grindelviertel

2 Bilder

Alte jüdische Lieder neu interpretiert

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 16.12.2015 | 164 mal gelesen

„Waks“: Sängerin Inge Mandos widmet sich jiddischer Musik aus Osteuropa

1 Bild

Ich steige dir auf's Dach

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 29.07.2015 | 53 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Von Vorlesungen und Telefondamen

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Eimsbüttel | am 21.07.2015 | 122 mal gelesen

Stadtteilbuch zum Grindelvertel und Umgebung.

1 Bild

Baugrube

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 20.07.2015 | 14 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Schatzsuche am Wochenende?

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 20.07.2015 | 16 mal gelesen

Schnappschuss

Diskussion zu jüdischer Identität

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 10.06.2015 | 46 mal gelesen

Hamburg: Café Leonar | Der Jüdische Salon am Grindel veranstaltet am Dienstag, 16. Juni, um 20 Uhr eine Diskussion zum Thema „Identifikationen junger jüdischer Zuwanderer aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion“. Rund 220.000 Juden aus diesen Regionen erlaubte die Bundesrepublik die Zuwanderung nach Deutschland. Vor diesem Hintergrund diskutieren die Wissenschaftlerinnen Karen Körper und Alina Gromova das Selbsbild junger Juden in Deutschland....

1 Bild

Wie das Grindelviertel weltberühmt wurde

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 22.05.2015 | 121 mal gelesen

Hamburg: Campus Uni Hamburg | Stadtführungs-Entertainment mit Sven Amtsberg und Alexander Posch

Jüdisches Leben im Grindelviertel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 15.04.2015 | 81 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | Ein Rundgang beleuchtet am Freitag, 1. Mai, das jüdisches Leben im Grindelviertel in Geschichte und Gegenwart. Interessierte treffen sich um 14 Uhr am Bahnhof Dammtor, vor dem Reisezentrum. Die zweistündige Führung mit Gästeführer Burkhard Kleinke kostet zehn Euro. Anmeldung: 753 36 12. DA

1 Bild

Kunst oder kaputt?

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 08.04.2015 | 30 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Achtung, Baustelle am Grindelhof!

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 24.03.2015 | 157 mal gelesen

Hamburg: Grindelhof | Bis Mitte April wird die Fahrbahn erneuert – Umleitungen!

Rundgang: Vor der Deportation bewahrt

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 04.02.2015 | 75 mal gelesen

Hamburg: Grindelallee | Trotz scharfer Verfolgung konnten im Dritten Reich Menschen der Deportation entgehen. Wie? Das ist Thema eines Stadtgangs am Sonntag, 8. Februar. Die Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr an der Ecke Grindelallee/ Grindelhof vor Blume2000. Der Rundgang kostet sieben Euro. SL

Hamburger Kunst- und Kreativmarkt

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 15.01.2015 | 149 mal gelesen

Hamburg: Audimax Universität Hamburg | Die neusten Design-Kollektionen, Perlen, Kunsthandwerk oder Bastelzubehör: jede Menge Attraktionen bietet der Hamburger Kunst- und Kreativmarkt im Audimax, Von Melle Park 4. Norddeutschlands erste Kreativmesse öffnet am Sonnabend, 17. Januar, von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag, 18. Januar, von 10 bis 18 Uhr seine Türen. Besucher erwarten dabei auch Vorführungen und Workshops. So können Interessierte zum Beispiel individuelle...

1 Bild

Sommerfest am Fernsehturm

Felix Trompke
Felix Trompke | Rotherbaum | am 27.08.2014 | 335 mal gelesen

Hamburg: Rentzel-Center | Am Freitag den 29. August 2014 feiert das Rentzel-Center großes Sommerfest von 13 bis 19 Uhr in der Rentzelstraße 36-40. Live-Musik von Bonny Ferrer & Band, Benefiz Tombola und ein großes Angebot für Kinder stehen auf dem Programm.

 Für das Wohl der Besucher werden frische Würstchen und Fleisch vom Schwenkgrill, kühles Bier, fruchtige Cocktails und feine Kaffeespezialitäten serviert. Außerdem gibt es Preise im Wert von...

4 Bilder

40 Jahre Logo: Tausende Konzerte und ein Todesfall

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 26.08.2014 | 604 mal gelesen

Hamburg: Logo | Der Live-Club an der Grindelallee feiert Geburtstag – das Interview im Elbe Wochenblatt

1 Bild

Bushaltestelle Grindelhof endlich fertig!

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 04.08.2014 | 57 mal gelesen

Hamburg: Grindelallee 53 | Schnappschuss

Jüdische Schule und Kita laden ein

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 16.01.2014 | 229 mal gelesen

Hamburg: Talmud-Tora-Schule | Das Jüdische Bildungshaus – Kindertagesstätte, Vorschule, Grundschule, Stadtteilschule – lädt für Sonntag, 19. Januar, ein zum Tag der offenen Tür. Besucher können sich von 11 bis 15 Uhr über die Einrichtungen am Standort der ehemaligen Talmud Tora Schule, Grindelhof 30, informieren. Wegen möglicher Sicherheitskontrollen wird darum gebeten, gültige Ausweispapiere mitzubringen. Der Elternrat sorgt für eine kleine...

1 Bild

Kunst am Grindel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 03.12.2013 | 252 mal gelesen

Hamburg: Grindelallee 117 | Ausstellung „Hidden Tracks“: Studenten üben für Kulturmanagement

1 Bild

Punsch und Kultur am Grindel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 26.11.2013 | 289 mal gelesen

Hamburg: Weihnachtsmarkt Grindel | Weihnachtsmarkt: Livemusik, Kinderprogramm und Benefizaktion

1 Bild

Benefizkonzert für Beratungsstelle

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 22.11.2013 | 190 mal gelesen

Hamburg: Onckenkirche | Der Solid Rock Gospelchor (Foto) unter Leitung des Kirchenpopmusikers Manuel Schienke singt ein Benefizkonzert für die evangelisch-freikirchliche Beratungsstelle Hamburg. Unter dem Motto „Schritte des Lebens entdecken“ will die Beratungsstelle Menschen aller Altersstufen und unabhängig von ihrer Religion und Weltanschauung dabei unterstützen, aus Krisen und Problemen gestärkt hervorzugehen. Interessierte sind für Sonnabend,...

1 Bild

Goldgrube Grindelviertel?

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 29.10.2013 | 2320 mal gelesen

Steigende Mieten: Alteingesessene Läden müssen aufgeben

Rundgang: Jüdisches Leben

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 26.09.2013 | 172 mal gelesen

Hamburg: Talmud-Tora-Schule | Die „Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule“ der Hamburger Volkshochschule lädt für Sonntag, 29. September, zu einem Stadtgang ein. Thema: „Ehemaliges jüdisches Leben im Grindelviertel“. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Grindelhof 30. da

Grindelpläne liegen aus

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 05.09.2013 | 176 mal gelesen

Hamburg: Bezirksamt Eimsbüttel | Anwohner wurden im August an der Planung zur Umgestaltung des Kreuzungsbereiches Hartungstraße / Rutschbahn und einer Tempo-30 Zone im gesamten Grindelhof beteiligt. Die Wünsche und Anregungen der Gewerbetreibenden und Nachbarn werden jetzt im Bezirksamt Eimsbüttel, Grindelberg 66, in einer Ausstellung ausgehängt. Interessierte können diese im 9. Stock, vor Raum 911, bis zum 18. September betrachten: montags bis freitags von...

Jüdisches Leben im Grindelviertel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 09.07.2013 | 185 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | Stadtkenner Burkhard Kleinke bietet am Sonnabend, 13. Juli, einen Rundgang zum Thema „Jüdisches Leben am Grindel“ an. Los geht es um 13 Uhr am Dammtor Bahnhof vor dem Reisezentrum. Die Teilnahme kostet zehn Euro pro Person. Anmeldung unter 753 36 12. sd

Jüdisches Leben am Grindel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 28.05.2013 | 179 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | Interessierte können am Sonntag, 2. Juni, an einem Rundgang durch das Grindelviertel teilnehmen. Die Führung beginnt um 13 Uhr am Bahnhof Dammtor, vor dem Reisezentrum. Zwei Stunden lang führt der Kulturvermittler Burkhard Kleinke die Teilnehmer zu wichtigen Orten des jüdischen  Lebens, wie zum Beispiel die Hamburger Kammerspiele und die Talmud-Tora-Schule. Der Teilnahmebetrag liegt bei zehn Euro. Anmeldung unter 753 36...

Jüdisches Leben am Grindel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 23.04.2013 | 184 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | Gästeführer und Kulturbeauftragter Burk-hard Kleinke bietet am Mittwoch, 1. Mai, einen Rundgang zum Thema „Jüdisches Leben rund ums Grindelviertel“ ein. Die Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr vor dem Reisezentrum am Dammtor-Bahnhof. Die Teilnahme kostet zehn Euro. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. sd