Klimaschutz

1 Bild

Die Zukunft, die wir wollen – das Hamburg, das wir brauchen

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Eimsbüttel | am 25.10.2016 | 23 mal gelesen

Hamburg: Volkshochschule Hamburg Mitte | Hamburger Ratschlag zur Umsetzung der UN-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung Was muss Hamburg tun, um die Nachhaltigkeitsziele (SDG) der UN-Agenda 2030 umzusetzen? Die Zivilgesellschaft ist bei diesem Ratschlag eingeladen, in Werkstattgesprächen gemeinsame Handlungsfelder und Forderungen an die Hamburger Politik in folgenden Querschnittsthemen auszuhandeln: „Umwelt und Klimaschutz“, „Bildung für Nachhaltige...

2 Bilder

Kinderkulturkarawane: DAS FINALE

Ralf Classen
Ralf Classen | Ottensen | am 24.10.2016 | 14 mal gelesen

Hamburg: Kulturkirche Altona | Mit: Companhia Dança Nativos (Brasilien), The Dreamcatcher (Indien), Kigamboni Community Center/KCC (Tansania), Schirmherr RON WILLIAMS sowie Überraschungsgästen und Workshoppräsentationen Mehr als zwei Monate sind sie mit der Kinderkulturkarawane kreuz und quer durch Deutschland gereist, haben ihre künstlerischen Shows auf Theaterbühnen, in Schulen und auf Straßenfesten präsentiert, haben in Workshops ihr kreatives Können...

1 Bild

Klimawandel – was geht mich das an?

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eidelstedt | am 04.10.2016 | 43 mal gelesen

Schüler der Stadtteilschule Eidelstedt machen bei der Kinderkulturkarawane mit: Schüler aus Indien zu Gast

Klimaschutz und Klimafllucht (Vortrag)

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 23.09.2016 | 4 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | Von Klimaflucht ist die Rede, wenn Menschen gezwungen sind aufgrund von Umweltveränderungen ihre Heimat zu verlassen, für die die globale Erwärmung als Ursache angesehen wird. Wie gehen Menschen in den davon betroffenen Gebieten mit den Auswirkungen um? Welche Rolle spielen sie im Pariser Klimaabkommen? Was wird zu ihrem Schutz getan?

Diskussion zum Klimaschutz

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 04.02.2015 | 92 mal gelesen

Hamburg: Universität Hamburg | Manfred Braasch vom Naturschutzbund BUND wird bei einer Podiumsdiskussion Politiker zum Klimaschutz befragen. Was haben die Parteien vor? Darum geht es am Donnerstag, 5. Februar, ab 19 Uhr im Hörsaal B des Uni-Hauptgebäudes, Edmund-Siemers-Allee 1. Ab 17.30 Uhr gibt es ein Vorprogramm mit Kindern und Jugendlichen. An der Diskussion nehmen Vertreter von SPD, CDU, Grünen und Linken teil. ❱❱ www.klimaschutz-in-hamburg.org

Klima-Tag

Brigitte Thoms
Brigitte Thoms | Lurup | am 25.08.2014 | 85 mal gelesen

Hamburg: Flieder Salon | In der "Woche der Begegnung" vom 20. September und 28. September findet am 21. September der Klima-Tag im "Flieder Salon" statt. Das ist eine Umweltpolitische Veranstaltung. Jedermann und jedefrau ist herzlich dazu eingeladen, in den Fahrenort 85, Hamburg Lurup zu kommen und mitzumachen.Sei es, das man diskutieren, Gespräche führen, Kaffe, Tee, genießen möchte. Der "Flieder Salon" bietet erstmalig an: Das Klima-Spiel!...

1 Bild

Globalisierungskino: Monsanto – Mit Gift und Genen

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 21.10.2013 | 172 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | In ihrem Film zeichnet Marie-Monique Robin den Versuch eines einzelnen Unternehmens nach, weltweit Kontrolle über unsere Ernährung zu erlangen. Sie entlarvt die falschen Versprechungen von Monsanto. Darüber hinaus verdeutlicht der Film, dass Pestizide und Gen-Pflanzen keine Lösung für Hunger und Klimawandel darstellen, sondern dem Profitinteresse großer Konzerne dienen. (Dokumentarfilm, F, CAN, D, 2008, 107 min / Regie:...

1 Bild

Wie erfolgreich sind Rekommunalisierungen? - Eine Bestandsaufnahme

Angela Banerjee
Angela Banerjee | Altona | am 12.09.2013 | 184 mal gelesen

Die Entscheidung des SPD-Senats eine 25%ige Beteiligung an einer von Vattenfall betriebenen Netzgesellschaft zu erwerben, lässt bei vielen Menschen Zweifel entstehen, ob die Stadt überhaupt dazu in der Lage wäre, die Netze zu betreiben. Angesichts der erheblichen Nachteile, die das Senatsmodell beinhaltet sind diese Zweifel nachvollziehbar. Wenn die Stadt die Netze selber betreiben kann, warum erklärt sie sich dann bereit,...

„Unser ökologischer Fußabdruck“

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.04.2013 | 117 mal gelesen

Die Kirchengemeinde St. Markus Hoheluft lädt für Donnerstag, 18. April, zu einem Informations- und Gesprächsabend ein. Thema: „Soviel du brauchst - unser ökologischer Fußabdruck“. Hans-Joachim Menzel vom Zukunftsrat Hamburg referiert ab 20 Uhr im Gemeindehaus Löwenstraße 60, Dietrich Schilling moderiert. da

Klimaschutz in Harburg, 04.06.2012, 19 Uhr

Christine Stecker
Christine Stecker | Eissendorf | am 25.05.2012 | 199 mal gelesen

Hamburg: Rathaus Harburg | Zum Auftakt der Harburger Aktionstage RIOplus20 (4. - 10. Juni 2012) hält der renommierte Klimaforscher Prof. Dr. Mojib Latif vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum Kiel einen Vortrag zum Klimawandel. Außerdem stellen Harburger Schülerinnen und Schüler ihre Aktivitäten im Rahmen des Projekts "Klimaschutz an Schulen" des Hamburger Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung (Behörde für Schule und Berufsbildung BSB) vor. Zum...

Klimaschutz für Hamburg

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Eimsbüttel | am 09.05.2012 | 195 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Der Hamburger Senat will im Sommer 2012 einen „Masterplan Klimaschutz“ für Hamburg vorlegen. Deshalb laden BUND und Kirche ein zur ersten Veranstaltung der Reihe „Klimaschutz von unten“ am Dienstag, 15. Mai, von 18.30 bis 20.30 Uhr im Bürgertreff Altona-Nord, Gefionstraße 3. Auf dem Podium: Stadtentwicklungssenatorin Jutta Blankau; Hans Schäfers von Smart Power Hamburg;ADAC-Sprecher Christian Schäfer; Peter Friemert vom...

1 Bild

Wie können wir ohne fossile Energieträger leben?

Angela Banerjee
Angela Banerjee | Ottensen | am 01.11.2011 | 369 mal gelesen

Hamburg: Christuskirche Altona | … und dabei an Lebensqualität gewinnen. Wir wollen den Klimakiller in Moorburg verhindern und suchen Antworten auf diese Frage. Wir stehen vor enormen globalen Herausforderungen und wollen diese gemeinsam angehen. Weltweit entstehen bei der Auseinandersetzung mit der Frage von Peak Oil, aber auch mit dem Wunsch nach mehr Lebenszufriedenheit urbane Gartenprojekte. Auch im Suttnerpark haben wir damit angefangen. Andere...

Shoppen für den Klimaschutz

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 28.09.2011 | 174 mal gelesen

Hamburg: eimsbüttel | Einkaufen für den Klimaschutz: Der vierte „Carrotmob“ steht am Donnerstag, 29. September an. Die Idee: Möglichst viele Leute kaufen in einem bestimmten Geschäft ein, das einen Teil der Einnahmen fürs Energiesparen spendet. Dieses Mal sind die Bäckerei Effenberger, Rutschbahn 18, und Marlowe Nature, Beim Schlump 5, dabei. Beide Unternehmen wollen ihren kompletten Tagesumsatz investieren, um ihren Betrieb noch klimaschonender...

Shoppen für den Klimaschutz

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 27.09.2011 | 243 mal gelesen

"Carrotmob" am Donnerstag, 29. September