Jenisch Park

2 Bilder

Rutengehen für Anfänger (-II-)

Michael Mumm
Michael Mumm | Blankenese | am 14.07.2016 | 11 mal gelesen

Hamburg: Jenisch-Park | Wasseradern und andere natürliche Strahlungen begleiten die Menschheit seit jeher. Ihr Einfluss wird heute oft mit Krankheiten in Verbindung gebracht. Gleichzeitig sind sie Ursprung von Kraftplätzen und Ley-Linien. Natürliche Strahlung ist faszinierend, beängstigend und kraftspendend. Auf jedem Quadratmeter ist sie anders. Ein Meter weiter links oder rechts macht bereits einen großen Unterschied. Sie beeinflusst Deinen...

2 Bilder

Rutengehen für Anfänger (-I-)

Michael Mumm
Michael Mumm | Blankenese | am 14.07.2016 | 6 mal gelesen

Hamburg: Jenisch-Park | Wasseradern und andere natürliche Strahlungen begleiten die Menschheit seit jeher. Ihr Einfluss wird heute oft mit Krankheiten in Verbindung gebracht. Gleichzeitig sind sie Ursprung von Kraftplätzen und Ley-Linien. Natürliche Strahlung ist faszinierend, beängstigend und kraftspendend. Auf jedem Quadratmeter ist sie anders. Ein Meter weiter links oder rechts macht bereits einen großen Unterschied. Sie beeinflusst Deinen...

25 Bilder

Besuch des Jenisch Park

Jürgen Lohse
Jürgen Lohse | Nienstedten | am 27.04.2016 | 27 mal gelesen

Hamburg: Jenisch Park | Am 23.April 2016 besuchte die Freizeitgruppe Süderelbe für die ältere Generation den Jenischpark. Vom Neugrabener Bahnhof ging es mit dem Bus 251 nach Finkenwerder-Landungsbrücken,weiter mit der Fähre 64 über die Elbe nach Teufelsbrück. Vom Fähranleger Teufelsbrück bis zum Jenisch Park Eingang sind es 350 m. Der Jenisch Park ist ein Park wo alle Besucher auf ihre Kosten kommen. Es gibt das sog. Eierhaus,...

1 Bild

Dachbegrünung

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 13.04.2016 | 4 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Jenisch Park - Auf den Spuren von Wasserader & Co.

Michael Mumm
Michael Mumm | Nienstedten | am 14.03.2015 | 61 mal gelesen

Hamburg: Jenisch park | Erlebnisspaziergang: Der Jenisch Park gehört zu den beliebtesten Orten für Erlebnisspaziergänge. Der Park bietet eine große Vielfalt und viele alte Bäume, die uns ihre Geschichte erzählen. In diesem Jahr bieten wir dort vier verschiedene Spaziergänge ein und schenken auf diese Weise dem ganzen Park unsere volle Aufmerksamkeit. Jeder Spaziergang dauert ca. 90 Minuten Erlebnispreis: 10 Euro (Kinder 5...

1 Bild

Morgenspaziergang bei Frühnebel im Jenischpark

Michael Lembke
Michael Lembke | Osdorf | am 20.10.2014 | 145 mal gelesen

Hamburg: Jenisch-Park | Schnappschuss

1 Bild

Mit Brötchen im Mund zum Zauberer

Karin Istel
Karin Istel | Bahrenfeld | am 09.09.2014 | 70 mal gelesen

Miriam Kopf - Der zweijährige Mats aus Hohenfelde lässt sich auf dem Sommerfest im Jenisch Park seinen Snack schmecken. Zahlreiche Familien schoben am Sonnabend ihre Kinderwagen über die Wiese. Freunde wandelten den Rasen zur Picknickstätte um. Paare mischten sich unter das rege Treiben rund um das Jenisch Haus. Mit seinen Eltern und Schwester Emma legt Mats nach seinem Brötchenstopp noch einen beim Zauberer ein, der alle...

Auf den Spuren von Wasseradern

sabine deh
sabine deh | Blankenese | am 20.12.2013 | 72 mal gelesen

Der spannende Spaziergang „Strahlende Erde - Auf den Spuren von Wasseradern und Co.“ startet am Sonnabend, 28. Dezember, um 10 Uhr am Eingang zum Jenisch Park, Elbchaussee 300 (am Zebrastreifen). Die Teilnehmer begeben sich auf die Suche nach natürlichen Energien, die unser Leben und unsere Gesundheit beeinflussen können. Die Kosten betragen zehn Euro. Anmeldung und nähere Infos unter Telefon 40 16 95 21.

1 Bild

Strahlende Erde - Auf den Spuren von Wasseradern & Co.

Michael Mumm
Michael Mumm | Nienstedten | am 11.12.2013 | 127 mal gelesen

Hamburg: Jenisch Park | Gehen Sie mit auf Spurensuche nach natürlichen Energien, die unser Leben und unsere Gesundheit beeinflussen. Wer mit offenen Augen durch die Strassen, Parks und Wälder läuft, kann oft wunderbar deutlich die Verläufe von Wasseradern und anderen natürlichen Energiefeldern und -bahnen erkennen. Kommen Sie mit auf einen kleinen Spaziergang durch den Jenischpark und öffnen Ihren Blick. Wer feinfühlig ist und Lust hat,...

1 Bild

Jenisch Park

Michael Lembke
Michael Lembke | Nienstedten | am 29.09.2013 | 101 mal gelesen

Hamburg: Jenisch park | Schnappschuss

9 Bilder

Nebelmorgen - Herbst Ade

Joerg Harms
Joerg Harms | Groß Flottbek | am 19.11.2012 | 160 mal gelesen

Langsam schwindet die Dunkelheit der Nacht, zu sehen ist trotzdem nichts - Nebel. Die kühle Feuchte hat den Morgen fest eingehüllt. Arbeit ist verschoben, hinunter zur Elbe - dumpfe Geräusche von Schiffen und der Stadt, Entspannung pur. Die Fähre müsste doch schon da sein, wo bleibt sie nur? Erst langsam tritt sie aus dem Nebel hervor. Passagiere gehen von Bord und verschwinden auf der Landungsbrücke wieder im Nichts....

Sommerfest im Jenisch Park

Karin Istel
Karin Istel | Blankenese | am 27.08.2012 | 301 mal gelesen

Hamburg- Klein Flottbek: Jensichpark | Am Sonntag, 2. September, wird im Jenisch Park von 13 bis 20 Uhr ein großes Sommerfest für Familien gefeiert. Barlach Haus: - Führung für Kinder, 13.30 und 15 Uhr; - Führung für Große, 16 und 18 Uhr; - Sommermusik mit dem Hamburger Kammerkunstverein, 14und 15.30 Uhr; - Jazz mit "pure desmond", 17 und 18.30 Uhr; Jenisch Haus: -Angebote für Kinder, ab 13 Uhr; - "... ich hoffe, die Reise mit der Kutsche war...

1 Bild

Der Löwenzahn und die Hand der Tänzerin

Michael Borkowski
Michael Borkowski | Altona | am 16.04.2012 | 155 mal gelesen

Hamburg: Jenisch-Park | Schnappschuss

1 Bild

Einhörner im Jenisch-Park

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 29.02.2012 | 125 mal gelesen

Hamburg: Jenisch-Park | Schnappschuss

1 Bild

Puppen, Masken und Idole

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Nienstedten | am 29.02.2012 | 316 mal gelesen

Hamburg: Baron Voght-Straße 50a | So lautet der Titel der farbenfrohen Ausstellung des Künstlers Emil Hansen, der sich später Nolde nannte, noch bis zum 28. Mai 2012 im Barlach-Haus. Zu sehen sind kunstgewerbliche Objekte, die Nolde aus aller Welt zusammentrug und auch auf seinen Bildern verewigte; mehr als einhundertdreißig Zeichnungen, Entwürfe für Kissen, die seine Frau Ada dann fertigte, Masken und Objekte, sowie ein 1stündiger Dokumentarfilm über Noldes...

2 Bilder

Drittes Museum im Jenisch-Park

Karin Istel
Karin Istel | Blankenese | am 04.10.2011 | 506 mal gelesen

Eduard-Bargheer-Museum soll 2013 eröffnet werden