jüdische geschichte

2 Bilder

Zwischen Hamburg und Jerusalem

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 23.03.2016 | 118 mal gelesen

Hamburg: Institut für die Geschichte der deutschen Juden | Jubiläum: Forschungsinstitut am Schlump feiert 50. Geburtstag

4 Bilder

Als Freundinnen sich fremd wurden

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 10.06.2015 | 192 mal gelesen

Hamburg: Israelitische Töchterschule | Karolinenviertel: Tanzchoreografie zu deutsch-jüdischer Geschichte in der Israelitischen Töchterschule

Rundgang: Jüdisch-orthodoxer Friedhof

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Stellingen | am 29.04.2015 | 59 mal gelesen

Hamburg: S Langenfelde | Der jüdisch-orthodoxe Friedhof Langenfelde steht im Mittelpunkt des Stadtteilrundgangs, den die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel am Sonntag, 3. Mai, veranstaltet. Interessierte treffen sich um 11 Uhr am S-Bahnhof Langenfelde – Männer bitte mit Kopfbedeckung. Die Teilnahme an der anderthalbstündigen Führung kostet fünf Euro. DA

1 Bild

Armenschule, Reformschule – von den Nazis verboten

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 22.04.2015 | 131 mal gelesen

Hamburg: Talmud-Tora-Schule | Die bewegte Geschichte der Talmud-Tora-Schule

1 Bild

Wie eine jüdische Familie enteignet und vertrieben wurde 1

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eidelstedt | am 22.04.2015 | 111 mal gelesen

Hamburg: Bürgerhaus Eidelstedt | "Geraubte Immobilien": Vortrag im Bürgerhaus Eidelstedt

Rundgang am Grindel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 15.08.2014 | 171 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | In den 1930er Jahren war das Grindelviertel das jüdische Zentrum Hamburgs. Der Rundgang am Sonntag, 24. August, mit Burkhard Kleinke gibt Interessierten die Möglichkeit, wichtige Orte des jüdischen Lebens (von damals und heute) kennenzulernen. Die Teilnehmer treffen sich um 13 Uhr am Bahnhof Dammtor vor dem Reisezentrum. Kosten: zehn Euro. Anmeldung: 753 36 12. kr

Rundgang: Jüdischer Friedhof

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Stellingen | am 15.04.2014 | 145 mal gelesen

Hamburg: S-Bahn Langenfelde | Die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel lädt für Sonntag, 27. April, zum Rundgang über den jüdisch-orthodoxen Friedhof Langenfelde ein. Treffpunkt: S-Bahnhof Langenfelde, 11 Uhr. Kosten: fünf Euro. Männer sollen eine Kopfbedeckung tragen. sd

Rundgang: Deportation jüdischer Bürger

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 04.02.2014 | 275 mal gelesen

Hamburg: Grindelallee | Die Volkshochschule Hamburg lädt für Sonntag, 9. Februar, 14 Uhr, zum Stadtgang „Versteckt vor der Deportation“ ein. Berichtet wird von jüdischen Familien, die sich vor der Verschleppung in die Vernichtungslager versteckten. Treffpunkt: Ecke Grindelallee/Rentzelstraße, ehemals Buchladen „Zweitausendeins“. aST

Rundgang zur Deportation von Juden

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 23.01.2014 | 231 mal gelesen

Hamburg: S-Bahn Sternschanze | Die Deportation der Hamburger Juden steht im Fokus des Stadtrundgangs, zu dem die Hamburger Volkshochschule für Sonntag, 26. Januar, einlädt. Interessierte treffen sich um 14 Uhr an der S-Bahnstation Sternschanze / Ecke Schanzenstraße. da

4 Bilder

Lesung zur jüdischen Geschichte in Lurup

Brigitte Thoms
Brigitte Thoms | Lurup | am 17.01.2014 | 140 mal gelesen

Hamburg: "Flieder Salon" | Buchvorstellung Die Regionalhistorikerin Anke Schulz stellt am 8. Februar 2014 pünktlich um 15.00 Uhr ihr wichtiges Buch "Luruper Immobilien der Erbengemeinschaft Salomon Bondys" im "Flieder Salon" vor. Das Buch zeigt auf, mit welchen perfiden Mitteln das Nazi-Regime jüdische Familienauch in Lurup enteignet hat. Frau Schulz und Frau Thoms würden sich sehr über viele historisch interessierte Gäste freuen. Die...

1 Bild

Wertvolle Bilder restauriert

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 20.12.2013 | 423 mal gelesen

Jüdische Gemeinde stellte lange verschollene Porträts vor

Vortrag über jüdische Künstler

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 05.12.2013 | 165 mal gelesen

Hamburg: Israelitische Töchterschule | Die Künstler Georg Segal, Jochen Gerz und Esther Shalev-Gerz werden am Dienstag, 10. Dezember, um 19 Uhr im Rahmen der Reihe „Kunst im Judentum“ vorgestellt. Der Eintritt zur „Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule“, Karolinenstraße 35, ist frei. da

Jüdisches Erbe in Hamburg

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 12.11.2013 | 382 mal gelesen

Hamburg: Institut für die Geschichte der deutschen Juden | Fotoausstellung und Vortrag in Eimsbüttel

1 Bild

Jüdische Gemeindebibliothek: Rettung für wertvolle Bücher

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 12.11.2013 | 644 mal gelesen

Hamburg: Staatsbibliothek | Knapp 10.000 Bände lagern in der Staatsbibliothek – sie sollen der Öffentlichkeit wieder zur Verfügung stehen

Stadtrundgang in Altona

Carsten Vitt
Carsten Vitt | St. Pauli | am 31.10.2013 | 209 mal gelesen

Hamburg: Breite Straße | Der Stadtrundgang „Die Altonaer jüdische Gemeinde“ startet am Sonntag, 3. November, um 11 Uhr an der Grünanlage Ecke Breite Straße/Kirchenstraße. Veranstalter ist die „Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule“ der Hamburger Volkshochschule. da

Rundgang über jüdischen Friedhof

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Stellingen | am 29.10.2013 | 171 mal gelesen

Hamburg: S-Bahn Langenfelde | Der letzte Stadtteilrundgang, den die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel in diesem Jahr veranstaltet, führt zum jüdisch-orthodoxen Friedhof Langenfelde. Interessierte treffen sich am Sonntag, 3. November, um 11 Uhr am S-Bahnhof Langenfelde, Männer werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen. Die Teilnahme kostet fünf Euro. da

Rundgang in Eimsbüttel-Süd

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 15.08.2013 | 167 mal gelesen

Hamburg: Helene-Lange-Gymnasium | Der Stadtrundgang „Erinnerungsorte jüdischer Wohltätigkeit in Eimsbüttel-Süd“ beginnt am Sonntag, 18. August, um 15 Uhr. Interessierte treffen sich vor dem Helene-Lange Gymnasium, Bogenstraße 32. Kostenbeitrag: fünf Euro. Veranstalterin ist die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel. da

Jüdische Erfolgsfußballer

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 11.06.2013 | 180 mal gelesen

Hamburg: Talmud-Tora-Schule | Julius Hirsch und Gottfried Fuchs waren gefeierte Stars der frühen Fußballjahre. Doch ab 1933 wurden die beiden Juden diskriminiert und ausgegrenzt. Buchautor Werner Skrentny erzählt am Donnerstag, 13. Juni, ab 19 Uhr in der Aula der Talmud-Tora-Schule, Grindelhof 30, vom Schicksal der beiden. Anschließend erläutert Dirk Mansen, Leiter des HSV-Museums, die Aufarbeitung der NS-Zeit durch den Verein. Veranstalter sind das...

Rundgang: Jüdischer Friedhof

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Stellingen | am 30.04.2013 | 171 mal gelesen

Hamburg: S-Bahnhof Langenfelde | Die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel bietet am Sonntag, 5. Mai, einen Rundgang über den jüdisch-orthodoxen Friedhof Langenfelde an. Die Teilnehmer treffen sich um 11 Uhr am S-Bahnhof Langenfelde. Männer sollten bitte eine Kopf- bedeckung aufsetzen. Kosten: fünf Euro pro Person. sd

Rundgang über den jüdischen Friedhof

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Stellingen | am 26.02.2013 | 236 mal gelesen

Hamburg: S-Bahnhof Langenfelde | Der erste Rundgang über den jüdischen Friedhof in Langen felde beginnt am Sonntag, 3. März, um 11 Uhr. Dann treffen sich Interessierte am S-Bahnhof Langenfelde. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Veranstalter des Rundgangs ist das Institut für die Geschichte der deutschen Juden (IGDJ). da

Rundgang: Versteckt vor der Deportation

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 08.02.2013 | 234 mal gelesen

Hamburg: Grindelallee | Der Stadtrundgang „Versteckt vor der Deportation bewahrt“ beginnt am Sonntag, 10. Februar, um 14 Uhr. Interessierte treffen sich an der Ecke Grindelallee/Rentzelstraße, vor dem Buchladen Zweitausendeins. Veranstalter ist die „Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule“ der Hamburger Volkshochschule. da

Theaterstück: „Das ist Esther“

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 22.01.2013 | 223 mal gelesen

Hamburg: Israelitische Töchterschule | Dieses Theaterstück wendet sich an Schüler und Erwachsene gleichermaßen: „Das ist Esther“. Christiane Richers erzählt von Mary Ann, die mit ihrer Großmutter Esther Bauer von New York nach Hamburg gekommen ist, und sie auf eine Vortragsreihe durch Hamburger Schulen begleitet. Als die Großmutter einen Schwächeanfall erleidet, springt Mary Ann für sie ein. Die Enkelin erzählt von der behüteten Kindheit der Oma in Eppendorf, vom...

Rundgang: Deportationen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 22.01.2013 | 216 mal gelesen

Hamburg: S-Bahn Sternschanze | Der Stadtrundgang „Die Deportation der Hamburger Juden“ beginnt am Sonntag, 27. Januar, um 14 Uhr. Interessierte treffen sich am S-Bahnhof Sternschanze, Eingang Ecke Schanzenstraße. Veranstalter ist die „Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule“ der Hamburger Volkshochschule. da

Buchvorstellung: Tödliche Gratwanderung

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 16.11.2012 | 146 mal gelesen

Hamburg: Galerie Morgenland/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel | Beate Meyer vom Hamburger Institut für die Geschichte der deutschen Juden stellt am Donnerstag, 22. November, in der Geschichtswerkstatt Eimsbüttel, Sillemstraße 79, ihr Buch „Tödliche Gratwanderung“ vor. Darin untersucht sie die Reichsvereinigung der Juden in Deutschland zwischen 1939 uns 1945. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Eintritt: 2,50 Euro. sd

1 Bild

Gedenken an Nazi-Opfer in Eimsbüttel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 13.11.2012 | 427 mal gelesen

Vertriebene jüdische Geschäftsleute: Zwei Beispiele von Tausenden