ILCO-Treffen

Leben mit Darmkrebs

sabine deh
sabine deh | Harburg | am 29.10.2013 | 60 mal gelesen

Am Mittwoch, 6. November, trifft sich die Selbsthilfegruppe Deutsche ILCO um 15 Uhr in dem Restaurant Waldquelle, Höpenstraße 88 in Meckelfeld. Als Referent wurde der Urologe Dr. Jan-Friedrich Begemann eingeladen. Mehr Infos bei Renate Rosenberg unter Telefon 768 91 44.

ILCO-Treffen

sabine deh
sabine deh | Harburg | am 24.09.2013 | 47 mal gelesen

Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe Deutsche ILCO, das sind Menschen mit künstlichem Darmausgang oder künstlicher Harnableitung sowie Menschen mit Darmkrebs, findet statt am Mittwoch, 2. Oktober, um 15 Uhr in der Gaststätte Waldquelle, Höpenstraße 88 in Meckelfeld. Als Referent wurde Dr. med. Manfred Giensch eingeladen.

ILCO-Treffen in Meckelfeld

sabine deh
sabine deh | Harburg | am 29.01.2013 | 91 mal gelesen

Hamburg-Meckelfeld: Waldquelle | Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe Deutsche ILCO, das sind Menschen mit einem künstlichen Darmausgang oder künstlicher Harnableitung und Darmkrebspatienten, findet statt am Mittwoch, 6. Februar, im Lokal Waldquelle, Höpenstraße 88. Beginn: 15 Uhr.

ILCO-Treffen in Meckelfeld

sabine deh
sabine deh | Fleestedt | am 26.10.2012 | 104 mal gelesen

Seevetal: Waldquelle | Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe Deutsche ILCO, das sind Menschen mit einem künstlichen Darmausgang, einer künstlichen Harnableitung oder Darmkrebspatienten, findet statt am Mittwoch, 7. November, in der Gaststätte Waldquelle an der Höpenstraße 88. Beginn: 15 Uhr. Kontakt unter Telefon 644 81 03.

ILCO-Treffen Meckelfeld

sabine deh
sabine deh | Fleestedt | am 23.07.2012 | 192 mal gelesen

Seevetal: Waldquelle Meckelfeld | Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe Deutsche ILCO, dabei handelt es sich um Menschen mit einem künstlichen Darmausgang oder -Harnableitung und Darmkrebspatienten, findet statt am Mittwoch, 1. August, in der Gaststätte Waldquelle in der Höpenstraße 88. Dr. Michael Siassi, Oberarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie der Asklepios Klinik Harburg beantwortet ab 15 Uhr Fragen. Kontakt unter Telefon 768 91 44.