fahrräder

3 Bilder

Die wild geparkten Räder sollen weg

Karin Istel
Karin Istel | Bahrenfeld | am 23.08.2016 | 56 mal gelesen

Im Jeppweg gibt es jetzt 128 neue Abstellplätze für Fahrräder – Radständer in der Waitzstraße kommen weg

1 Bild

Fahrradparcours für Kinder

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 01.08.2016 | 3 mal gelesen

Hamburg: Planten un Blomen | Unter dem link www.fahrradaktionstag.com sind die verschiedenen Termine und Orte zu sehen, an denen Kindern und Eltern von MitarbeiterInnen der Verkehrswacht mit dem Fahrradparcours die Schwierigkeiten beim Umgang mit dem Fahrrad im Straßenverkehr vermittelt werden sollen, und lt. Flyer der Verkehrswacht können auch in spielerischer Form die psychomotorischen Fähigkeiten der Kinder verbessert werden. Für Erwachsene gibt es...

2 Bilder

Radwegebau in der Grindelallee von Rentzelstraße bis Ecke Durchschnitt

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 31.01.2016 | 73 mal gelesen

Hamburg: Grindelallee 53 | Gestern nachmittag, d. 29. Januar 2016, wollte ich um 16.15 Uhr meine Auszüge bei der Haspa abholen. Da der Schalter um diese Zeit nicht mehr geöffnet ist, konnte ich nicht den rückwärtigen Eingang benutzen, sondern mußte vorne, wo die Bauarbeiten für die neuen Fahrradwege stattfinden, rein. Von vorne und hinten wurde ich von RadfahrerInnen bedrängt, die mir erzählten, sie d ü r f t e n da fahren. Von der Ecke...

1 Bild

Räder für Flüchtlinge

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 22.12.2015 | 304 mal gelesen

Ehrenamtliche bringen gebrauchte Fahrräder in Schuss und verteilen sie in Unterkünften – Unterstützung gesucht

1 Bild

MUT tut gut !!!

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 14.12.2015 | 63 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Fahrradstellplätze - Gibt es ein Konzept?

Angela Banerjee
Angela Banerjee | Altona | am 08.11.2015 | 179 mal gelesen

Die Grünen konnten im Koalitionsvertrag nicht allzuviel durchsetzen. War da irgendwas? Achja der Radverkehr soll ausgebaut werden. Naja, ob die Grünen nun mit im Boot sind oder nicht. In Zeiten, in denen schon das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die Leitlinie herausgibt, die autogerechte Stadt zurückzubauen, kommt wohl keine Kommune daran vorbei. Nicht mal Hamburg....

1 Bild

Kunst am Straßenrand

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 18.06.2015 | 41 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Solidarische Raumnahme

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 10.06.2015 | 31 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Lied singen

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 31.05.2015 | 25 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Keimzelle - TauschPlatz für alle

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 29.05.2015 | 43 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Kunst oder kaputt?

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 08.04.2015 | 30 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Umbau der Osterstraße: Lob und Tadel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 05.11.2014 | 227 mal gelesen

Hamburg: Osterstraße | Was Bürger und Geschäftsleute von den vorgestellten Plänen halten

1 Bild

Rote Karte für Schrotträder

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 05.11.2014 | 88 mal gelesen

Stadtreinigung entsorgte alte Drahtesel.

1 Bild

Moin

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 04.09.2014 | 56 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Zu verschenken-Ecke in der Marktstraße 102

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 04.09.2014 | 72 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Radsitz mal anders

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 25.06.2014 | 40 mal gelesen

Hamburg: Reckrad | Schnappschuss

2 Bilder

Achtung! Die Bahn sammelt Fahrräder ein 5

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Harburg | am 13.05.2014 | 830 mal gelesen

„Wildes Fahrrad-Abstellen“ am Harburger Bahnhof hat jetzt Konsequenzen

1 Bild

"Isebek-Domizil" - schöner wohnen an der U-Bahn 1

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 22.11.2013 | 197 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Cabrio - mal anders

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 29.07.2013 | 73 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Fahrradflohmarkt

Rieke Leemhuis
Rieke Leemhuis | St. Pauli | am 08.07.2013 | 157 mal gelesen

Hamburg: HausDrei | Für Liebhaber des Zweirads. Räder, Teile, Zubehör. Eine Anmeldung wird empfohlen. Beim letzten Mal zog der Flohmarkt 35 Stände und gut 700 Besucher an. Professionelle Händler mit Neuware sind bei diesem Flohmarkt ausgeschlossen. Anmeldung: Beim Mit-Organisator Daniel Viviani unter fahrradflohmarkt-hamburg@web.de oder beim HausDrei unter 040/38 89 98 oder info@haus-drei.de. 6 Euro/ lfm oder 2,-€/Rad.

1 Bild

Offensive für bessere Abstellmöglichkeiten für Fahrräder - Bike + Ride für den Hamburger Westen

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 01.03.2013 | 176 mal gelesen

An den Bahnhöfen von S- und U-Bahn sollen gute und sichere Abstellmöglichkeiten für Fahrräder geschaffen werden, damit die Kombination aus Fahrrad und HVV noch attraktiver wird. Deshalb setzt sich die SPD-Bürgerschaftsfraktion für das sogenannte Bike + Ride-System ein. Anne Krischok, Wahlkreisabgeordnete für den Hamburger Westen: „Zu den Stoßzeiten, wenn die Busse und Bahnen voll sind, ist die Mitnahme von Rädern nicht...

Crazy Bikes: Die coolsten Fahrräder sind die selbst gemachten

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 02.10.2012 | 126 mal gelesen

Gesucht: Jugendliche, die Lust haben zu schweißen, flexen und schrauben! Mit zwei neuen Projekten ist der gemeinnützige Verein Straßenpiraten e.V. in diesem Jahr auf St. Pauli gestartet. Jeden Montag zwischen 16 und 20 Uhr können Kinder und Jugendliche im Rahmen des Projektes „Crazy Bikes St. Pauli“ lernen, wie aus alten Fahrrädern und Altmetall coole Chopper, Lowrider, Freakbikes und andere fahrende Kunstobjekte hergestellt...

Fingerabdruck fürs Fahrrad

Karin Istel
Karin Istel | Nienstedten | am 22.08.2012 | 128 mal gelesen

Hamburg: EEZ | Am Donnerstag, 6. September, werden zwischen 16 und 18 Uhr vor dem Haupteingang des Elbe Einkaufszentrums, Osdorfer Landstraße 131, Fahrräder codiert. Über die Codenummer kann das Rad eindeutig seinem Besitzer zugeordnet werden. Diebe haben deshalb kaum Interesse an codierten Rädern. Pro Fahrrad sind acht Euro für die Codierung zu zahlen.

Fingerabdruck fürs Fahrrad

Karin Istel
Karin Istel | Nienstedten | am 25.07.2012 | 127 mal gelesen

Hamburg: EEZ | Am Donnerstag, 2. August, werden zwischen 16 und 18 Uhr vor dem Haupteingang des Elbe Einkaufszentrums, Osdorfer Landstraße 131, Fahrräder codiert. Über die Codenummer kann das Rad eindeutig seinem Besitzer zugeordnet werden. Diebe haben deshalb kaum Interesse an codierten Rädern. Pro Fahrrad sind acht Euro für die Codierung zu zahlen.

2 Bilder

Wer lässt denn hier sein Rad vergammeln?

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 19.06.2012 | 390 mal gelesen

Stellingen: Anwohner ärgert sich über „Schrottrad“ von GAL-Politiker