holocaust

1 Bild

Gedenkmonat in Eimsbüttel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 21.04.2016 | 25 mal gelesen

Bürger erinnern an Opfer des NS-Regimes – eine Übersicht

Gedenkmonat: Aktuelle Termine

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Lurup | am 27.05.2015 | 91 mal gelesen

Hamburg: Franzosenkoppel | Veranstaltungsreihe zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

1 Bild

Tanzperformance: Ausgrenzung gestern und heute

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 20.05.2015 | 98 mal gelesen

Hamburg: Israelitische Töchterschule | US-Choreografin Hannah Schwadron leitet Tanzprojekt an der Ida-Ehre-Schule

Gedenkmonat: Seminare, Rundgänge, Vorträge

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 12.05.2015 | 64 mal gelesen

Mit einer Veranstaltungsreihe in Eimsbüttel wird an Opfer des Nationalsozialismus erinnert

2 Bilder

Gymnasium erinnert an NS-Opfer

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 12.05.2015 | 134 mal gelesen

Hamburg: Helene-Lange-Gymnasium | Schüler des Helene-Lange-Gymnasium gedenken jüdischen Opfern des Nationalsozialismus

1 Bild

Gedenkmonat: Aktuelle Termine

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 06.05.2015 | 86 mal gelesen

Hamburg: Platz der Bücherverbrennung | Mit einer Veranstaltungsreihe wird an Opfer des Nationalsozialismus erinnert

Vortrag zum KZ Neuengamme

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 22.04.2015 | 59 mal gelesen

Hamburg: Galerie Morgenland/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel | Das ehemalige Konzentrationslager im Dorf Neuengamme – woran erinnern sich die Menschen, die in seiner unmittelbaren Umgebung lebten? Antworten auf diese Frage stehen im Mittelpunkt des Vortrages „Das Lager im Dorf lassen“ am Dienstag, 28. April, in der Galerie Morgenland / Geschichtswerkstatt Eimsbüttel. Die Kulturhistorikerin und Neuengammerin Gesa Anne Trojan referiert um 19.30 Uhr an der Sillemstraße 79. Der Eintritt...

1 Bild

Monat des Gedenkens in Eimsbüttel: Vorträge, Aktionen, Rundgänge

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 22.04.2015 | 148 mal gelesen

Mit einer Veranstaltungsreihe wird an Opfer des Nationalsozialismus erinnert

1 Bild

Trauer um Steffi Wittenberg

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 13.04.2015 | 309 mal gelesen

Jüdische Zeitzeugin und Antifaschistin ist verstorben

Rundgang: Deportation der Hamburger Juden

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 21.01.2015 | 96 mal gelesen

Hamburg: S-Bahn Sternschanze | Die Deportation der Hamburger Juden steht am Sonntag, 25. Januar, im Mittelpunkt eines Stadtrundgangs, der um 14 Uhr beginnt. Teilnehmer treffen sich an der S-Bahnstation Sternschanze/ Ausgang Schanzenstraße. Veranstalter ist die „Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule“ der Hamburger Volkshochschule. Die Teilnahme kostet sieben Euro. Mehr Informationen unter 428 41 14 93. DA

Erinnern an NS-Opfer

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 22.04.2014 | 134 mal gelesen

Gedenkmonat in Eimsbüttel: aktuelle Termine

1 Bild

Eimsbüttel erinnert an Opfer des Nationalsozialismus

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 08.04.2014 | 293 mal gelesen

Lesungen, Vorträge, Aktionen: Monat des Gedenkens – eine Übersicht

1 Bild

Vom Umgang mit den Genoziden im Deutschen und im Osmanischen Reich

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 21.01.2014 | 109 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Das Holocaust-Denkmal in Berlin markiert unübersehbar, wie zentral dieses Verbrechen im historisch-politischen Diskurs in Deutschland präsent ist. Im Gegensatz dazu steht der Umgang mit rechtsextremen Terror, wie jüngst im "NSU-Prozess" zu erfahren. Eike Stegen stellt in seinem Vortrag dar, wie sich der Aufarbeitungsprozess der NS-Verbrechen gestaltet und fragt, was was er heute gesellschaftlich und politisch bedeutet. Anhand...

Die Türkei und der Holocaust

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 21.10.2013 | 230 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | Zwei Vorträge gehen der wechselvollen Geschichte der Juden des Osmanischen Reiches und der Türkei nach sowie der Entstehung des modernen türkischen Nationalstaats und dessen Minderheitenpolitik. Eike Stegen beleuchtet unter anderem die Beziehungen zwischen NS-Deutschland und der Türkei im Zweiten Weltkrieg und die ambivalente Politik Ankaras gegenüber Flüchtlingen und Exilsuchenden aus dem Deutschen Reich. Anschließend geht...

3 Bilder

Bertini-Preis für Ida-Ehre-Schule

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 27.02.2013 | 597 mal gelesen

Projekt „Steine des Anstoßes“ wurde ausgezeichnet

Rundgang: Deportationen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 22.01.2013 | 216 mal gelesen

Hamburg: S-Bahn Sternschanze | Der Stadtrundgang „Die Deportation der Hamburger Juden“ beginnt am Sonntag, 27. Januar, um 14 Uhr. Interessierte treffen sich am S-Bahnhof Sternschanze, Eingang Ecke Schanzenstraße. Veranstalter ist die „Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule“ der Hamburger Volkshochschule. da

1 Bild

Jugendkirche zeigt „Einfach Esther“

sabine deh
sabine deh | Groß Flottbek | am 14.01.2013 | 213 mal gelesen

Hamburg: Jugendkirche | Die Jugendkirche, Bei der Flottbeker Mühle 28, zeigt am Donnerstag, 24. Januar, um 18 Uhr den Film „Einfach Esther“. Der Streifen dokumentiert und rekonstruiert das Leben von Esther Bauer, deren Eltern und Mann den Holocaust nicht überlebten. Regie führte der heute 19-jährige Richard Haufe-Ahmels. Der Film wurde 2010/ 2011 mit dem Bertini-Preis ausgezeichnet. Der Eintritt ist frei.

Vortrag: Deportationen von Hamburger Juden

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 06.12.2012 | 310 mal gelesen

Hamburg: Galerie Morgenland/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel | Die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel lädt zu einem Vortrag über die Deportationen Hamburger Juden ein. Die Referentin Beate Meyer richtet am Donnerstag, 6. Dezember, 19.30 Uhr, in der Galerie Morgenland ein besonderes Augenmerk auf den vierten Großtransport, der Hamburg mit dem Ziel Riga verließ. Unter den 753 deportierten Juden und Jüdinnen waren auch der Oberrabbiner Dr. Joseph Carlebach, seine Ehefrau und mehrere ihrer...

1 Bild

Er erinnert an die Zeit, als Juden ermordet wurden

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 17.01.2012 | 447 mal gelesen

Der Stellinger Claus Günther berichtet in Schulen über seine Jugend während des Nationalsozialismus

Gedenkfeier an der Ida-Ehre-Schule

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 07.11.2011 | 398 mal gelesen

Hamburg: Ida-Ehre-Schule | Anlässlich des 9. Novembers, des Jahrestags der Pogromnacht von 1938, lädt das Projekt Steine des Anstoßes der Ida-Ehre-Schule und des Ida-Ehre-Kulturvereins zu einer Gedenkfeier ein: Am Mittwoch, 9. November, können sich Schüler ab 7.30 Uhr in der Bogenstraße 36 über das Leben von Renate Eva Freimuth informieren, Kerzen anzünden und Steine niederlegen. Freimuth war 1935/35 jüdische Schülerin der Jahnschule (heute...

Stolperstein-Gottesdienst

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 03.11.2011 | 298 mal gelesen

Hamburg: Apostelkirche | In der Apostelkirche, Apostelstraße/Ecke Lappenbergsallee wird am Sonntag, 6. November, um 10 Uhr ein Gottesdienst zum Gedenken an das Ehepaar Henriette und Philipp Lehmann, ihres Sohnes Hermann und seiner Gattin Regine sowie der Lehrerin Olga Beschütz, alle Opfer des Nationalsozialismus, gefeiert. Nach dem Gottesdienst folgt ein Rundgang mit einem kurzen Verweilen an den Solpersteinen. sd