Ernst Barlach Haus

Ein Abend mit Musik und Literatur

Miriam Kopf
Miriam Kopf | Rissen | am 20.05.2015 | 85 mal gelesen

Othmarschen: Mensch und Natur, Innen und Außen – so heißt der Konzertabend, der am Sonntag, 31. Mai, ab 18 Uhr im Ernst Barlach Haus, Baron-Voght-Straße 50a, stattfindet. Zu Musik von Schubert, Schönberg und Co singen Marlen Korf (Sopran), Leslie Leon (Mezzosopran) und Geng Li (Bariton). Texte von Goethe, Schiller und Co. rezitieren Carlotta Freyer und Jakob Immervoll. Karten für 15 Euro, ermäßigt fünf Euro (Schüler und...

Privatsammlung im Ernst-Barlach-Haus

sabine deh
sabine deh | Bahrenfeld | am 24.02.2015 | 76 mal gelesen

Im Ernst-Barlach-Haus, Baron-Voght-Straße 50a, ist ab Sonntag, 1. März bis Ende Juni eine hochklassige Hamburger Privatsammlung zu sehen. Seit den 1960er Jahren zusammengetragen, vereint sie Werke des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert. Darunter Werke von Wilhelm Busch, Lovis Corinth, Käthe Kollwitz, Max Liebermann und Paula Modersohn-Becker. Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr. Erwachsene...

Glückseligkeit und Kampfesmut

sabine deh
sabine deh | Bahrenfeld | am 21.01.2014 | 78 mal gelesen

Die Ausstellung „Glückseligkeit und Kampfesmut“ mit Bildern von Conrad Felixmüller, einem Vertreter der Neuen Sachlichkeit, ist noch bis Sonntag, 2. Februar, im Ernst-Barlach-Haus, Baron-Voght-Straße 50a, zu sehen. Sonntags wird um 11 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung angeboten.

Werke von Maler Felixmüller

sabine deh
sabine deh | Blankenese | am 10.12.2013 | 117 mal gelesen

Im Ernst-Barlach-Haus, Baron-Voght-Straße 50a, wird noch bis Anfang Februar die Ausstellung „Glückseligkeit und Kampfesmut“ mit Werken des Malers Conrad Felixmüller gezeigt. Der Künstler wurde zunächst durch expressionistische und kubistische Werke bekannt, bevor er sich der Neuen Sachlichkeit widmete. Im Rahmen der Ausstellung wird jeweils sonntags um 11 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung angeboten.

1 Bild

Kunstwerk aus Salz

Karin Istel
Karin Istel | Nienstedten | am 27.08.2013 | 140 mal gelesen

Hamburg: Barlach Haus | Der japanische Künstler Motoi Yamamoto gestaltet im gläsernen Innenhof des Ernst Barlach Hauses, Baron-Voght-Straße 50a, einen rund hundert Quadratmeter großen »fließenden Garten«. Für die labyrinthartigen Bodeninstallation schüttet er Salz in spiralförmige Strukturen auf den Boden, die an gigantische Wolkenwirbel erinnern. Am Sonntag, 1. September, wird die Ausstellung um 11 Uhr im Beisein des Künstlers eröffnet. Die...

1 Bild

„Kleine Werke, große Kunst“

sabine deh
sabine deh | Blankenese | am 02.07.2013 | 59 mal gelesen

Unter dem Titel „Kleine Werke, große Kunst“ präsentieren das Jenisch Haus und das Ernst Barlach Haus, Baron-Voght-Straße 50, bis Sonntag, 29. September, künstlerisch gestaltete Postkarten des deutschen Expressionismus. An allen Sonntagen im Juli gibt es jeweils um 14 Uhr Führungen durch die Ausstellung im Barlach Haus, um 15 Uhr durch die im Jenisch Haus. Der Eintritt kostet dann jeweils zwei Euro extra.

1 Bild

Quintett Avanti

sabine deh
sabine deh | Bahrenfeld | am 18.06.2013 | 209 mal gelesen

Das Quintett Avanti präsentiert am Sonntag, 23. Juni, um 18 Uhr im Ernst-Barlach-Haus, Baron-Voght-Straße 50a, sein aktuelles Programm „Abschied und Aufbruch“ mit Werken von Claude Debussy, Witold Lutoslawski und Gustav Holst.

Richard Wagner

sabine deh
sabine deh | Bahrenfeld | am 21.05.2013 | 68 mal gelesen

In der Reihe Klang & Form präsentieren Studierende der HfMT-Hamburg am Sonntag, 26. Mai, im Ernst Barlach Haus, Baron-Voght-Straße 50a, das Programm „Richard und Cosima Wagner - Musik und Texte zum 200. Geburtstag“. Beginn: 18 Uhr. Der Eintritt beträgt 15 Euro, Schüler und Studenten zahlen fünf Euro.

1 Bild

100 Werke, 44 Künstler

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Blankenese | am 09.04.2013 | 169 mal gelesen

Im Ernst Barlach Haus: „Gebaute Bilder“ aus der Sammlung Hupertz .

1 Bild

Kuratorenführung im Barlach Haus

Ernst Barlach Haus
Ernst Barlach Haus | Nienstedten | am 22.11.2012 | 194 mal gelesen

Hamburg: Ernst Barlach Haus | »Farben sind Feste für die Augen« EMIL SCHUMACHER ZUM 100. Kuratorenführung durch die Ausstellung. Dienstag, 11. Dezember 2012, 18 Uhr

1 Bild

Kuratorengespräch im Barlach Haus

Ernst Barlach Haus
Ernst Barlach Haus | Nienstedten | am 22.11.2012 | 185 mal gelesen

Hamburg: Ernst Barlach Haus | »Farben sind Feste für die Augen« EMIL SCHUMACHER ZUM 100. Karsten Müller im Gespräch mit Jens Christian Jensen über die Ausstellung. Sonntag, 20. Januar 2013, 11.30 Uhr

GEBAUTE BILDER - Werke aus der Sammlung Hupertz

Ernst Barlach Haus
Ernst Barlach Haus | Nienstedten | am 08.11.2012 | 402 mal gelesen

Hamburg: Ernst Barlach Haus | Im Frühjahr 2013 ist mit der Sammlung Hupertz erneut eine Hamburger Privatsammlung im Ernst Barlach Haus zu Gast. Ausgehend von ihrer Begeisterung für konstruktivistische Malerei der 1920er Jahre, widmen sich Stephan und Birgit Hupertz unterschiedlichsten Spielarten konkreter, minimalistischer und konzeptueller Kunst von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart. Wie reich dieses künstlerische Universum ist, in dem...

1 Bild

EMIL SCHUMACHER im Ernst Barlach Haus

Ernst Barlach Haus
Ernst Barlach Haus | Nienstedten | am 07.11.2012 | 200 mal gelesen

Hamburg: Ernst Barlach Haus | »Farben sind Feste für die Augen« EMIL SCHUMACHER ZUM 100. 14. Oktober 2012 – 27. Januar 2013 Im Herbst 2012 feiert das Ernst Barlach Haus ein Doppeljubiläum: Zu seinem 50-jährigen Bestehen würdigt es Emil Schumacher, dessen Geburtstag sich 2012 zum 100. Mal jährt. Wenige Künstler haben in der deutschen Nachkriegsmalerei so markante, nachhaltig wirkende Spuren hinterlassen wie Emil Schumacher (1912–1999). Seine...

1 Bild

Tony Cragg im Ernst Barlach Haus, Jenischpark

Ernst Barlach Haus
Ernst Barlach Haus | Nienstedten | am 19.06.2012 | 388 mal gelesen

Hamburg: Ernst Barlach Haus | TONY CRAGG – Against the grain Der britische Bildhauer Anthony Cragg (*1949) zählt zu den bedeutendsten Künstlern unserer Zeit – sein Werk ist vielschichtig und unverwechselbar. Seit den 1970er Jahren erweitert Cragg die Grenzen plastischen Arbeitens mit beeindruckender Konsequenz. Seine komplexen Skulpturen vereinen mathematische Präzision mit Eleganz, Dynamik und spielerischer Leichtigkeit. Die im Dialog mit der Sammlung...

Lange Nacht im Barlach Haus

Karin Istel
Karin Istel | Nienstedten | am 20.04.2012 | 263 mal gelesen

Hamburg: Ernst Barlach Haus | Das Ernst Barlach Haus ist in der Langen Nacht der Museen von 18.50 Uhr bis 2 Uhr des nächsten Morgen geöffnet. Auf dem Programm stehen: - "In 80 Takten um die Welt", ein musikalischer Streifzug von 18.50 bis 22.50 Uhr durch die Nolde-Ausstellung; - "Nolde lässt die Puppen tanzen", eine Führung durch die Ausstellung um 19.50 Uhr; - "Kunst, die mich angeht", ein Kurzfilm-Loop über das Ernst Barlach Haus zu dessen...

1 Bild

TONY CRAGG - Against the grain

Ernst Barlach Haus
Ernst Barlach Haus | Nienstedten | am 07.03.2012 | 501 mal gelesen

Hamburg: Ernst Barlach Haus | Der britische Bildhauer Anthony Cragg (*1949) zählt zu den bedeutendsten Künstlern unserer Zeit – sein Werk ist vielschichtig, überraschend und unverwechselbar. Seit den 1970er Jahren erweitert Cragg die Grenzen plastischen Arbeitens mit beeindruckender Konsequenz. Dabei schöpft seine bildnerische Energie aus unterschiedlichsten Lebensbereichen und verschränkt künstlerische mit naturwissenschaftlichen Interessen....

Konzert im Ernst Barlach Haus

Karin Istel
Karin Istel | Nienstedten | am 23.01.2012 | 209 mal gelesen

Hamburg: Ernst Barlach Haus | Am Sonntag, 29. Januar, werden in der Konzertreihe „Klang und Form“ ab 18 Uhr slawische Melodien erklingen. Die Violoncelli werden von Keiko Suzuki am Klavier begleitet. Der Eintritt kostet 15 Euro. Schüler und Studenten zahlen fünf Euro. Karten gibt e sim Vorverkauf in der Buchhandlung Harder, Waitzstraße 24, bei der Konzertkasse Gerdes, Tel. 45 33 26, sowie im Barlach Haus, Baron-Voght-Straße 50a.

Öffentliche Führung

Karin Istel
Karin Istel | Nienstedten | am 23.01.2012 | 194 mal gelesen

Hamburg: Ernst Barlach Haus | Am Sonntag, 29. Januar, wird um 11 Uhr eine kostenlose Führung durch die Nolde-Ausstellung „Puppen, Masken und Idole“im Ernst Barach Haus, Baron-Voght-Straße 50a, angeboten. Der Eintritt ins Museum kostet Erwachsene sechs Euro. Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt.

Voumina Consort im Ernst Barlach Haus

sabine deh
sabine deh | Nienstedten | am 11.11.2011 | 213 mal gelesen

Hamburg: Ernst Barlach Haus | Das neu gegründete Ensemble Volumina Consort präsentiert am Sonntag, 20. November, um 18 Uhr im Ernst Barlach Haus Klein-Flottbek, Baron-Voght-Straße 50, zeitgenössische Werke und konfrontiert diese mit Stücken des Renaissancekomponisten Carlo Gesualdo. Erwachsene zahlen 15 Euro Eintritt. Schüler und Studenten fünf Euro. Karten gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse.