Kriminalität

Zwei Männer rauben Supermarkt aus

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 09.06.2015 | 110 mal gelesen

Zwei maskierte Männer haben am Sonnabend, 6. Juni, gegen 22.30 Uhr einen Supermarkt an der Kieler Straße ausgeraubt. Einer der Gangster bedrohte eine Angestellte (31) mit einer Pistole, deren 51-jährige Kollegin fiel in Ohnmacht. Die Täter flüchteten mit rund 500 Euro Beute in Richtung Parkplatz. Die Polizei bittet um Hinweise zu den Tätern. Der erste Räuber ist 20 bis 30 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß. Er hat eine...

Supermarkt-Überfall - schon wieder!

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 03.06.2015 | 130 mal gelesen

Zwei maskierte Männer haben am Donnerstag, 28. Mai, um 20.50 Uhr einen Supermarkt in der Fruchtallee überfallen. Einer der Täter bedrohte die Kassiererin mit einer Schusswaffe. Derweil nahm sein Komplize rund 200 Euro aus der Kasse. Anschließend flüchtete das Duo in unbekannte Richtung. Die 19-jährige Kassiererin und eine weitere 21-jährige Angestellte standen nach der Tat unter Schock, beide mussten in ein Krankenhaus...

1 Bild

Kriminalität im Hamburger Westen - zwischen Zu-und Abnahme je nach Stadtteil 1

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 30.03.2015 | 157 mal gelesen

Anne Krischok (SPD): „Ich freue mich, dass die Aufklärungsquoten steigen.“ Die Kriminalität steigt nach der Polizeilichen Kriminalstatistik im vergangenen Jahr hamburgweit um 0,8% im Vergleich zum Vorjahr. In Altona stieg sie um 1,7% – und auf Stadtteilebene sehen die Zahlen nochmals anders aus: Während diese in Sülldorf um fast 10% sank, stieg sie im vergangenen Jahr in Blankenese um 25%, wobei hier deutlich mehr...

Handy-Dieb geht selbst zur Polizei

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 12.02.2015 | 165 mal gelesen

Sachen gibt’s: Nach einem Handy-Räuber wurde öffentlich gefahndet, und der mutmaßliche Täter ging selbst zur Polizei! Dem 33-Jährigen wird vorgeworfen, aus mindestens vier Telekommunikationsgeschäften vor allem Handys gestohlen zu haben. Nachdem die Polizei am vorigen Donnerstag mit zwei Fotos nach dem Täter fahndete, gingen Hinweise auf den 33-Jährigen ein. Am Sonntagmorgen erschien der Mann, gegen den mittlerweile ein...

Sex-Täter geschnappt

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 23.12.2014 | 279 mal gelesen

Missbrauchs-Fälle in Eidelstedt/Stellingen: 28-Jähriger wurde nach Foto-Fahndung erkannt

Spielhalle überfallen – Zeugen gesucht

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 12.08.2014 | 229 mal gelesen

Erneut ist die Spielhalle an der Eimsbütteler Chaussee überfallen worden – der Täter entkam laut Polizei mit etwa 100 Euro Beute. Freitagabend, kurz vor 20 Uhr: Ein Mann spielt zunächst an den Geräten. Dann tritt er an den Tresen, bedroht die 36-jährige Angestellte mit einer Waffe. Die Frau öffnet die Kasse, der Täter schnappt sich das Geld und ihr Mobiltelefon und flüchtet in Richtung Altoner Straße. Die Polizei bittet...

Ex-Freundin mit Schlachterbeil verletzt

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 24.06.2014 | 268 mal gelesen

Sonnabend, 21. Juni, vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, seine ehemalige Freundin mit einem Schlachterbeil angegriffen und lebensgefährlich verletzt zu haben. Der mutmaßliche Täter suchte die 31-Jährige nachmittags an ihrem Arbeitsplatz, einer, Bäckerei am Langenfelder Damm, auf. Es gab Streit, woraufhin der Angreifer die Frau in einen rückwärtigen Raum drängte. Dort schlug er mit einem Schlachterbeil mehrfach und...

Fahrraddieb an der Bismarckstraße

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 10.06.2014 | 344 mal gelesen

Aufmerksame Zeugen haben am Dienstagmittag vergangener Woche beobachtet, wie ein Mann mit zwei Fahrrädern ein Wohnhaus in der Bismarckstraße verließ. Als dieser bemerkte, dass er beobachtet wurde, ließ er ein Damenrad zurück und verschwand mit einem Rennrad. Kurz darauf kehrte der Verdächtige zurück und begutachtete abgestellte Fahrräder. Ein Zeuge alarmierte die Polizei. Diese stellte fest, dass in dem Mehrfamilienhaus...

Opferschutztag der Polizei

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 04.06.2013 | 161 mal gelesen

Hamburg: Hamburg-Haus | Die Polizei Hamburg veranstaltet einen Opferschutztag am Donnerstag, 13. Juni, von 11.30 Uhr bis 16 Uhr im Hamburg-Haus, Doormannsweg 12. Im Foyer präsentieren sich verschiedene Einrichtungen und Beratungsstellen mit 40 Informationsständen auf einem „Markt der Möglichkeiten“. da

Bornmoor: Messerstich in die Schulter

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 08.05.2013 | 226 mal gelesen

In einem Männerwohnheim am Bornmoor kam es am Mittwochabend, 1. Mai, zu einem Streit, bei dem ein 56-Jähriger schwer verletzt wurde. Sein 40 Jahre alter Mitbewohner stach ihm mit einem Messer in die Schulter. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht, der betrunkene Täter vorläufig festgenommen. Auf Grund fehlender Haftgründe kam er jedoch schnell wieder frei. Die Kripo ermittelt. PL

Trickbetrüger: Tipps zum Schutz

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Stellingen | am 30.04.2013 | 291 mal gelesen

Hamburg: Cafe Veronika | Der Verein Lenzsiedlung lädt für Mittwoch, 8. Mai, ins Café Veronika, Julius-Vosseler-Straße 193, ab 9.30 Uhr zum „Frühstück mit interessanten Gästen“ ein. Nach dem Frühstücken wird Finanzcoach und Schuldnerberater Mark Schmidt-Medvedev ab 11 Uhr über Schutzmaßnahmen gegen Trickbetrüger aufklären. So wird beispielsweise besprochen, wie man sich vor Trickbetrügern an der Haustür oder am Telefon schützen kann. Die Teilnahme am...

Überfall auf Spielhalle: Zeugen gesucht

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 30.04.2013 | 378 mal gelesen

Die Hamburger Polizei fahndet nach einem etwa 20-jährigen Mann, der am Donnerstag, 25. April, gegen 4.45 Uhr eine Spielhalle in der Eimsbütteler Chaussee überfallen hat. Nachdem der letzte Gast das Automatencasino verlassen hatte, zog sich der Täter einen Schal ins Gesicht und bedrohte die Angestellte mit einem Messer. Die 32-Jährige musste die Kasse öffnen und dem Mann das Bargeld in Höhe von rund 300 Euro aushändigen....

Versuchter Überfall auf Spielhalle

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 09.04.2013 | 255 mal gelesen

Ein maskierter Mann betrat am Montag, 8. April, um 0.30 Uhr eine Spielhalle an der Eimsbütteler Chaussee. Der Unbekannte zückte ein Messer und forderte Bargeld von einer Angestellten. Die 34-Jährige weigerte sich und ging hinter den Tresen. Dort „bewaffnete“ sie sich mit einer Kaffeekanne und forderte den Täter auf, die Spielhalle zu verlassen. Tatsächlich flüchtete der Mann. Der verhinderte Räuber hat einen dunklen Teint,...

1 Bild

Weniger Diebstähle, mehr Raubüberfälle

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 26.03.2013 | 353 mal gelesen

Eimsbüttel: Kriminalstatistik für 2012 - Zahl der Straftaten sinkt um gut 10 Prozent

1 Bild

Kriminalität bleibt im Hamburger Westen konstant. Jugend- und Gewaltkriminalität sinkt deutlich; besorgniserregend: Wohnungseinbrüche nehmen zu!

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 15.03.2013 | 482 mal gelesen

Die Kriminalität sank nach der Polizeilichen Kriminalstatistik im vergangenen Jahr hamburgweit um 0,6% im Vergleich zu 2011. In Altona blieb sie auf dem Vorjahresniveau – und auf Stadtteilebene sehen die Zahlen nochmals anders aus: Während diese in Iserbrook um fast 8% (um 35 von 438 auf 473) zunahmen, sanken diese in Sülldorf um 25% (um 140 von 540 auf 409). Aber auch in Bezug auf die Kriminalitätsschwerpunkte findet man...

1 Bild

Klare Aussagen von Senator Neumann: Polizeiaußenstelle Rissen bleibt bestehen

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 01.03.2013 | 271 mal gelesen

Vorweg und entgegen anderslautender Gerüchte: „Die Polizeiaußenstelle in Rissen bleibt“ stellte Innen- und Sportsenator Michael Neumann fest, der auf Einladung des SPD-Distrikts Rissen/Sülldorf am 18. Februar in der Aula der Schule Marschweg Rede und Antwort stand. 50 Interessierte Bürgerinnen und Bürger erlebten nach einer Begrüßung durch die örtliche SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Anne Krischok und unter Moderation des...

Langenfelde: Trio überfällt 19-Jährigen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 22.01.2013 | 192 mal gelesen

Drei junge Männer haben am vorigen Sonnabend gegen 3 Uhr am Bahnhof Langenfelde einen 19-Jährigen geschlagen und beraubt. Der Jugendliche musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Dank einer präzisen Beschreibung konnte die Polizei die 18, 19 und 20 Jahre alten Verdächtigen in Tatortnähe festnehmen. Die Beschuldigten verweigerten die Aussage, die Ermittlungen dauern an. da

1 Bild

„Wir brauchen abends mehr Polizei!“

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Eidelstedt | am 28.12.2012 | 631 mal gelesen

Die Bornerin Andrea Finkl sieht nicht nur Schönes in ihrem Stadtteil

Polizei-Kampagne: Einbruchschutz

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 09.10.2012 | 206 mal gelesen

Einbruch, Diebstahl: Solche Delikte gehören zu den häufigsten Straftaten. Die Polizei Hamburg setzt nun ihre Kampagne gegen Haus- und Wohnungseinbrüche fort. Das Kommissariat 17, Se-danstraße 28, bietet am Dienstag, 23. Oktober, von 10 bis 13 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema an. Die Polizei ist außerdem am Donnerstag, 11. Oktober, vor dem Bezirksamt Eimsbüttel, Grindelberg 66, sowie am Montag, 15. Oktober, am...

Festnahme in Stellingen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 31.07.2012 | 209 mal gelesen

Im Schopbachweg in Stellingen ist ein mutmaßlicher Trickdieb (37) festgenommen worden. Zivilfahnder waren dem Mann auf der Spur, als er am vorigen Freitag (27. Juli) einem Rentner seine Dienste im Garten anbot. Er verlangte dafür 1.000 Euro. Der 84-Jährige sagte, er könne nur 300 Euro zahlen. Als der Stellinger die Geldscheine in der Hand hatte, entriss ihm der 37-Jährige die Noten und flüchtete. Die Fahnder nahmen den Mann...

Einbruch an der Weidenallee

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 31.07.2012 | 259 mal gelesen

Zivilfahnder der Polizei sind vorigen Donnerstag (26. Juli) einem mutmaßlichen Einbrechertrio auf die Schliche gekommen. Zwei Männer (37 und 41 Jahre alt) und eine 33-jährige Frau wurden vorübergehend festgenommen. Das Trio verließ gegen 15.10 Uhr ein Mehrfamilienhaus an der Weidenallee. Dabei trug einer der Männer einen Flachbildfernseher, den er mit einem T-Shirt verdeckte. Im Haus entdeckten die Fahnder eine aufgebrochene...

1 Bild

Weniger Raubdelikte, mehr Diebstähle

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 15.05.2012 | 580 mal gelesen

Kriminalstatistik 2011: Jede zehnte Straftat Hamburgs passiert in Eimsbüttel

1 Bild

Eidelstedt: „Kriminalität unterdurchschnittlich“

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Eidelstedt | am 30.04.2012 | 491 mal gelesen

Sorgenkind Wohnungseinbrüche: Nicht einmal jeder fünfte Fall wird hier aufgeklärt

Überfall auf einen Schmuckladen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 20.03.2012 | 260 mal gelesen

Zwei Männer (30 und 41) haben einen Buch- und Schmuckladen am Kleinen Schäferkamp überfallen. Am Freitagnachmittag (16. März) bedrohten die Täter die Inhaberin des Geschäfts mit einem Messer. Die 55-Jährige rief die Polizei, die Männer flüchteten ohne Beute in Richtung Weidenallee. Polizeibeamte fahndeten nach den Tätern, konnten diese etwa 200 Meter vom Geschäft entfernt festnehmen. Die beiden schweigen zu den Vorwürfen, das...

Versuchter Raub: Angestellter einer Spielhalle wehrt sich mit dem Messer

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 16.03.2012 | 330 mal gelesen

Misslungener Überfall auf eine Spielhalle: Am Mittwochabend hat die Polizei zwei Männer geschnappt. Die beiden (18 und 19 Jahre alt) sollen mit zwei Komplizen versucht haben, eine Spielhalle am Eppendorfer Weg auszurauben. Als einer der Täter in die Kasse langen wollte, ging der Angestellte (29) des Betriebs dazwischen, zückte ein Messer und vertrieb die Männer. Er verletzte dabei einen aus der Gruppe. Später griff die...