welten. Zum einen werden die musikalischen Einflüsse Brasiliens musikalisch verarbeitet. Dem gegenübergestellt werden Ausdrucksformen, die der Flamenco in die Gitarristik brachte. Dies geschieht zum Großteil mit der Vorstellung von eigenen Themen und Variationen. Daneben sind aber auch Bearbeitungen von "klassischen" Stücken aus beiden Genres zu hören, die in...

1 Bild

Die Dreigroschenoper von Bertolt Brecht und Kurt Weill - Das Theater Highlight in der KulturWerkstatt Harburg

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 03.10.2016 | 40 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | „Wach auf, du verrotteter Christ“. Mit harten Worten eröffnet Regisseur und Sänger Bernhard Weber alias Jonathan Jeremias Peachum das erste Lied in Brechts legendärer Dreigroschenoper von Bertolt Brecht und Kurt Weill. Unter seiner Leitung entsteht in der Dachkammerinszenierung der Weber´s Artists ein fein nuanciertes, schonungsloses und kraftvolles Bühnenstück, welches seinen Darstellern durch die reduzierte Besetzung...

1 Bild

konzertLESUNG: "ALL SHOOK UP" - Winfried Bode liest T. C. Boyle und singt Fifties/Sixties Classics und eigene Songs

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 03.10.2016 | 14 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Der Kölner Sänger, Gitarrist und Song-Schreiber Winfried Bode ist seit 1965 "on the road", mit Rock 'n' Roll, Country, Blues und Artverwandtem. Sein Repertoire umfasst eigenwillige Solo-Unplugged-Interpretationen berühmter "Klassiker" wie z.B. "Ring Of Fire" (Johnny Cash), "Sweet Dreams" (Eurythmics), "Nightshift" (The Commodores) oder "It Was A Very Good Year" (Frank Sinatra). Die Cover-Versionen finden ihr Gegengewicht...