heinrich-böll-stiftung

1 Bild

Von wegen alternativlos – Hamburg kann´s besser! - Fachtag über Wege in ein gutes Leben jenseits von Wachstumszwängen

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Altona | am 04.09.2015 | 61 mal gelesen

Hamburg: Hafen City Universität | Um Anmeldung bis zum 15. September unter info@werkstatt3.de wird gebeten. Mit Kathrin Hartmann, Jens Kerstan, Tobias Bergmann, Christine Ax, PlanBude, Fab Lab St. Pauli e.V., Wir wollen’s anders u.a. Mit Lust, Kreativität und dem Wissen um die Notwendigkeit entstehen Ideen, Treffpunkte, Initiativen und Unternehmen, die deutlich machen, dass wir dem scheinbaren Zwang nach immer mehr Wachstum etwas entgegenzusetzen haben....

Politische Literatur

sabine deh
sabine deh | Altona | am 21.01.2014 | 39 mal gelesen

Der Verein Umdenken-Politisches Bildungswerk der Heinrich-Böll-Stiftung-Hamburg, Kurze Straße 1, setzt am Dienstag, 28. Januar, um 19.30 Uhr die Gesprächsreihe „Literatur und Politik“ fort. Es geht um Bölls „Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral“ und die Kurzgeschichte „Wespen“ von A. L. Kennedy. Eintritt: fünf Euro.

Diskussion über Antifeministen 5

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 12.11.2013 | 1349 mal gelesen

Hamburg: Hamburger Botschaft | Die Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg lädt für Mittwoch, 20. November, zu einer Diskussionsveranstaltung über Antifeministen ein. Im Mittelpunkt stehen die Aktivitäten und sinnvolle Strategien im Umgang mit den Antifeministen. Die Autoren Kathrin Ganz und Hinrich Rosenbrock berichten beispielsweise über Hasstiraden von antifeministischen Männern. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Hamburger Botschaft, Sternstraße 67....

Vortrag zur Energiewende

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 16.04.2013 | 121 mal gelesen

Hamburg: KlimaCampus | Gerd Rosenkranz von der Deutschen Umwelthilfe referiert am Dienstag, 23. April, über die Energiewende in Deutschland - er benennt Fortschritte, Widerstände und Herausforderungen. Dem Vortrag im KlimaCampus, Grindelberg 5, schließt sich eine Diskussion mit der ehemaligen Stadtentwicklungssenatorin Anja Hajduk (Grüne) an. Die Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung dauert von 18.30 bis 20.30 Uhr. da

Umweltschutz in Russland

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 17.01.2012 | 193 mal gelesen

Hamburg: Staats- und Universitätsbibliothek | Der Verein „umdenken“, das politische Bildungswerk der Heinrich-Böll-Stiftung, lädt in Kooperation mit der Deutsch-Russischen Gesellschaft Hamburg für Donnerstag, 2. Februar, zu dem Vortrag „Umweltschutz in Russland - Stiefkind oder Wegbereiter einer aufstrebenden Zivilgesellschaft?“ ein. Beginn ist um 18.30 Uhr in der Staats- und Universitätsbibliothek, Von-Melle-Park 3 (Vortragssaal/1. Obergeschoss). Anmeldung bis Freitag,...