Interkultur

2 Bilder

THE LIONS

Peter Engelhardt
Peter Engelhardt | Altona | am 15.11.2016 | 17 mal gelesen

Hamburg: resonanzraum St. Pauli | Inspiriert von der Vielfältigkeit der Identitäten ihrer Tänzer_innen und ihrer eigenen kreiert Jessica Nupen ein dynamisches Stück, das eine Reflexion des Selbst in Beziehung zur Gesellschaft vornimmt. Es untersucht die Strukturen des Selbst und erforscht die Verbundenheit der Individuen mit ihrer Umwelt. Dabei zerstört es den beruhigenden Mythos einer stabilen Identität und setzt Ideen von Multikulturalismus und hybriden...

1 Bild

Vom vornehmen Wort Kultur

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 26.10.2016 | 12 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | In der künstlerischen und kulturellen (Bildungs-)Arbeit wird dem Konzept der „Interkultur“ ein wichtiger Stellenwert eingeräumt. Dem gut gemeinten Verständnis für oder besonderen Interesse an „anderen Kulturen“ liegt unbewusst oft ein starres Kulturkonzept zugrunde, durch das Menschen schnell auf „ihre Kultur“ oder vermeintliche Herkünfte reduziert werden. So werden Stereotype und Diskriminierungen eher bestärkt als aufgelöst...

1 Bild

Monolog: Wagen 10 - eine beispielhafte Flüchtlingsbiografie

Mut Theater
Mut Theater | Eimsbüttel | am 18.05.2016 | 6 mal gelesen

Hamburg: Mut! Theater | „Wir waren von der Freiheit so weit entfernt, dass wir sogar unsere Traurigkeit nicht zeigen durften.“ Mahmut Canbay floh als politisch verfolgter Kurde in den 90ern aus der Türkei. Deutschland war als Atempause im Freiheitskampf gedacht und wurde doch zu seiner neuen Heimat. Während er durch Deutschland reist, erinnert er sich an seine Vergangenheit und wie es dazu kam, dass er nun gefühlt schon im Wagen 10 der...

Theatergruppe der Universität Hamburg: „Nous sommes revenues...“

Mut Theater
Mut Theater | Eimsbüttel | am 25.04.2016 | 21 mal gelesen

Hamburg: Mut! Theater | « Nous sommes revenues pour vous dire », ‚Wir sind zurückgekehrt, um euch zu berichten‘: Mit diesen Worten endet das Stück « Qui rapportera ces paroles ? » von Charlotte Delbo, einer französischen Widerstandskämpferin, die Auschwitz und Ravensbrück überlebte und zurückkehrte, um Zeugnis abzulegen. Im Rahmen des Projekts „Überlebensgeschichte(n): Trauma und Erinnerung als Gegenstand angewandter Romanistik“, welches finanziert...

1 Bild

Dialog ohne Hindernisse: BUNTES LEBEN BUNTE LIEBE

BiB Bürgertreff Altona
BiB Bürgertreff Altona | Altona | am 29.01.2016 | 78 mal gelesen

Hamburg: BIB Bühne im Bürgertreff | Ein Stück über die wichtigste Sache der Welt Die deutsch-türkische Gruppe „Dialog ohne Hindernisse“, in der Menschen mit und ohne Behinderung zusammen Theater spielen, präsentiert ihr aktuelles Stück! In "BUNTES LEBEN BUNTE LIEBE" das von Ruhsar Gümüsdal geschrieben wurde und von Coskun Üresin auf die Bühne gebracht wird, geht es darum Bekanntschaften zu schließen und um das Wichtigste überhaupt: Die Liebe, ohne die...

1 Bild

SingLust - Lieder aus aller Welt

BiB Bürgertreff Altona
BiB Bürgertreff Altona | Altona | am 29.01.2016 | 63 mal gelesen

Hamburg: BIB Bühne im Bürgertreff | Wir singen uns durch alle Kontinente Das gesamte SingLustteam (aktuell sind wir: Birte, Kirsten, Anna, Jörn & Marion) wird die SingLust gestalten und lädt herzlich ein zum gemeinsamen lustvollen, gemütlichen und unkonventionellen Mitsingabend quer durch alle Kontinente. Kontakt und Anmeldung: mail@singschnabel.de

4 Bilder

DEIN NÄCHSTER - Foto- und Begegnungsprojekt mit Flüchtlingen

Michael Stuetzle
Michael Stuetzle | Altona | am 07.01.2016 | 189 mal gelesen

Schanzenviertel. Fünf Fotografen aus ganz Deutschland haben sich zusammengefunden, um Flüchtlingen eine Stimme und ein Gesicht zu geben. Das dreimonatige Foto- und Begegnungsprojekt DEIN NÄCHSTER verbindet Kunst mit sozialem Engagement und zeigt von Januar bis März im Haus 73, wie Begegnungen, Lebensgeschichten und praktische Hilfe vereinbart werden können. Eine Vernissage mit professionellen Portraits von Flüchtlingen...

Kindermusikfest von Musica Altona

Patricia Renz
Patricia Renz | Ottensen | am 04.11.2015 | 65 mal gelesen

Hamburg: Schule Bahrenfelderstraße | Am Sonntag, den 15.11. ab 15 Uhr lädt Musica Altona e.V. zum Kindermusikfest ein in die Aula der Schule Bahrenfelderstraße / Ecke Gaußstraße. Eintritt frei, Spenden erwünscht. Eine leckere Cafeteria und tolle Musikdarbietungen unserer Schülergruppen erwarten euch. Es treten auf: die Musica Altona Junior Drummers, die Krass Brass, Geigensterne, Gitarren-, Schlagzeug-, Klavierschüler, Streichorchester und Band auf.

1 Bild

Ökokultur + Interlogie – Neue Synergien für globale Nachhaltigkeit

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 19.10.2015 | 73 mal gelesen

Hamburg: W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik | Mi, 25.11.2015, 19:30 Fachgespräch u.a. mit Şafak Gündüz (Türkische Gemeinde Hamburg) Nach wie vor werden Interkultur und Ökologie im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung viel zu selten miteinander in Verbindung gebracht. Dabei gibt es gerade in einer (globalen) Migrationsgesellschaft diverse wertvolle Perspektiven auf die Debatten um Nachhaltigkeit. Diaspora-Gemeinschaften und Migrant_innen fordern zudem schon lange...

2 Bilder

eigenarten festival: Bangoura Group

BiB Bürgertreff Altona
BiB Bürgertreff Altona | Eimsbüttel | am 18.10.2015 | 87 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Eine Reise zu Ihrem inneren Afrika! Die Bangoura Group nutzt die Kraft traditioneller westafrikanischer Instrumente, wie Djembé, Ngoni oder Balafon um die traditionellen Lieder und Tänze gemeinsam erlebbar zu machen. Mittanzen ist ausdrücklich erwünscht! Weitere Informationen zum festival unter www.festival-eigenarten.de

4 Bilder

Westafrikanischer Kochworkshop in der IKB e.V.

Gisela Schnelle
Gisela Schnelle | Rotherbaum | am 06.10.2015 | 123 mal gelesen

Hamburg: Interkulturelle Begegnungsstätte e.V. | Am Samstag, den 31. Oktober ab 14:00 Uhr reisen wir in der Interkulturellen Begegnungsstätte e.V. mit der Frauengruppe Balimaya Ton Hamburg e.V. aus Mali kulinarisch nach Westafrika. Es werden landestypische Zutaten vorgestellt, Rezepte erklärt und es wird gemeinsam gekocht. In den Koch-Pausen werden traditionelle westafrikanische Bräuche vorgestellt und über die aktuelle Situation Malis informiert. Höhepunkt ist das...

1 Bild

Kulturpublikum als Spiegel der Gesellschaft?

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 16.02.2015 | 86 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Wie gestaltet sich die Neuorientierung von Kultureinrichtungen sowie deren inhaltlichen Auseinandersetzung mit einer vielfältigen Gesellschaft? In welcher Weise nehmen Künstler_innen und Institutionen das Publikum als Akteur_innen wahr und welche Formen der Partizipation fördern sie? Wie können Kulturangebote der Zukunft aussehen? Wer sind die Kulturschaffenden von morgen? Wie gelingt es, neue, diverse Zielgruppen zu gewinnen...

1 Bild

Crossroads - Gespräch zu Themen der Interkultur

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 27.10.2014 | 76 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | Gespräch/Eintritt frei Im Fokus dieser regelmäßigen Gesprächsreihe stehen gesellschaftliche Herausforderungen bezüglich Themen der Interkultur. Diese werden aus verschiedenen Blickwinkeln kritisch diskutiert. Im Gespräch stellen die Teilnehmenden ihre Perspektiven und Erfahrungen dazu vor. Der Austausch und die Reflexion der Arbeitsstrukturen, -prozesse und eigenen Verhaltensweisen im Alltag helfen, unsichtbare...

1 Bild

Derya Yıldırım_Duo. eigenarten - Interkulturelles Festival Hamburg

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 26.08.2014 | 82 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Derya Yıldırım und Florian Bronk lernten sich beim Studium an der Musikhochschule in Hamburg kennen. Das Duo verbindet ihre musikalischen Wurzeln in einen neuen Klang aus türkischer traditioneller Musik und südindisch, afrobrasilianischen Percus sion Sounds. Mit dieser Neuinterpretation traditioneller Musik erzeugen sie eine bunte interessante Mischung. Sie spielen Eigenarrangements für türkische Lauten (Saz,Ud) und...

1 Bild

Oublie Loulou – Voiles au vent. eigenarten - Interkulturelles Festival Hamburg

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 26.08.2014 | 103 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Koffer auf und los, hier kommt OUBLIE LOULOU! Wohin die Reise geht? Nach Frankreich natürlich. Im Gepäck Chansons unter anderem von Aznavour, Barbara, Brassens, Brel, Gainsbourg, Moustaki, Piaf sowie eigene Kompositionen. Ihr neues Programm ,,Voiles au vent” ist ein bunter Reigen leidenschaftlich gelebter und geliebter Reisesouvenirs. Wer kein Französisch spricht, kommt trotzdem... und erlebt, wie fünf kreative Musiker_innen...

1 Bild

„Vom vornehmen Wort Kultur“ - Kritische Auseinandersetzung mit Inter-/Transkulturellem Lernen

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 26.08.2014 | 82 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | In verschiedenen Bereichen der kulturellen Arbeit und in pädagogischen Ansätzen wird dem Konzept Kultur ein zentraler Stellenwert eingeräumt: Sei es im Bereich „interkultureller“ Ansätze, globaler Bildungsarbeit oder Jugendbegegnungen. Dem gut gemeinten Verständnis für oder besonderen Interesse an „anderen Kulturen“ liegt unbewusst oft ein starres Kulturkonzept zugrunde, durch das Menschen schnell auf „ihre Kultur“ oder...

1 Bild

W3-Sessions - Interkultureller Musiker_innen Treff

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 26.08.2014 | 72 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Wir finden in Hamburg gibt es viel zu wenig kreative (Frei)Räume, wo sich Musiker_innen aus Hamburg unverbindlich treffen können, um miteinander Musik zu machen. Wir wollen einen solchen Raum in der W3 schaffen, wo die Saz auf Akkordeon, Gitarre auf Djembe oder Sitar auf Querflöte trifft. Wenn sich gute Musiker_innen begegnen sind keine Fusionen undenkbar. Wir laden deshalb Musiker_innen ein, sich in regelmäßigen Abständen in...

1 Bild

Crossroads - Gespräch zu Interkultureller Öffnung

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 25.08.2014 | 132 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Nach unserer Sommerpause startet der Gesprächskreis mit einem Fokus auf Trainings zur interkulturellen Öffnung, zu Anti-Bias, Anti-Rassismus und verwandten Themen. Wie motiviere ich potenzielle Teilnehmende, an meinen Fortbildungen und Workshops teilzunehmen? Wie kommuniziere ich mein Anliegen? Welche Sprache verwende ich in der Ankündigung und welche Begriffe lieber nicht? Was vermittle ich über meine Trainings in den...

1 Bild

global* inter* trans* KULTUR - kulturelle Zwischenräume und Diversitäten im Fokus. Fachgespräch im Projekt „Orte der Vielfalt"

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 07.08.2014 | 142 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Transkulturalität, Vielfalt und Mehrdeutigkeit sind prägend für eine moderne, globalisierte Gesellschaft im Zeichen von Migration. Doch noch spiegeln sich diese vielfältigen Lebensrealitäten und Perspektiven sehr selten in der Kulturlandschaft wider. Wo finden sich die vielfältigen Prägungen der Gesellschaft auf der Bühne, in Ausstellungen, in Ensembles wider? Welche Diskurse werden repräsentiert? Wieso zeichnen sich...

2 Bilder

Bauen mit Lehm für Groß und Klein mit Bunte Kuh e.V.

Karen Derksen
Karen Derksen | Eimsbüttel | am 15.05.2014 | 534 mal gelesen

Hamburg: Tschaikowski Platz | Bei dem kostenlosen und mehrwöchigen Lehmbau-Festival des gemeinnützigen Vereins Bunte Kuh e.V. bauen Kinder und Jugendliche nach eigenen Entwürfen frei modellierte, begehbare Räume und Skulpturen bis zu 4 m Höhe aus Lehm. Durch die Hände und die Fantasie der kleinen und großen Baumeister entsteht mit fachlicher Betreuung unter einem Zeltdach eine faszinierende, neue Stadt mit Kuppeln, Höhlen, Monstern... Die...

1 Bild

Für eine Zivilgesellschaft, die Mehrdeutigkeiten erlaubt!

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 12.05.2014 | 77 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Gespräch zu Interkultureller Öffnung In dieser Gesprächsreihe setzen wir uns mit dem Prozess der Interkulturellen Öffnung auseinander. Die Teilnehmenden stellen ihre Perspektiven auf dieses Thema vor. Der Austausch und die Reflexion von Arbeitsstrukturen, -prozessen und eigenen Verhaltensweisen im Alltag helfen, unsichtbare Diskriminierungen und Ausgrenzungsmechanismen zu erkennen. Die offene Runde bietet die Möglichkeit,...

1 Bild

Für eine Zivilgesellschaft, die Mehrdeutigkeiten erlaubt!

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 06.03.2014 | 119 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | In dieser Gesprächsreihe setzen wir uns mit dem Prozess der Interkulturellen Öffnung auseinander. Im Gespräch stellen die Teilnehmenden ihre Perspektiven und Erfahrungen vor. Der Austausch und die Reflexion der Arbeitsstrukturen, -prozesse und eigenen Verhaltensweisen im Alltag helfen, unsichtbare Diskriminierungen und Ausgrenzungsmechanismen zu erkennen. Die offene Runde bietet die Möglichkeit, gemeinsame Handlungsoptionen...

1 Bild

Für eine Zivilgesellschaft, die Mehrdeutigkeiten erlaubt!

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 21.01.2014 | 107 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Gespräch zu Interkultureller Öffnung In dieser Gesprächsreihe setzen wir uns mit dem Prozess der Interkulturellen Öffnung auseinander. Die Teilnehmenden stellen ihre Perspektiven auf dieses Thema vor. Der Austausch und die Reflexion von Arbeitsstrukturen und eigenen Verhaltensweisen helfen, unsichtbare Diskriminierungen zu erkennen. Dieses Mal liegt der Fokus auf den öffentlichen Verwaltungen. Ist die Querschnittsaufgabe...

Für eine Zivilgesellschaft, die Mehrdeutigkeiten erlaubt!

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 21.10.2013 | 120 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | Gespräch zur Interkulturellen Öffnung Vertreter_innen von Behörden, Organisationen, Kulturzentren und Interessenvertretungen treffen sich regelmäßig in der W3, um über die gesellschaftlichen Herausforderungen einer Migrationsgesellschaft und neue Wege des Zusammenlebens zu sprechen. Der Gesprächskreis versteht sich als aktuelle und öffentliche Plattform, die einlädt, Konzepte der Interkulturellen Öffnung zu diskutieren,...

1 Bild

Für eine Zivilgesellschaft, die Mehrdeutigkeiten erlaubt!

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 21.08.2013 | 109 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | Gespräch zur Interkulturellen Öffnung Vertreter_innen von Behörden, Organisationen, Kulturzentren und Interessenvertretungen treffen sich regelmäßig in der W3, um über die gesellschaftlichen Herausforderungen einer Migrationsgesellschaft und neue Wege des Zusammenlebens zu sprechen. Der Gesprächskreis versteht sich als aktuelle und öffentliche Plattform, die jederzeit einlädt, Konzepte der Interkulturellen Öffnung zu...