Frauen

1 Bild

Bücher-Café: Erlesenes für Frauen

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 24.11.2016 | 10 mal gelesen

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Das DENKtRÄUME-Team hat sich wieder für euch umgesehen und gibt druckfrische Bücher-Tipps für lange Winternächte (und kurze -tage) … Dazu gibt es wieder einen gut sortierten Bücherflohmarkt, eine Tombola mit tollen Preisen (Leseausweise, Büchergeschenke …) und – last not least – leckeren selbst gebackenen Kuchen! Eintritt: frei www.denktraeume.de

1 Bild

"Alles ist anders" (Roman) | Autorenlesung mit Birgit Utz am Donnerstag, 24.11.2016 um 20 Uhr im Kulturcafé Komm du

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 27.10.2016 | 7 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | . Autorenlesung im Kulturcafé Komm du Birgit Utz - "Alles ist anders" (Roman) Donnerstag, 24. November 2016, 20:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Eintritt frei / Hutspende Das Jahr 1992 geht dem Ende zu. Mel ist aus der Provinz nach Hamburg gezogen und lebt mit Mona ihre erste längere Beziehung zu einer Frau. Doch dann taucht Sammy auf und alles ist infrage gestellt. Mel muß etwas tun, das sie haßt:...

1 Bild

Lutzi hilft weiter

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Neugraben | am 11.10.2016 | 18 mal gelesen

Im Lern- und Trainingszentrum können Frauen aus aller Welt ihre Bewerbung erstellen und sich fortbilden

1 Bild

Eine First Lady wie keine zuvor: Eleanor Roosevelt

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 11.10.2016 | 15 mal gelesen

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Kurz vor den amerikanischen Präsidentschaftswahlen, bei denen zum ersten Mal eine Frau gute Chancen hat, in das mächtigste politische Amt der Welt gewählt zu werden, lohnt es sich, einen Blick zurück zu werfen auf eine Frau, die zu ihrer Zeit eine der mächtigsten US-amerikanischen Politikerinnen war, obwohl sie nie ein Amt inne hatte: Eleanor Roosevelt mischte sich in den dreißiger und vierziger Jahren des vorigen...

1 Bild

Hamburgerinnen sind sauer: Wir zahlen mehr als Männer!

Karin Istel
Karin Istel | Neugraben | am 04.10.2016 | 36 mal gelesen

Frisuren, Kleidung, Parfüm: Bei vielen Produkten gibt es einen Frauenaufschlag bis zu 40 Prozent

1 Bild

Veranstaltungstechnik - ein Wochenende rund um Ton, Licht, DJ und VJ

Sarah Höfling
Sarah Höfling | Othmarschen | am 30.09.2016 | 4 mal gelesen

Hamburg: Frauenmusikzentrum | Wann: Fr., 14.10., 18 – 22 Uhr Sa., 15.10., 10 – 18 Uhr So., 16.10., 11 – 16:30 Uhr Wo: Frauenmusikzentrum, Große Brunnenstraße 63 a, 22763 Hamburg und Stadtteil&Kulturzentrum „Die Motte“, Eulenstr. 43, 22765 HH-Ottensen Kosten: Kosten: pro Workshop 70 bis 90 € - je nach persönlicher Situation. In Einzelfällen ist eine weitere Ermäßigung möglich. Frauen, die Turntables, Mischpulte...

1 Bild

Spaziergang durch die FrauenFreiluftGalerie Hamburg

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 22.09.2016 | 15 mal gelesen

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Entlang der Großen Elbstraße, vom Fischmarkt bis Neumühlen, ist in den letzten 22 Jahren die FrauenFreiluftGalerie Hamburg entstanden. 15 Gemälde der open air-Galerie am Elbufer erzählen vom Wandel weiblicher Wirtschaftskraft in Hamburgs Hafen von 1900 bis heute. Der Spaziergang öffnet Fenster in unzugängliche Arbeitswelten: wenig bekannte Geschichte(n) von Frauen in Hafenjobs heute und früher, ob Tallyfrau,...

RECHTZEITIG AUF DIE GEBURT VORBEREITEN

Pia Niedlich
Pia Niedlich | St. Pauli | am 08.08.2016 | 8 mal gelesen

Hamburg: Haus der Familie | Hamburg: Haus der Familie | Sternschanze. Im Haus der Familie, Bei der Schilleroper 15, wird ein sechswöchiger Kurs für werdende Mütter angeboten. Hebamme Delia Jeske bereitet Schwangere auf das vor, was sie bei der Geburt erwartet. Atmen, Wehen, Schwangerschaftsbeschwerden, erste Tipps zur Säuglingspflege: Darum geht es. Beginn ist am 12. August, Treffen sind freitags von 13.30-15.30 Uhr im Haus der Familie. Die Teilnahme...

Froonslüüd

Amateur-Theater Altona BGSS
Amateur-Theater Altona BGSS | Osdorf | am 26.07.2016 | 7 mal gelesen

Hamburg: Bürgerhaus Bornheide | Acht Frauen, ein Mord! An einem verschneiten Wintermorgen besucht die junge Studentin Susanne ihre Familie im abgelegenen Landhaus ihrer Eltern! Empfangen wird sie von den Frauen der Familie. Lediglich Susannes Vater und einziger Mann im Hause lässt sich nicht blicken. Bald schon findet das Dienstmädchen die Leiche des Hausherrn mit einem Messer im Rücken! Wer ist „der Mörder“? Nur die anwesenden Damen kommen als...

1 Bild

Froonslüüd

Amateur-Theater Altona BGSS
Amateur-Theater Altona BGSS | Osdorf | am 26.07.2016 | 8 mal gelesen

Hamburg: Bürgerhaus Bornheide | Acht Frauen, ein Mord! An einem verschneiten Wintermorgen besucht die junge Studentin Susanne ihre Familie im abgelegenen Landhaus ihrer Eltern! Empfangen wird sie von den Frauen der Familie. Lediglich Susannes Vater und einziger Mann im Hause lässt sich nicht blicken. Bald schon findet das Dienstmädchen die Leiche des Hausherrn mit einem Messer im Rücken! Wer ist „der Mörder“? Nur die anwesenden Damen kommen als...

1 Bild

Froonslüüd

Amateur-Theater Altona BGSS
Amateur-Theater Altona BGSS | Bahrenfeld | am 26.07.2016 | 3 mal gelesen

Hamburg: Stadtteilschule Bahrenfeld | Acht Frauen, ein Mord! An einem verschneiten Wintermorgen besucht die junge Studentin Susanne ihre Familie im abgelegenen Landhaus ihrer Eltern! Empfangen wird sie von den Frauen der Familie. Lediglich Susannes Vater und einziger Mann im Hause lässt sich nicht blicken. Bald schon findet das Dienstmädchen die Leiche des Hausherrn mit einem Messer im Rücken! Wer ist „der Mörder“? Nur die anwesenden Damen kommen als...

1 Bild

Froonslüüd

Amateur-Theater Altona BGSS
Amateur-Theater Altona BGSS | Bahrenfeld | am 26.07.2016 | 3 mal gelesen

Hamburg: Stadtteilschule Bahrenfeld | Acht Frauen, ein Mord! An einem verschneiten Wintermorgen besucht die junge Studentin Susanne ihre Familie im abgelegenen Landhaus ihrer Eltern! Empfangen wird sie von den Frauen der Familie. Lediglich Susannes Vater und einziger Mann im Hause lässt sich nicht blicken. Bald schon findet das Dienstmädchen die Leiche des Hausherrn mit einem Messer im Rücken! Wer ist „der Mörder“? Nur die anwesenden Damen kommen als...

1 Bild

SVE-Frauen suchen Mitspielerinnen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eidelstedt | am 15.06.2016 | 13 mal gelesen

SV Eidelstedt: Nach acht Jahren wieder ein weibliches Fußballteam

1 Bild

Erlesenes für Frauen: Bücher-Café

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 15.06.2016 | 15 mal gelesen

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Das DENKtRÄUME-Team hat sich wieder für euch umgesehen und gibt druckfrische Bücher-Tipps für die Sommerzeit … Dazu gibt es wieder einen gut sortierten Bücherflohmarkt, eine Tombola mit tollen Preisen (Leseausweise, Büchergeschenke …) - und – last not least: leckeren selbst gebackenen Kuchen!

4 Bilder

Einmal ganz in Ruhe duschen

Karin Istel
Karin Istel | Bahrenfeld | am 17.05.2016 | 39 mal gelesen

Geflüchtete Frauen und ihre Kinder können einmal wöchentlich in der Kita Iserbrook Kraft tanken, duschen und gemeinsam essen

Macht Europa Frauen stärker?

Landesfrauenrat Hamburg e.V.
Landesfrauenrat Hamburg e.V. | Eimsbüttel | am 11.05.2016 | 7 mal gelesen

Hamburg: Baseler Hof | (K)eine Unterstützung für die Weiterentwicklung der Gleichstellung der Geschlechter und Rechte der Frauen durch die EU? Diskussionrunde mit Impulsvortrag am Dienstag, den 24. Mai 2016 von 18:30 - 20:00 Uhr Hotel Baseler Hof, Jugendstilsaal, Esplanade 11, 20354 Hamburg Es diskutieren: Katharina Fegebank 2. Bürgermeisterin und Senatorin für Wissenschaft, Foschung und Gleichstellung der Freien und Hansestadt...

1 Bild

Selbsterlesenes von Frauen aus Ost und West

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 27.04.2016 | 3 mal gelesen

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Die Literaturgruppe des endlich-Salons liest und kommentiert „frauenbewegte“ Texte aus der DDR und der BRD der 70er und 80er Jahre. Dabei werden Erinnerungen geweckt, aber auch etliche neue Erkenntnisse zutage gefördert, die im Anschluss bei Kaffee und Kuchen gemeinsam ausgetauscht und diskutiert werden können. Die Literaturgruppe des endlich-Salons setzt sich zusammen aus Frauen, die in der BRD und in der DDR...

1 Bild

Polit-Café

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 20.04.2016 | 9 mal gelesen

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Positionen und Diskussionen zu aktuellen feministischen Debatten … mit Kaffee, Tee, Croissants und Brezeln … und diesmal zwei Referentinnen vom Feministischen Institut Hamburg, Tina Habermann und Katrin Schmid, und zum Thema: Die "Anderen" und "unsere" Frauen … Zur Debatte um sexuelle Übergriffe in Köln und Hamburg in der Silvesternacht: „Deutschland hat als gesamte Gesellschaft ein Sexismus- und ein...

1 Bild

Lesung „Die Löwenstarke“: Maren Brüsemeister liest aus ihrem autobiografischen Roman

Ulrike Wettengel
Ulrike Wettengel | Bahrenfeld | am 11.03.2016 | 15 mal gelesen

Hamburg: ViaCafelier | „Die Löwenstarke“ ist die Erzählung einer zweifachen Mutter, die mit einundvierzig Jahren die Diagnose Brustkrebs erhält. Maren Brüsemeister schildert eindrucksvoll die Strapazen der Chemotherapie sowie die vorangegangenen drei Operationen. Damit nicht genug, kommt heraus, dass sie schwanger ist - und das schon über die gesamte Zeit der Behandlung hinweg. Die Ärzte spekulieren, ob das Kind überhaupt gesund geboren werden...

1 Bild

Bücher-Café: Erlesenes für Frauen*

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 29.11.2015 | 74 mal gelesen

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Das DENKtRÄUME-Team hat sich wieder für euch umgesehen und gibt druckfrische Bücher-Tipps für lange Winternächte (und kurze -tage) … Dazu gibt es wieder einen gut sortierten Bücherflohmarkt, eine Tombola mit tollen Preisen (Leseausweise, Büchergeschenke …) und – last not least: leckeren selbst gebackenen Kuchen! Eintritt: frei

1 Bild

"Zurück in das Land, das uns töten wollte ..."

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 21.10.2015 | 65 mal gelesen

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Jüdische Remigrantinnen erzählen ihr Leben. Eine Lesung mit der Autorin Andrea von Treuenfeld Andrea von Treuenfeld lässt in diesem Buch 16 jüdische Frauen, die aus Deutschland flohen und wieder zurückkehrten, ihre persönliche Geschichte erzählen. Wie war es möglich, gerade in dem Land wieder Heimat zu suchen, in dem sie verfolgt wurden und umgebracht werden sollten? Ausgerechnet in dem Land, in dem sie ihre Familie...

1 Bild

„Seit dieser Nacht war ich wie verzaubert …“

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 21.10.2015 | 62 mal gelesen

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Frauenliebende Frauen über siebzig erzählen Lesung mit der Autorin/Herausgeberin Corinne Rufli (Zürich). Außerdem sind zwei Protagonistinnen aus dem Buch mit dabei. Eintritt: 7 €/erm. 5 € Renate (84) nennt sich Lesbe, ist aber mit einem Mann verheiratet. Berti (78) liebt Elisabeth (77) seit über vierzig Jahren, ist vierfache Grossmutter und geschieden. Margrit (81) führte in den 1960er-Jahren Tanzabende für Frauen...

1 Bild

Auf der Highroad

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 21.10.2015 | 63 mal gelesen

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Der skandinavische Weg zu einem zeitgemäßen Pflegesystem Ein Vergleich zwischen fünf nordischen Ländern und Deutschland Vortrag von Cornelia Heintzein der Reihe: Care Revolution Während sich Arbeitswelten, Geschlechterrollen und Familienarrangements verändern, bleiben die aktuellen Reformanstrengungen dem überholten Leitbild der unter einem Dach zusammenlebenden Großfamilie mit männlichem Familienernährer verhaftet;...

1 Bild

„Altersarmut ist Frauensache“

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Eimsbüttel | am 05.10.2015 | 145 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Die diesjährige Landesfrauenkonferenz des SoVD Hamburgfindet statt am Mittwoch, 14. Oktober 2015, 14.30 Uhr bis 17. 30 Uhr im BIB, Bürgertreff in Altona, Gefionstr. 3. Das Thema heißt: „Altersarmut / Frauenarmut“. „Frauen verdienen weniger als Männer. Sie fehlen in Chefetagen und im Handwerk. Oft sind sie nur teilzeitbeschäftigt – und das in frauentypischen, schlecht bezahlten Jobs, z.B. in der Pflege, in der...

1 Bild

Rojava - Frauenbefreiung und Basisdemokratie zwischen Krieg und Embargo

GWA St. Pauli e.V.
GWA St. Pauli e.V. | Altona | am 21.08.2015 | 116 mal gelesen

Hamburg: Kölibri | Do. 03. Sept. 19:00 Uhr Kölibri Rojava Bilder, Vortrag und Diskussion Frauenbefreiung und Basisdemokratie zwischen Krieg und Embargo mit Anja Flach, Ko-Autorin des Buches „Revolution in Rojava“ und Meike Nack, Mitarbeiterin der Stiftung der freien Frau in Rojava Spenden gehen an die Stiftung der freien Frau Rojava. Als der Aufstand und kurze Zeit später der mörderische Krieg in Syrien begann, entscheiden sich die...