kino

1 Bild

Kleines Kino zeigt: Tom Sawyer

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg aus Harburg-Hafen | am 15.03.2013 | 88 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Regie: Hermine Huntgeburth, D 2011, 109 min. Tom hat den Kopf voller Unsinn, und treibt sich wenn er nicht gerade ein neues Abentreuer ausheckt, mit seinem besten Kumpel Huck Finn herum. Die bekannte Geschichte von Mark Twain wurde hier sehr eindringlich von Hermine Huntgeburth verfilmt. Man findet auch u.a. alte Bekannte wie Heike Makatsch, Joachim Król und Peter Lohmeier wieder. Kostenbeitrag 5 Euro

Film, kino, Filmabend, Filmvorführung

Globalisierungskino: Water Makes Money Wie private Konzerne aus Wasser Geld machen

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 19.02.2013 | 114 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Kino/ Eintritt frei: Regie: Leslie Franke, Herdolor Lorenz (Dokumentarfilm, Deutschland 2010, 82 min.) Zugang zu sauberem Trinkwasser ist ein Menschenrecht. Und doch wird das Wasser zunehmend den Geschäftsinteressen privater Konzerne unterworfen. Das ist keineswegs nur ein Problem der Entwicklungsländer, sondern auch der reichen Industriestaaten. Überall, wo finanzschwache Kommunen nach Entlastung suchen, klopfen die...

Wasser, kino, W3 Werkstatt3

Globalisierungskino: Kurzfilme aus und über Marokko

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 19.02.2013 | 79 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Film/Diskussion Eintritt frei Mehrere Kurzfilme einer marokkanischen attac-Aktivistin werden gezeigt. Sie beschäftigen sich mit sozialen Kämpfen auf dem Land (u.a. Streiks von Landarbeiter_innen, Kampf gegen die Privatisierung und den Raub des Wassers, gegen Mikrokredite) und in den Städten (in den Fabriken, gegen die Arbeitslosigkeit aber auch gegen das teure Leben, insbesondere die Strom- und Wasserpreiserhöhungen) sowie...

Werkstatt 3, kino

Kinokultur in Eimsbüttel: Ausstellung

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 12.02.2013 | 470 mal gelesen

Hamburg: Bezirksamt Eimsbüttel | Die Ausstellung „Kinokultur in Eimsbüttel“ wird von Montag, 18. Februar, bis Freitag, 1. März, im Foyer des Bezirksamts Eimsbüttel, Grindelberg 66, gezeigt. Mit Fotos, Zeitzeugen-interviews und einem Dokumentarfilm wird an die Kinokultur zwischen den 1920er und 1960er Jahren erinnert. Bis in die 1960er Jahre war Eimsbüttel der Stadtteil mit der größten Kinodichte Hamburgs. Der Emelka-Palast, die Urania-Filmbühne und das Roxy...

eimsbüttel, Ausstellung, kino
1 Bild

Film ab im Rialto 1

Claudia Pittelkow
Claudia Pittelkow aus Wilhelmsburg | am 28.12.2012 | 1172 mal gelesen

Nach 25 Jahren Leerstand will Stephan Reifenrath das Kino am Vogelhüttendeich wieder aufmachen

kino, rialto

Der besondere Kinofilm

Karin Istel
Karin Istel aus Neugraben | am 14.11.2012 | 115 mal gelesen

Hamburg: Blankeneser Kino | von Sabine Deh - Der anrührende Film „Dreiviertelmond“ wurde 2011 mit dem Bayerischen Filmpreis für das beste Drehbuch ausgezeichnet und 2012 für den deutschen Filmpreis nominiert. Auf Anregung der Gemeinde Akademie Blankenese wird der Streifen, in dem Elmar Wepper einen fremdenfeindlichen Taxifahrer spielt, der später mit der sechsjährigen Türkin Hayat (Mercan Türkoglu) Freundschaft schließt, am Montag, 19. November, im...

kino, Dreiviertelmond

Polnische Familien

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 23.10.2012 | 127 mal gelesen

Hamburg: Lichtmeß Kino | Um die Geschichte polnischer Familien dreht sich alles am Freitag, 26. Oktober, ab 20 Uhr im Lichtmess-Kino, Gaußstraße 25. Rafael Stachowiak und Friederike Solak lesen aus dem Roman „Pornographie“ von Witold Gombrowicz und Gedichte aus dem Lyrikband „Geschichte polnischer Familien“ von Eugeniusz Tkaczyszyn-Dycki. Gezeigt werden die polnischen Kurzfilme „Das Haus/Dom“ von Walerian Borowczyk und Jan Lenica und „Tango! von...

Lesung, kino, Polen, polnisch, Lichtmess
1 Bild

Als Eimsbüttel noch eine Kinohochburg war

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 09.10.2012 | 458 mal gelesen

Hamburg: Galerie Morgenland/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel | Ausstellung zur Kinokultur im Stadtteil in der Geschichtswerkstatt Eimsbüttel

Ausstellung, geschichtswerkstatt eimsbüttel, kino, filmraum

Holi-Kino bleibt – zumindest bis 2022

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 19.09.2012 | 465 mal gelesen

Das Eimsbütteler Kino Holi bleibt für weitere zehn Jahre an der Schlankreye. Betreiber Cinemaxx einigte sich auf einen neuen Vertrag mit dem Vermieter der Immobilie. „Das Holi gehört zu Hamburg - und das Holi gehört zu uns“, erklärte Cinemaxx-Vorstand Christian Gisy. Damit könne das Holi in bewährter Form bis Ende 2022 weitergeführt werden.

eimsbüttel, kino, holi
1 Bild

Kurdische Filmtage im 3001-Kino

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 18.09.2012 | 263 mal gelesen

Hamburg: Kino 3001 | Im Kino 3001, Schanzenstraße 75, finden von Donnerstag, 20., bis Mittwoch, 26. September, die 5. Kurdischen Filmtage Hamburg statt. Eine Woche lang wird jeden Abend ab 20 Uhr ein anderer Film aus Kurdistan gezeigt. Dieses Jahr wird der Blick verstärkt auf Frauen gerichtet, die sich immer selbstbewusster für ein Leben in Würde und Selbstbestimmung einsetzen. Die Filme vermitteln die Vielfalt des kurdischen Films und zeigen...

sternschanze, kino, kurdische filmtage, 3001
9 Bilder

Mon Oncle - Open Air Kino in Othmarschen

Benjamin Harders
Benjamin Harders aus Blankenese | am 09.09.2012 | 163 mal gelesen

Hamburg: Holmbrook Othmarschen | Diese Familie hat alles erreicht: Herr Arpel ist Direktor einer Kunststofffirma und Frau Arpel kümmert sich um ein äußerst modernes Zuhause: die Küchengeräte sind neu, der Garten ist neu, die Bücher sind neu. Wo bleibt Raum für den Menschen? Das Zusammentreffen zweier gegensätzlicher Welten birgt so manche Überraschung. Ein amüsanter Blick auf Stadtentwicklung und Lebensweisen im Paris der fünfziger Jahre. Ausgezeichnet mit...

kino, Open Air, open-air-kino, KinoKlub

Fatih Akin im Abaton-Kino

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 21.08.2012 | 231 mal gelesen

Hamburg: Abaton Kino | Regisseur Fatih Akin ist am Sonntag, 9. September, um 16.45 Uhr, im Abaton Kino zu Gast. Es gibt eine Sondervorführung seines Films „Auf der anderen Seite“. Der Film erzählt die Geschichte von sechs Menschen, deren Leben in Deutschland und der Türkei auf schicksalhafte Weise miteinander verbunden ist: der Witwer Ali, die Prostituierte Yeter, Alis Sohn Nejat und Yeters Tochter Ayten. Der Vorverkauf läuft, Karten sind an der...

kino, abaton

Kino am Rathaus

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 19.07.2012 | 154 mal gelesen

Die Open Air Kino Saison im Innenhof des Altonaer Rathaus, Platz der Republik 1, hat begonnen. Die Zeise Kinos zeigen dort täglich bis zum 25. August Lieblingsfilme der letzten Saison: Gelegenheit, in hoffentlich nicht zu frischer Luft beliebte Streifen wieder zu sehen oder im Kino Verpasstes nachzuholen. Vorstellungen der kommenden Tage: Start ist immer um 22 Uhr. Tickets: sieben Euro, ermäßigt sechs Euro. Reservierungen...

kino, Rathaus, Zeise, Innenhof, Freiluft

Kino im Rathaus-Innenhof

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 17.07.2012 | 170 mal gelesen

Die Open Air Kino Saison im Innenhof des Altonaer Rathauses, Platz der Republik 1, hat begonnen. Die Zeise Kinos zeigen dort bis zum 25. August Lieblingsfilme der letzten Saison: Gelegenheit, in hoffentlich nicht zu frischer Luft beliebte Streifen wieder zu sehen oder im Kino Verpasstes nachzuholen. Vorstellungen der kommenden Tage: Eine dunkle Begierde (Mi., 18. Juli); Eine ganz heiße Nummer (Do., 19. Juli); Melancholia...

altona, kino, Rathaus, Zeise, Innenhof, Freiluft

Open Air Kino am Helenenstift

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 17.07.2012 | 123 mal gelesen

Hamburg: Helenenstift | Für Freitag, 20. Juli, lädt der Hamburger Hospiz e.V. zum Open-Air Kino ein. Auf dem schönen Vorplatz vom Hamburger Hospiz im Helenenstift, Helenenstraße 12, wird der Film „Nokan - Die Kunst des Ausklanges“ gezeigt. Der Abend beginnt mit dem Kurzvortrag „Hospizarbeit im Hamburger Hospiz e.V.“ und einem Kurzfilm zur stationären Hospizarbeit. Dazu gibt es ein japanisches Büfett. Der Eintritt ist frei, eine Spende willkommen....

kino, Hospiz, Freiluft, Helenenstift
1 Bild

Filmabend

Ros e.V.
Ros e.V. aus Neustadt | am 24.04.2012 | 221 mal gelesen

Hamburg: Reh | Hellzapoppin : In der Hölle ist der Teufel los! 1941, OmU Eine absurde Kult-Komödie über das Chaos, das beim Filmemachen entstehen kann, wenn man gleichzeitig ein Broadwaymusical auf die Beine stellen soll. Es entsteht ein Haufen zwischenmenschlicher Irrungen und Wirrungen und alles endet in einem heillosen Durcheinander. Der Film im Film ist gespickt mit charmanten filmisch-magischen Effekten und legendären Swing-...

Kultur, Film, kino, Neustadt, Abendveranstaltung, Filmabend, Filme, KinoKlub, Ros, Movie
1 Bild

Filmabend

Ros e.V.
Ros e.V. aus Neustadt | am 24.04.2012 | 162 mal gelesen

Hamburg: Reh | The Mysterious Monsters 1976, OmU Propaganda-Dokumentarfilm. Der Drehbuchautor und Regisseur Robert Guenette versucht mittels des Erzählers Peter Graves zu beweisen, dass Bigfoot, der Yeti und das Monster von Loch Ness tatsächlich existieren. Zu diesem Zweck fahren unzählige Forscher und Hobbyforscher schweres Geschütz auf. Unter anderem verifiziert ein Lügendetektor Augenzeugenberichte. Das...

Kultur, Film, kino, Neustadt, Abendveranstaltung, Filmabend, Filme, KinoKlub, Ros, Movie
1 Bild

Ganz großes Kino!

Julian Schülke
Julian Schülke aus Wilhelmsburg | am 22.03.2012 | 527 mal gelesen

Hamburg: Universität der Nachbarschaften | 1987 hat das Rialto als letztes von ehemals zehn Kinos in Wilhelmsburg seine Türen geschlossen. Seitdem gibt es im Stadtteil kein festes Kino mehr. Seit 2001 sind die Insel-Lichtspiele als mobiles Kino in Wilhelmsburg unterwegs und gestalten temporär Kinosituationen. Doch neben den Insel-Lichtspielen gibt es jetzt auch eine überdachte Variante in der Universität der Nachbarschaften (UdN). In Kooperation mit lokalen Akteuren...

kino
2 Bilder

"Altozeit“ - Freizeitgruppe in Altona trifft sich im Nachbarschaftstreff

Kerstin Bojang
Kerstin Bojang aus Altona | am 11.03.2012 | 329 mal gelesen

Hamburg: altona | Um mehr Freude an gemeinsamer Freizeitgestaltung zu haben, haben wir letztes Jahr eine Freizeitgruppe gegründet, die sich einmal im Monat im Raum Altona zur Planung der nächsten Aktivitäten trifft. Die Gruppe ist inzwischen auf 17 Personen gewachsen. Wir freuen uns über weitere Verstärkung und suchen Menschen ab 40 Jahren, die Lust haben, mit uns zusammen ins Theater und Kino zu gehen, Lesungen zu lauschen, Tagesausflüge zu...

Lesung, altona, Theater, kino, Freizeit, nachbarschaftstreff

Kinokultur - Zeitzeugen gesucht

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 09.03.2012 | 118 mal gelesen

Für eine Ausstellung/Dokumentation über die einstige Kinokultur in Eimsbüttel werden Zeitzeugen gesucht, die ihre persönlichen Erinnerungen an Kinobesuche im Stadtteil der 1920er bis 1960er Jahre teilen würden. Außerdem suchen die Organisatoren Fotos, Filmplakate, Eintrittskarten, Programmhefte sowie historisches Material aus dieser Zeit. Kontakt über Filmraum, Müggenkampstraße 43. Tel 69 66 97 63.

Geschichte, kino
1 Bild

Film: Globalisierungskino: Privatisierung – Ausverkauf des Gemeinwohls?

W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik aus Altona | am 16.02.2012 | 250 mal gelesen

Hamburg: W3 | Ob Strom, Bildung oder Sozialleistungen – die Privatisierung öffentlicher Aufgaben schreitet voran. Auch in Hamburg sind Public- Private-Partnerships auf dem Vormarsch – die Elbphilharmonie ist nur das berühmteste Beispiel. Doch wer steckt eigentlich hinter den privaten Investitionen? Ist die Kooperation zwischen Staat und Wirtschaft wirklich in beiderseitigem Interesse? Unser Film geht diesen Fragen nach und legt das Ausmaß...

Kultur, altona, Ottensen, Werkstatt 3, kino, Interkultur, Globalisierung

Kinobesuch mit Behinderung

Günter Dorigoni
Günter Dorigoni aus Eimsbüttel | am 09.01.2012 | 246 mal gelesen

Am Freitag (6.1) besuchte ich mit meiner Frau das Holi, um uns den Film "Ziemlich beste Freunde" (übrigens sehr empfehlenswert) anzusehen. Da volles Haus zu erwarten war, kauften wir die Karten mit freier Platzwahl bereits am Nachmittag und fanden uns auch schon um 19.30 (Beginn 20 Uhr) im Foyer ein. Es waren zwar schon eine Menge Leute da, aber die Aussichten auf einen guten Platz waren vielversprechend. Doch was dann nach...

kino, Umgang mit den Mitmenschen
1 Bild

Film: Kinshasa Symphony

W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik aus Altona | am 09.12.2011 | 356 mal gelesen

Hamburg: W3 | Regie: Martin Baer, Claus Wischmann (Dokumentarfilm D 2010, 95 min., OmU) Kinshasa, Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo, drittgrößte Stadt Afrikas. Hier wohnen fast zehn Millionen Menschen, die zu den ärmsten Bewohner_innen unseres Planeten zählen. Es ist die Heimat des einzigen Symphonieorchesters Zentralafrikas – L‘Orchestre Symphonique Kimbanguiste. In völliger Dunkelheit spielen zweihundert...

Musik, Kultur, altona, Eintritt frei, Ottensen, Film, Werkstatt 3, kino, Interkultur, Afrika, Kongo
1 Bild

Film / Diskussion: In Transition 1.0

W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik aus Altona | am 09.12.2011 | 253 mal gelesen

Hamburg: W3 | Regie: Emma Goude (UK 2009, engl. mit dt. Untertiteln, 49 min.) Als Auftaktveranstaltung unserer Reihe live local, love local unternehmen wir einen kurzen Trip nach England, dem Mutterland der Transition-Town-Bewegung. Der Film stellt auf unterhaltsame Weise die Transition-Philosophie vor und regt zum Nachdenken, aber auch zum Mitmachen an. Im anschließenden Dialog besteht die Möglichkeit, über den Film zu diskutieren und...

altona, Ottensen, Diskussion, Film, Werkstatt 3, kino, Transitiontown
1 Bild

KinderLeseKino: Baobonbon. Das Geheimnis des Affenbrotbaums

W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik aus Altona | am 09.12.2011 | 366 mal gelesen

Hamburg: W3 | Eine Geschichte aus Ghana Von Satomi Ichikawa Paa geht zum Markt und soll viele Dinge mitbringen. Unterwegs ruht er sich im Schatten eines Affenbrotbaums aus und schläft ein. Im Traum bittet ihn der Baum um Wasser. Paa läuft los und ruft die anderen Kinder. Können sie dem Baum helfen? Spende

Kultur, Kinder, altona, Ottensen, Werkstatt 3, kino, Interkultur, Familie, Buch