Führung

Führung durch die Ausstellung im Altonaer Museum: "Der Horst Janssen Archipel".

Angelika Gerlach
Angelika Gerlach | Ottensen | am 18.03.2016 | 20 mal gelesen

Hamburg: Altonaer Museum | "Das Altonaer Museum präsentiert in einer umfangreichen Ausstellung das breite Oeuvre des Hamburger Ausnahmekünstlers Horst Janssen (1929-1995). Seine Meisterzeichnungen, Plakatentwürfe und Druckgrafik stehen hier neben beiläufig entstandenen Arbeiten, Notizen und illustrierter Korrespondenz. Vertrautes, oft Gesehenes wie Selbstbildnisse und Blumenstillleben trifft in ungewohnter Gegenüberstellung auf noch kaum Gezeigtes...

1 Bild

CULTURE CUTS - gerissen und geschnitten, 199 Collagen von Claus Clément.

Angelika Gerlach
Angelika Gerlach | Ottensen | am 03.02.2016 | 87 mal gelesen

Hamburg: Vlg. und Galerie St. Gertrude | Lust am Nonsens: 100 Jahre Dadaismus! Im Februar vor 100 Jahren trafen sich internationale Künstler und Literaten in Zürich, um eine neue Bewegung zu gründen: den Dadaismus. Die Kunst bekam einen Schluckauf. 100 Jahre gigantischer Weltunsinn! Feiern wir dieses Jubiläum mit einer Führung durch die Ausstellung: CULTURE CUTS - gerissen und geschnitten, 199 Collagen von Claus Clément. ...

2 Bilder

Jenisch Park - Auf den Spuren von Wasserader & Co.

Michael Mumm
Michael Mumm | Nienstedten | am 14.03.2015 | 61 mal gelesen

Hamburg: Jenisch park | Erlebnisspaziergang: Der Jenisch Park gehört zu den beliebtesten Orten für Erlebnisspaziergänge. Der Park bietet eine große Vielfalt und viele alte Bäume, die uns ihre Geschichte erzählen. In diesem Jahr bieten wir dort vier verschiedene Spaziergänge ein und schenken auf diese Weise dem ganzen Park unsere volle Aufmerksamkeit. Jeder Spaziergang dauert ca. 90 Minuten Erlebnispreis: 10 Euro (Kinder 5...

Synagogenführung

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 12.11.2014 | 100 mal gelesen

Hamburg: Synagoge Hohe Weide | An einer Syna-gogenführung können Inter-essierte am Sonntag, 16. November, teilnehmen. Treffpunkt ist um 16 Uhr bei der Jüdischen Gemeinde, Hohe Weide 34. Veranstalter ist die „Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule“ der Hamburger Volkshochschule, mehr Informationen unter 428 41 14 93. DA

1 Bild

Strahlende Erde - Auf den Spuren von Wasseradern & Co.

Michael Mumm
Michael Mumm | Blankenese | am 24.09.2014 | 93 mal gelesen

Hamburg: Raakmoor | Kommen Sie am 16. November um 14 Uhr mit auf Spurensuche nach natürlichen Energien, die unser Leben und unsere Gesundheit beeinflussen. Wer mit offenen Augen durch Strassen, Parks und Wälder läuft, kann oft wunderbar deutlich die Verläufe von Wasseradern und anderen natürlichen Energiefeldern und -bahnen erkennen. Sie werden die Welt nach dem Spaziergang mit anderen Augen sehen. Bringen Sie gerne eigene Ruten, Pendel,...

1 Bild

Strahlende Erde - Auf den Spuren von Wasseradern & Co.

Michael Mumm
Michael Mumm | Blankenese | am 24.09.2014 | 84 mal gelesen

Hamburg: Hammer Park | Kommen Sie am 08. Oktober um 18 Uhr mit auf Spurensuche nach natürlichen Energien, die unser Leben und unsere Gesundheit beeinflussen. Wer mit offenen Augen durch Strassen, Parks und Wälder läuft, kann oft wunderbar deutlich die Verläufe von Wasseradern und anderen natürlichen Energiefeldern und -bahnen erkennen. Sie werden die Welt nach dem Spaziergang mit anderen Augen sehen. Bringen Sie gerne eigene Ruten, Pendel,...

Städtisches Grün erleben

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 20.08.2014 | 67 mal gelesen

Hamburg: U Schlump | Die Führung des Laurustico Club für Gartenfreunde gibt Interessierten die Möglichkeit, gemeinsam das urbane Grün in Eimsbüttel zu entdecken. Am Sonntag, 24. August, treffen sich die Teilnehmer um 15 Uhr bei der U-Bahn Schlump, Ausgang Schäferkampsallee. Es wird gebeten, keine Hunde mitzunehmen. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail unter kontakt@laurustico.de. Erwachsene zahlen vier, Kinder zwei Euro. Weiter Informationen unter...

Führung

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 29.07.2014 | 65 mal gelesen

Auf dem Gelände der ehemaligen Röttiger Kaserne soll ein neues Wohngebiet mit rund 800 neuen Wohneinheiten entstehen. Die IBA Hamburg bietet am Donnerstag, 21. August, eine Führung durch das Areal „Fischbeker Heidbrook“ an. Los geht es um 18 Uhr am Bestandsgebäude an der Cuxhavener Straße 545. Anmeldung unter Telefon 226 22 72 29.

Baumführung mit Experte Harald Vieth

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 03.07.2014 | 171 mal gelesen

Hamburg: Eichenstraße | Der Naturschutzbund Nabu lädt zu einer kostenlosen Führung rund um den Park am Weiher in Eimsbüttel ein. Fachmann Harald Vieth zeigt am Mittwoch, 9. Juli, was für bemerkenswerte Bäume am Eimsbütteler Weiher wachsen. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr an der Ecke Osterstraße/Im Gehölz. Der Rundgang dauert etwa eineinhalb Stunden. CV

1 Bild

Ikonenführungen in Marmstorf

Karin Iwon
Karin Iwon | Eissendorf | am 31.01.2014 | 99 mal gelesen

Hamburg: EMMA - der Laden | Zum tieferen Verständnis ihrer Ausstellung „Die Sprache der Ikonenmalerei“ in EMMA – der Laden, Gemeindehaus Ernst-Bergeest-Weg 61, bietet die Ikonenmalerin Kirsten Voss jeweils freitags um 16 Uhr eine Führung an. Geschichte, Aussage, Aufbau und Maltechnik der Ikonen werden Interessierten erläutert. Die Führung dauert ca. eine Stunde. Anmeldungen sind zu den EMMA – Öffnungszeiten Donnerstag, Freitag, Sonntag von 15 – 17 Uhr...

1 Bild

Stadtrundgang: Galão und Salpeter in Hamburg

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 20.08.2013 | 80 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | Wie ist der Galão zum festen Bestandteil der Hamburger Kaffeekultur geworden? Auf den Spuren von Spanien, Portugal und lateinamerikanischen Ländern beleuchtet der Stadtrundgang die Veränderungen, die Immigrant_innen aus diesen Ländern im Stadtbild Hamburgs hinterlassen haben. Mit Blick auf die historisch-kolonialen Beziehungen zwischen Hamburg und den jeweiligen Ländern zeichnet der Rundgang die Geschichte von Migration und...

1 Bild

Kuratorenführung im Barlach Haus

Ernst Barlach Haus
Ernst Barlach Haus | Nienstedten | am 22.11.2012 | 194 mal gelesen

Hamburg: Ernst Barlach Haus | »Farben sind Feste für die Augen« EMIL SCHUMACHER ZUM 100. Kuratorenführung durch die Ausstellung. Dienstag, 11. Dezember 2012, 18 Uhr

1 Bild

Kuratorengespräch im Barlach Haus

Ernst Barlach Haus
Ernst Barlach Haus | Nienstedten | am 22.11.2012 | 185 mal gelesen

Hamburg: Ernst Barlach Haus | »Farben sind Feste für die Augen« EMIL SCHUMACHER ZUM 100. Karsten Müller im Gespräch mit Jens Christian Jensen über die Ausstellung. Sonntag, 20. Januar 2013, 11.30 Uhr

1 Bild

Entdecker-Rundgang: Das Tor zur Welt für das Königreich Hannover

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 16.11.2012 | 176 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Route: KulturWerkstatt Harburg - NYH, Historisches Gebäude der Gummiwarenfabrik - Schleuse - Dampfschiff-Anleger - Schloss - Kran - Kaffeeröster Die große Hafentour! Das Königreich Hannover wollte auch am weltweiten Seehandel teilnehmen, weswegen Harburgs Hafen 1847 ultramodern und radikal ausgebaut wurde - nach Londoner Vorbild. Der Stadtkern wanderte nach Süden - und das Schloss wurde Werft. Spurensuche in den...

Führung und Geisternachmittag

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski | Neugraben | am 16.10.2012 | 134 mal gelesen

Fischbek Michael Rademann leitet am Sonnabend, 20. Oktober, eine vogelkundliche Führung durch die Fischbeker Heide. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Naturschutz-Informationshaus Schafstall, Fischbeker Heideweg 43a, los. Zum Gruseln ist der Geisternachmittag am Sonntag, 21. Oktober, ab 14 Uhr im Schafstall. Dann basteln Kinder und Erwachsene aus Naturmaterialien gruselige Gestalten. KG

8 Bilder

Als Blinder unterwegs

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 16.10.2012 | 484 mal gelesen

Mit Augenbinde und Blindenstock wird selbst das vertrauteste Viertel fremd.

1 Bild

Rundgang durch den Harburger Binnenhafen

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 08.10.2012 | 163 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Harburg: Auf Pflanzenöl und Gummi gebaut Tourstart bei der KulturWerkstatt, Kanalplatz 6 im Harburger Binnenhafen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Route: KulturWerkstatt Harburg - Schellerdamm - Channel - Schmirgelfabrik - Kaufhaus - Lotsebrücke - Kran - Kaffeeröster Die Industrie-Tour! Seit der Feststellung, daß man mit der Verarbeitung von Kolonialprodukten reich werden kann, hat Harburg sich als...

1 Bild

Rundgang durch den Harburger Binnenhafen

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 08.10.2012 | 118 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Das Tor zur Welt für das Königreich Hannover Tourstart bei der KulturWerkstatt, Kanalplatz 6 im Harburger Binnenhafen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Route: KulturWerkstatt Harburg - NYH, Historisches Gebäude der Gummiwarenfabrik - Schleuse - Dampfschiff-Anleger - Schloss - Kran - Kaffeeröster Die große Hafentour! Das Königreich Hannover wollte auch am weltweiten Seehandel teilnehmen, weswegen Harburgs Hafen...

Vorsicht, Giftpflanzen!

Karin Istel
Karin Istel | Blankenese | am 01.10.2012 | 155 mal gelesen

Hamburg-Klein Flottbek: Botanischer Garten | von Karla Groth - Welche Pflanzen harmlos sind und von welchen man lieber die Finger lassen sollte, lernen Kinder während der Führung „Giftpflanzen in Natur und Garten“, am Mittwoch, 10. Oktober. Der Rundgang startet um 15 Uhr am Eingang des Botanischen Gartens, Ohnhorststraße 18. Kinder zahlen mit Ferienpass zwei, ohne Pass drei Euro. Kinder in Begleitung eines Erwachsenen zahlen für den Rundgang neun Euro. Karten gibt es am...

Tour durch den Duft- und Tastgarten

Karin Istel
Karin Istel | Blankenese | am 21.09.2012 | 139 mal gelesen

Hamburg- Klein Flottbek: Botanischer Garten | von Karla Groth - Interessierte sind eingeladen, am Sonntag, 30. September, an einer Führung durch den Duft- und Tastgarten im Botanische Garten teilzunehmen. Wer Lust hat, kann danach den Botanischen Garten auf eigene Faust erkunden. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Eingang des Botanischen Gartens, Ohnhorststraße 18. Der Eintritt ist frei.

1 Bild

Im Kern ist Neugraben ein Dorf

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski | Neugraben | am 18.09.2012 | 238 mal gelesen

Am Sonntag, 23. September: kostenlose Führung durch den historischen Teil des Stadtteils

1 Bild

Mit Heidschnucken durch die Heide

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski | Neugraben | am 18.09.2012 | 183 mal gelesen

Fischbek Große und kleine Naturliebhaber haben am Sonntag, 23. September, die Chance, mit einer Schäferin und ihrer Heideschnu-ckenherde die Fischbeker Heide zu erkunden. Die von der Loki-Schmidt-Stiftung organisierte zweistündige Herbstführung beginnt um 10 Uhr. Treffpunkt ist im Naturschutzinformationshaus „Schafstall“, Fischbeker Heideweg 43 a. Es wird empfohlen wetterfeste Kleidung und wenn möglich ein Fernglas...

Führung durchs Treppenviertel

Karin Istel
Karin Istel | Blankenese | am 29.08.2012 | 214 mal gelesen

Hamburg-Blankenese: Erik-Blumenfeld-Platz | Am Mittwoch, 12. September, bietet Maren Hauenschild eine zweistündige Führung durch das weltbekannte Treppenviertel in Blankenese an. Vom Bahnhof Blankenese geht es vorbei an Gründerzeithäusern zur Kirche am Markt und dann die Treppen hinab und hinauf zum Strand. Ein Spaziergang voller Geschichte und Geschichten mit herrlichen Ausblicken, die sich zwischen den reetgedeckten Fischer- und Kapitänshäusern auf den großen Strom...

Zu Fuß durch die Neustadt

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 21.08.2012 | 201 mal gelesen

Hamburg: Großneumarkt | Unter dem Motto „Zu Fuß durch die Geschichte der Neustadt" führt am Donnerstag, 23. August, ein historischer Spaziergang auf die Spuren des Wohn-alltags der Menschen im Stadtteil, die sich keine eigene Wohnung leisten konnten. Das Thema: „Drei Jahrhunderte Mietwohnungsbau rund um den Großneumarkt" . Die kostenlose Tour startet um 18 Uhr vor dem Brunnen auf dem Großneumarkt. Veranstalter ist die Saga/GWG.

Archäologische Wanderung

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski | Neugraben | am 21.08.2012 | 175 mal gelesen

Neugraben In der Fischbeker Heide wird am Sonnabend, 25. August, über den Archäologischen Wanderpfad geführt. Für drei Stunden können uralte Grabdenkmale und Spuren der Besiedlung aus verschiedenen Epochen erkundet werden. Ein gemeinsames Picknick steht ebenfalls auf dem Programm. Die Tour startet um 14 Uhr am Naturschutz-Informationshaus „Schafstall“, Fischbeker Heideweg 43a, und kostet sechs Euro. Anmeldung: Tel. 428 71...