Jerusalem-Akademie

Bericht aus Ägypten

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 05.02.2014 | 94 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Die Jerusalem-Akademie lädt für Dienstag, 11. Februar, um 19 Uhr zum Vortrag „Ägypten – Erfahrungen aus mehr als 2014 Tagen im Land des Weltgebetstags“ von Pastor Axel Matyba ein. Eine Anmeldung zum Vortrag am Moorkamp 8 ist nicht notwendig. Der Eintritt ist frei, über Spenden freut sich die Gemeinde. da

Mission oder Dialog?

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 26.11.2013 | 89 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Die Jerusalemkirche lädt ein zum Vortrag „Mission und Interreligiöser Dialog“ am Dienstag, 3. Dezember, um 19 Uhr. Dr. Hans-Christoph Goßman wird erörtern, ob ein interreligiöser Dialog mit dem Gedanken der christlichen Mission unvereinbar sei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Eintritt zum Seminarraum der Jerusalem-Akademie, Moorkamp 8, ist frei, über Spenden freut sich die Gemeinde. da

Vortrag mit Lesung und Musik

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 15.11.2013 | 142 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Im Rahmen der Vortragsreihe „Gestalten und Geschichten der Hebräischen Bibel in der Literatur des 20. Jahrhunderts“ hält Pastor Joachim Liß-Walther am Dienstag, 19. November, einen Vortrag mit Lesung und Musikbeispielen. Das Thema lautet ab 19 Uhr in der Jerusalem-Akademie, Moorkamp 8: „‘Der Weg der Verheißung‘. Oratorisches Schauspiel von Franz Werfel mit der Musik von Kurt Weill“. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der...

Jerusalem-Akademie lädt ein

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 15.10.2013 | 132 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Nicholas M. Railton stellt am Dienstag, 22. Oktober, sein Buch über James Craig vor. Craig wurde 1845 von der Irischen Kirche als Judenmissionar nach Hamburg geschickt und hat die Jerusalem-Gemeinde mitbegründet. Beginn ist um 18 Uhr im Großen Gemeindesaal der Jerusalem-Akademie, Schäferkampsallee 36. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. STE

Schicksal eines Erwählten

sabine deh
sabine deh | Eimsbüttel | am 07.10.2013 | 82 mal gelesen

Am Montag, 14. Oktober, ist die Theologin Dr. Monika Schwinge zu Gast im Seminarraum der Jerusalem-Akademie, Moorkamp 8. Die Theologin wird einen Vortrag halten über „Das Schicksal eines Erwählten - der Simson-Roman von Felix Salten“. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und ist Teil der Reihe „Gestalten und Geschichten der Hebräischen Bibel in der Literatur des 20. Jahrhunderts“. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Vortrag: Religionsfrieden

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 20.09.2013 | 121 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Die Jerusalem-Kirche lädt für Mittwoch, 25. September, zum Vortrag „Antakya – Antiochia. Modell des Zusammenlebens verschiedener Religionen und Kulturen“. Dr. Klaus Onnasch referiert um 19 Uhr über die friedlichen Begegnungen verschiedener Glaubensrichtungen im heute türkischen Antakya nahe der syrischen Grenze, das einst Antiochia hieß und in der Bibel erwähnt wird. Der Eintritt in der Jerusalem-Akademie, Moorkamp 8, ist...

Nelly Sachs und die Bibel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 11.09.2013 | 113 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Im Rahmen der Vortragsreihe „Gestalten und Geschichten der Hebräischen Bibel in der Literatur des 20. Jahrhunderts“ hält Dietrich Heyde einen Vortrag über das Thema „Wo alle Nächte sind wie ein feuriger Sinai. Gestalten der Hebräischen Bibel im Werk von Nelly Sachs“. Der studierte Germanist und emeritierte Propst referiert am Dienstag, 17. September, um 19 Uhr im Seminarraum der Jerusalem-Akademie, Moorkamp 8. da

Lesung in der Jerusalem-Akademie

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 03.09.2013 | 158 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Christa Möbius, emeritierte Pastorin der evangelisch-lutherischen Kirche in Norddeutschland, liest am Dienstag, 10. September, aus ihrem neuen Buch „Das Nest im Feigenbaum. Die frühe Gemeinde Jesu in Kapernaum“. In der Jerusalem-Akademie, Moorkamp 8, beschäftigt Möbius sich ab 19 Uhr mit der Entstehung und Entwicklung der ersten christlichen Gemeinden in Galiläa und Judäa. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten. da

Lesung in der Jerusalem-Akademie

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 04.06.2013 | 164 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Die Buchautorin Irmgard Powierski liest am Montag, 10. Juni aus ihrem Buch „Josef – Träumer, Bruder, Staatsmann“. Die Lesung im Seminarraum der Jerusalem-Akademie, Moorkamp 8, beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. da

Vortrag in der Jerusalem-Akademie

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 21.05.2013 | 201 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Im Rahmen der Reihe „Gestalten und Geschichten der Hebräischen Bibel in der Literatur des 20. Jahrhunderts“ wird Dr. Frauke Dettmer am Dienstag, 28. Mai, einen Vortrag über „Hiob in der großen Stadt. ‘Berlin Alexanderplatz’ von Alfred Döblin“ halten. Frauke Dettmer war von 2003 bis 2007 Leiterin im Jüdischen Museum Rendsburg, sie ist Vorstandsmitglied in der Gesellschaft für Christliche-Jüdische Zusammenarbeit in...

Flora und Fauna in Israel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 30.04.2013 | 237 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Israel ist von drei Kontinenten umgeben: Europa, Asien und Afrika. Daher gibt es auch drei verschiedene Klimazonen mit völlig unterschiedlichen Lebensbereichen für Tiere und Pflanzen in diesem Land. Monika Sauter hält am Montag, 6. Mai, um 19 Uhr im Seminarraum der Jerusalem-Akademie, Moorkamp 8, einen spannenden Vortrag zum Thema „Flora und Fauna in Israel“. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. sd

1 Bild

Konzert zum Advent

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 11.12.2012 | 110 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Jerusalemkirche lädt für Freitag, 14. Dezember, zur Adventsfeier ein

Neue Sicht auf die Weihnachtsgeschichte

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 06.12.2012 | 118 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Einen anderen Zugang zu den biblischen Texten wie der Weihnachtsgeschichte sucht der Journalist Frank Kürschner-Pelkmann. Niemand muss an historisch widerlegte Geschichten glauben und kann trotzdem viel in der Beschäftigung mit ihnen gewinnen. Am Dienstag, 11. Dezember, 19 Uhr, hält er dazu einen Vortrag in der Jerusalem-Akademie, Moorkamp 8. Zugleich stellt er damit sein Buch, „Von Herodes bis Hoppenstedt - auf den Spuren...

Studientag in der Jerusalem-Akademie

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 15.10.2012 | 162 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Die Jerusalem-Akademie, Schäferkampsallee 36, lädt für Sonnabend, 20. Oktober, zum Studientag „Die Gebote Gottes und die Freiheit des Menschen in Judentum, Christentum und Islam“ ein. Dieses Angebot läuft in der Zeit von 10 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Anmeldung und weitere Infos unter 20 22 81 36 oder per Mail an jerusalem-kirche@gmx.de. sd

Lesung: „Ohnegrund“

sabine deh
sabine deh | Eimsbüttel | am 05.10.2012 | 211 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Die Autorin Schulamit Meixner stellt am Mittwoch, 17. Oktober, im Seminarraum der Jerusalem-Akademie, Moorkamp 8, ihren Roman „Ohnegrund“ vor. In dem mit leichter Hand geschriebenen Buch über schwere Themen beschreibt sie eine jüdische Generationsgeschichte, die sich zwischen London, Tel Aviv und Wien abspielt. Beginn: 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Workshop zur hebräischen Bibel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 13.09.2012 | 176 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Die Jerusalem-Akademie, Moorkamp 8, veranstaltet am Sonnabend, 22. September, von 15.30 bis 18 Uhr einen Workshop zur hebräischen Bibel. Titel: „Die Verdeutschung der Schrift durch Martin Buber und Franz Rosenzweig“. Dabei geht es um Besonderheiten der Übersetzung. Die Workshop-Leitung übernimmt Dr. Hans-Christoph Goßmann. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter 20 22 81 36 oder per Mail an jerusalem-kirche@gmx.de sd

Glaube und Geschäfte

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 27.10.2011 | 607 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | In der Reihe „Juden, Muslime und Christen im Gespräch“ veranstaltet die Jerusalem-Akademie, Schäferkampsallee 36, am Sonnabend, 5. November, den Workshop „Glaube und Geschäfte. Was haben Religion und Wirtschaft miteinander zu tun?“ Der Christ Michael Arretz (Geschäftsführer beim Textildiscounter KiK und Vorsitzender der Jerusalem-Gemeinde), der Muslim Ahmet Yazici (Geschäftsführer des Groß- und Einzelhandels Lindenbazar) und...

Vortrag in der Jerusalem-Akademie

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 27.10.2011 | 306 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Die Jerusalem-Akademie, Schäferkampsallee 36, lädt für Dienstag, 1. November, ab 19 Uhr zu dem Vortrag: „Jesus von Nazareth zwischen Juden und Christen. Wurde der Rabbi zum Bruch oder zur Brücke?“ ein. Als Referentin konnte Ruth Lapide gewonnen werden. Der Eintritt ist frei. sd

2 Bilder

Wie Religionen voneinander lernen können

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 11.10.2011 | 425 mal gelesen

Die Jerusalemkirche an der Schäferkampsallee setzt sich für den christlich-jüdischen Dialog ein

Vortrag an der Jerusalem-Akademie

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 11.10.2011 | 234 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | In der Reihe „Lehrhaus-Erfahrungen“ bietet die Jerusalem-Akademie, Schäferkampsallee 36, am Dienstag, 18. Oktober, ab 19 Uhr den Vortrag „Erfahrungen aus der Praxis des Lehrhauses in Hamburg“ an. Der Eintritt ist frei; eine Spende wird erbeten. sd

Vortrag zum Reformationstag

sabine deh
sabine deh | Eimsbüttel | am 10.10.2011 | 316 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Pastor Oliver Stabenow hält am Dienstag, 25. Oktober, in der Jerusalemakademie, Schäferkampsallee 36, zum diesjährigen Reformationstag den Vortrag „Rechtfertigung und Leistung - ein Widerspruch?“. Stabenow ist theologischer Referent im Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt Nodelbien mit Schwerpunkt Wirtschafts. und Gesellschaftsethik. Beginn: 19 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht notwen- dig. Der Eintritt ist frei.