Harkortstraße

3 Bilder

Neue Mitte Altona - Kein Platz für Rollstuhlfahrer

Peter Wulf
Peter Wulf | Altona | am 08.08.2017 | 47 mal gelesen

Keine Inklusion in Altona-Nord Auf den Bürgersteigen der Harkortstraße wird es schon für korpulente Fußgänger zu eng. Die Probleme mit dem Gehwegparken werden immer schlimmer. Ich habe schon Rollstuhlfahrer auf der Fahrbahn gesehen, weil Bauarbeiter und Handwerker, die bei der Baustelle „Neue Mitte Altona“ mitwirken, keine langen Fußwege machen möchten und deshalb die Gehwege zum Parken missbrauchen. Die Polizei wurde schon...

5 Bilder

Ärger mit Gehweg-Parker in Altona

Peter Wulf
Peter Wulf | Altona | am 27.06.2017 | 162 mal gelesen

„Ich spucke auf alle und parke wo ich will!“ Wenn man glaubt es kann nicht schlimmer werden, setzen unsere Hamburger Politiker und Beamten noch einen drauf. Damit Baufirmen ihr Material bequem in Reichweite lagern können und komfortable Parkmöglichkeiten vorfinden, werden Gehwege der Harkortstraße nun komplett für Fußgänger und Rollstuhlfahrer gesperrt. Sogar mit einem Halteverbotsschild werden Parkplätze für Firmen...

6 Bilder

Wasserrohrbruch Kreuzung Holstenstraße / Max-Brauer-Allee

Peter Wulf
Peter Wulf | Altona | am 18.05.2017 | 91 mal gelesen

Schon seit Montag ist die Kreuzung Holstenstraße / Max-Brauer-Allee gesperrt. Ein Wasserrohr ist gebrochen, es hat die Straße unterspült und muss repariert werden. Das Verkehrschaos in Altona wird bis ca. Ende Mai anhalten. Die Arbeiter sind dabei mit Bohrungen den Schaden zu erfassen und die Straße aufzugraben. Der Verkehr und einige Buslinien werden durch die Harkortstraße Richtung Norden umgeleitet. Nur eine Spur der...

6 Bilder

Kein Cop4you in Altona

Peter Wulf
Peter Wulf | Altona | am 15.05.2017 | 198 mal gelesen

Es wird immer gefährlicher die Harkortstraße in Altona-Nord zu benutzen, besonders für Menschen mit Behinderung. Die Gehwege werden ohne Absicherung mit Bauzäunen gesperrt. Man muss im Zickzackkurs die Straße überqueren, da die Fußwege mit Fahrzeugen blockiert sind. Parkverbote und sogar Halteverbote werden ignoriert, Sperrzonen und Feuerwehreinfahrten mit Transportfahrzeugen zugestellt. LKWs der Holsten-Brauerei parken auf...

8 Bilder

Das LKW Nachtlager auf der Harkortstraße in Altona

Peter Wulf
Peter Wulf | Altona | am 29.02.2016 | 191 mal gelesen

Einst hatte die Brauerei an der Harkortstraße eigene LKW und festangestellte meist Hamburger Kraftfahrer. Nach Übernahme durch die Dänen sieht man keine Brauereiwerbung mehr auf den Wagen, beauftragte Speditionen machen nun den Job. Die Fahrer müssen nachts in ihren Fahrzeugen schlafen, sie wohnen schon im Führerhaus. Es gibt hier auch keine Duschen oder WC für sie und den Autohof können sie sich bei der geringen Bezahlung...

13 Bilder

Neue Mitte Altona hatte aufgemacht

Michael Borkowski
Michael Borkowski | Altona | am 21.09.2015 | 273 mal gelesen

Viel wird Diskutiert, wie wohl nun wirklich das Neubaugebiet „Neue Mitte Altona“, zwischen Harkortstraße und dem alten Wasserturm in Zukunft aussehen wird. Um viele Fragen der Anwohner und auch denen die später dort mal auf dem ehemaligen Bahngelände wohnen werden zu beantworten, hatten sich die Investoren spontan entschlossen, den Bauzaun für einen Nachmittag zu öffnen und jeden willkommen geheißen, der mal vorbeischauen...

14 Bilder

Neue Mitte Altona - Es geht voran

Peter Wulf
Peter Wulf | Altona | am 21.09.2015 | 300 mal gelesen

Es war „Tag der offenen Baustelle“, am 18. September 2015, auf dem ehemaligen Bahnareal am Gleisdreieck Altona. An einem schönen Spätsommertag fanden sich viele Besucher ein. Auf dem Gelände an der Harkortstraße konnten sich Mieter und Interessierte vorab ein Bild von dem zukünftigen Quartier machen. Das Quartiersmanagement informierte über die geplanten Bauabschnitte, Baugemeinschaften stellten sich vor und Wohnprojekte...

8 Bilder

Fußgänger müssen die Gehwege benutzen

Peter Wulf
Peter Wulf | Altona | am 09.07.2015 | 231 mal gelesen

So steht es in der Straßenverkehrsordnung, und der Gehweg muss eine Mindestbreite von 2,50 Metern haben. Die Breite ergibt sich aus dem sogenannten „Begegnungsfall“. Es könnte ja sein dass sich zwei Fußgänger begegnen und auch noch Einkaufstaschen dabei haben. In Altona sieht man das nicht allzu eng, ein Meter muss da reichen, dann passt die Harley Davidson durch. Im Begegnungsfall von mehreren Radfahrern, auf dem nur ein...

7 Bilder

Behinderte werden in Altona eingesperrt

Peter Wulf
Peter Wulf | Altona | am 02.07.2015 | 333 mal gelesen

Seit 16 Monaten gibt es an der Harkortstraße in Altona Nord Probleme wegen Bauarbeiten. Das schwedische Energieunternehmen Vattenfall baut schon über ein Jahr an seiner Fernwärmeerweiterung. Monatelange Straßensperrungen, von der Stresemannstraße bis über die Gerichtstraße hinaus, sind die Folge. Auch die „Neue Mitte Altona“ entsteht auf dem ehemaligen Bahngelände an der Harkortstraße, viele Neubauten sollen hier entstehen,...

5 Bilder

Die Eichen mussten weichen

Peter Wulf
Peter Wulf | Altona | am 04.11.2014 | 146 mal gelesen

Die „Plopp“ Geräusche, wenn Eicheln auf das Autoblech fallen, werden seltener. Zwei große Eichen an der Harkortstraße, am Rande der Parkbucht vor der Brauerei, wurden gefällt. Es sind nicht die ersten Schattenspender die fallen, und es werden nicht die letzten sein. Fernwärmeerweiterung und die Neue Mitte Altona werden weitere Bäume kosten. Bleibt nur zu hoffen dass an anderer Stelle wieder „aufgeforstet“ wird, und die...

11 Bilder

Lärmterror mit Sondergenehmigung am Tag der Deutschen Einheit

Peter Wulf
Peter Wulf | Altona | am 03.10.2014 | 460 mal gelesen

Bauarbeiten in der Harkortstraße am Feiertag

14 Bilder

Die Fachwerk-Villa Harkortstraße 123 steht kurz vor dem Abriss 1

Michael Borkowski
Michael Borkowski | Altona | am 04.08.2014 | 379 mal gelesen

Hamburg: Harkortstraße | Wieder wird ein Schmuckstück aus der Vergangenheit Altonas für immer von der Bildfläche verschwinden. Die Fachwerk-Villa Harkortstraße 123 steht nun kurz vor dem Abriss, das hintere Teil des Gebäudes existiert bereits nicht mehr und ist nur noch ein Haufen Bauschutt.

4 Bilder

Feuer in der Harkortstraße

Peter Wulf
Peter Wulf | Altona | am 21.07.2014 | 245 mal gelesen

Auf dem ehemaligen Gelände der Holsten-Brauerei an der Harkortstraße, brannte am Sonntag gegen 19:45 ein Lagerhaus. Zurzeit werden in dem Bereich die Sanierungsarbeiten für die „Neue Mitte Altona“ durchgeführt. Wodurch das Feuer ausbrach, war zum Zeitpunkt noch unklar. Die Hamburger Feuerwehr hatte alles schnell unter Kontrolle.

9 Bilder

Abriss Gebäudekomplex Harkortstraße 213

Peter Wulf
Peter Wulf | Altona | am 22.04.2014 | 286 mal gelesen

Ich kann mich noch an den Duft von frisch geröstetem Kaffee erinnern, der das vierstöckige Gebäude an der Harkortstraße umwehte. Später kam zur Kafferösterei noch ein Veranstaltungsservice mit Schankwagenvermietung hinzu. Nun mussten das Haus und die Hallen dem Projekt Neue Mitte Altona weichen.

8 Bilder

Autofreie Neue Mitte Altona! 1

Peter Wulf
Peter Wulf | Altona | am 22.04.2014 | 542 mal gelesen

Ja, ich war auch schon als Verkehrshindernis unterwegs, aber es machte einfach zu viel Spaß die alte Ost-West-Straße mit dem Mofa runterzubrettern. Auf der leicht abschüssigen Hauptstraße (jetzt Willy-Brandt-Straße) bekam der Motor die „zweite Luft“ und tief in den Lenker gebeugt konnte ich die 30km/h Marke mit Leichtigkeit knacken. Begleitet von einem Hupkonzert und einem Polizisten verwies man mich aber ständig auf den...

14 Bilder

Stress Staub Steinschlag Baustelle Neue Mitte Altona 2

Peter Wulf
Peter Wulf | Ottensen | am 28.03.2014 | 613 mal gelesen

Hamburg: Harkortstraße | Lärmend werden LKW beladen, Staubwolken ziehen umher, im Hintergrund ein Ensemble aus mehreren Baggern, Treckern und Schaufelladern. Begleitet vom eintönigen Gebrumme der Siebanlage und des Stromgenerators. Gelegentlich mischt sich noch ein lautes Quietschen vorbeifahrender Züge in das Getöse. Mein Schallmessgerät zeigt ein Maximalwert von 106dBA als ca. 30 Meter entfernt ein LKW mit Steinen beladen wird. Neuer Rekord, die...

6 Bilder

Das alte Zollamt Altona ist platt 1

Peter Wulf
Peter Wulf | Ottensen | am 24.03.2014 | 310 mal gelesen

Hamburg: Harkortstraße | Nur noch ein kleiner Rest steht vom alten Zollamt an der Harkortstraße 209. Das einstöckige, unterkellerte Flachdachgebäude mit Laderampe musste dem Projekt Neue Mitte Altona Platz machen. Genutzt wurde es in den letzten Jahren von Speditionen, die dort genügend Parkmöglichkeiten hatten. Künstler veranstalteten Vernissagen und feierten Partys. Auch Musiker fanden in dem Haus eine Bleibe und probten in den Kellerräumen. Jetzt...

1 Bild

Gleisdreieck Hamburg Altona Zeitraffer Video 1

Peter Wulf
Peter Wulf | Ottensen | am 24.03.2014 | 408 mal gelesen

Hamburg: Harkortstraße | Im Vordergrund Erd- und Sanierungsarbeiten für „Neue Mitte Altona“ Im Hintergrund Gleisarbeiten S-Bahn Richtung Diebsteich. Züge aus und in Richtung Norden. S-Bahn und ICE Verbindung Hamburg Altona - Hauptbahnhof. Flugverkehr Airbus Finkenwerder und Fuhlsbüttel. Video vom 10.03.2014 – von ca. 11:00 bis 12:30 Uhr - auf drei Minuten gerafft.

10 Bilder

Kein Vogel singt mehr in Mitte Altona.

Michael Borkowski
Michael Borkowski | Altona | am 24.02.2014 | 484 mal gelesen

Hamburg: Harkordstraße | Vor nur ein paar Wochen sagten sich hier, auf dem ehemaligen Güterbahnhofsgelände Altona-Mitte, noch Hase und Igel gute Nacht. Der Fuchs, der oft durch die Harkortstraße streunte, konnte dort sicherlich gute Beute machen. Ein kleines Birkenwäldchen, das sich auf dem brachliegenden Gleisdreieck in den letzten Jahren gebildet hatte, gab vielen Vogelarten ein Zuhause. Durch einen Nato-Draht bestückten Zaun war das Grundstück von...

7 Bilder

Eine Absperrzone mitten in Altona 1

Michael Borkowski
Michael Borkowski | Ottensen | am 16.04.2012 | 2131 mal gelesen

Hamburg: Harkortstraße | Es war schon ein merkwürdiges Gefühl als ich vor dem Sicherheitszaun des alten lehrstehenden Bahnhofsgelände Harkortstraße stand und sah, das nun auch Nato-Draht mit Rasiermesserähnlichen Schneiden, das unerlaubte Eindringen unbefugter Personen verhindern soll. Ich habe mich gefragt, ob ein normaler Stacheldraht und ein Wachdienst nicht auch den gleichen Zweck erfüllt hätten. Von weitem sah ich einen weiteren mit Nato-Draht...