Krimi-Lesung

1 Bild

Hamburg-Krimi "Mord mit Alsterblick" / Autorenlesung mit Elisabeth Bacher am Donnerstag, 28.08.2014 um 20 Uhr im Kulturcafé Komm du - Eintritt frei

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 21.07.2014 | 99 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Lesung im Kulturcafé Komm du Elisabeth Bacher - Hamburg-Krimi "Mord mit Alsterblick" Donnerstag, 28. August 2014, 20:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Der Eintritt ist frei. Der grausame Mord an einer jungen Archäologin erschüttert die Hansestadt. Der Tatverdächtige stürzt kurz darauf im Hauptbahnhof auf ein Gleisbett. Er wird in die geschlossene Abteilung eingeliefert, seine Psychologin steht vor der...

1 Bild

GEILE MEILE - oder: Es war einmal St. Pauli

Don Leone
Don Leone | Altstadt | am 03.11.2013 | 71 mal gelesen

Hamburg: Speicherstadt-Kaffeerösterei | Die »Geile Meile« ist St. Pauli durch und durch. Frank Göhre schreibt über die Jahre des Umbruchs auf dem Kiez. Es ist die Zeit der rivalisierenden Zuhälterbanden, der Eskalation von Gewalt und des spektakulären Abgangs sog. des St. Pauli Killers. - Davon wird Frank Göhre erzählen, an diesem Abend – in Wort, Bild – und Ton.– Frank Göhre schreibt wie Hitchcock filmt Frank Göhre zählt zu den renommiertesten Krimi-Autoren;...

1 Bild

Krimiautor liest in der Bücherhalle

sabine deh
sabine deh | Elstorf | am 17.09.2013 | 79 mal gelesen

Jörgen Brackers historischer Roman „Hinter der Nebelwand“ spielt im Norden

Blutsonntag von und mit Robert Brack

sabine deh
sabine deh | Harburg | am 21.05.2013 | 135 mal gelesen

Im Rahmen der Altonale liest der Altonaer Autor Robert Brack am Donnerstag, 23. Mai, um 20 Uhr im Infozentrum Mitte Altona, Harkortstraße 121, aus seinem neuen Roman „Blutsonntag“. Zur Geschichte: Am so genannten Altonaer Blutsonntag, dem 17. Juli 1932, kam es bei einem großen Aufmarsch der SA durch das traditionell rote Altona zu gewalttätigen Auseinandersetzungen mit 18 Toten. Klara Schindler, Reporterin und kämpferische...

Krimi-Lesung: Toter beim altehrwürdigen Matthiae-Mahl

sabine deh
sabine deh | Blankenese | am 16.04.2013 | 109 mal gelesen

Hamburg: Buchhandlung Kortes | Ausgerechnet beim traditionellen Matthiae-Mahl im Hamburger Rathaus gibt es einen toten wohlhabenen Hamburger Reeder. Die Politikwissenschaftlerin und Journalistin Susanne Mayer-Peters liest am Donnerstag, 25. April, um 19.30 Uhr in der Buchhandlung Kortes, Elbchaussee 577, aus ihrem neuen Hamburg-Krimi „Das Mahl“. Der Eintritt ist frei.