Gemälde

7 Bilder

Das Geschäft „Bilder Grähn Rahmen“ muss bald schließen

Michael Borkowski
Michael Borkowski | Altona | am 18.11.2014 | 811 mal gelesen

Hamburg: Große Bergstraße | Seit 1979 führt Inhaberin Sabine Grähn ihr Bilderrahmengeschäft in der Großen Bergstraße 251, aber damit soll es nun bald vorbei sein, am 30.06.2015 wird es geschlossen. Frau Grähn hätte das Geschäft sehr gern weitergeführt, aber leider wird die Miete vom Vermieter so weit erhöht, dass es sich für sie nicht mehr lohnt dort zu bleiben. Widerstände im Leben zu erfahren ist sie ja schon gewohnt: Vor zwei Jahren verstarb ihr...

5 Bilder

Zollbeamter, Tangotänzer, aber vor allem: Maler

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Lurup | am 18.03.2014 | 132 mal gelesen

Vorgestellt: Klaus Kummerfeld und seine Gemälde.

1 Bild

Kunst verbindet ... Ethik und Innovation

Renate Selinger-Barber
Renate Selinger-Barber | Moorburg | am 07.11.2013 | 220 mal gelesen

Hamburg: hit-Technopark | Mit dem Thema "Kunst verbindet ... Ethik und Innovation" startet der hit-Technopark in die Ausstellungssaison 2013/2014 und greift damit das Spannungsfeld zwischen gesellschaftlicher Aktualität und rasanter technologischer Entwicklung auf. In einer Epoche durchgreifender kommunikativer Vernetzung und dem damit einhergehenden möglichen Verlust von individuellen Persönlichkeitsrechten liegt dieses Thema nahe und weist auf die...

9 Bilder

Vorgestellt: Künstlerin Carolina Villagra-Roth

Michael Borkowski
Michael Borkowski | Altona | am 08.05.2013 | 415 mal gelesen

Hamburg: Große Bergstraße | In der Kunsthandlung von Wolfgang Grähn, Große Bergstraße 251, sind im Schaufenster Ölgemälde der in Santiago de Chile geborene Künstlerin Carolina Villagra-Roth zu sehen. Seit etwas mehr als acht Jahren stellt sie in Abständen dort ihre Kunst aus. Ihre Gemälde sind vielseitig, von Portraits, Landschaftsmalerei, Blumen, Akt, bis hin zu Hamburgensien, und sie hat allen Motiven unverkennbar mit ihrer Art zu malen eine...

1 Bild

Lotterie in der Galerie

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski | Neugraben | am 20.11.2012 | 497 mal gelesen

Finkenwerder Maler Hinrich Stroh verlost maritime Gemälde

2 Bilder

Wo sind die acht Hasen hin?

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 02.10.2012 | 357 mal gelesen

Malerin Tina Oelker vermisst acht Hasen-Porträts aus einer Serie.

1 Bild

Bilder des Treppenviertels

Karin Istel
Karin Istel | Blankenese | am 26.07.2012 | 214 mal gelesen

Hamburg: Witthüs | Tilsche Burzik wird ihre Bilder, die Motive aus dem Treppenviertel zeigen, ab Freitag, 10. August, im Restaurant Witthüs, Elbchaussee 499a, ausstellen. "Die Acrylbilder entstanden nach Skizzen, die ich auf meinen Spaziergängen mit meinem Hund Muffin machte. Er war sehr geduldig. Wenn ich mochte, ließ er mich sogar 20 Minuten stehen bleiben und zeichnen", erinnert sich die Künstlerin. Die Bilder sind noch bis 3. September zu...

2 Bilder

Bild auf der Altonale gestohlen?

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 19.06.2012 | 326 mal gelesen

Künstlerin Beatrix Jacobsen wird die Altonale14 nicht in uneingeschränkt guter Erinnerung behalten. Eines ihrer Werke ist verschwunden. Sie hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet Am Freitag, 8. Juni, hängten einige Künstler, darunter auch Beatrix Jacobsen, acht Bilder in zwei Fenster des zurzeit leer stehenden kirchlichen Seniorenheims Rumond-Walther-Haus am Klopstockplatz 4. In ein Fenster wurden fünf Bilder gehängt, in...

1 Bild

Winterzauber in Altona 1

Michael Borkowski
Michael Borkowski | St. Pauli | am 13.12.2011 | 1122 mal gelesen

Altona: Bismark / Lessers Passage | Das Ölgemälde zeigt das Bismarck-Denkmal von hinten und den Eingang Lessers Passage an der Königstraße. Die Stille am sehr frühen Morgen, das Lichtspiel und der Winterzauber haben mich inspiriert, das Geschehen auf Leinwand festzuhalten.

1 Bild

Bilder zum Staunen

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 22.11.2011 | 264 mal gelesen

In der Freizeitsportanlage des Vereins Aktive Freizeit e. V., Bertrand-Russell-Straße 4, präsentiert der Künstler Wolfgang Rose seine hyperrealistischen Bilder in Öl auf Leinwand zum Thema „Vom Ethos der Natur“. Die Ausstellung ist bis zum 3. Dezember 2011 beim VAF zu sehen, der Eintritt ist frei. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, von 9 bis 22.Uhr, Sonnabend und Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Kunst im Kino

Karin Istel
Karin Istel | Lurup | am 29.09.2011 | 371 mal gelesen

Hamburg: Elbe Kino | Eine Ausstellung mit Radierungen der Künstlerin Uschi Dechow ist noch bis Mittwoch, 16. November, im ELBE Kino, Osdorfer Landstraße 198, zu sehen. Die Bilder mit Hafenmotiven können zu den üblichen Öffnungszeiten des Kinos betrachtet werden.