Entwicklungspolitik

1 Bild

Buen Vivir – Entwicklung mal anders gedacht

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Altona | am 19.10.2015 | 62 mal gelesen

Hamburg: Social Impact Lab | Di, 17.11.2015, 19:30 Vortrag Mit Tania Mancheno (Dipl. Politologin, Doktorandin, Uni Hamburg) Bolivien und Ecuador haben das Konzept des „Buen Vivir“ im Grundgesetz verankert. Es sieht unter anderem vor, der Natur ein eigenes juristisches Recht einzuräumen. Das Konzept basiert auf der Weltanschauung indigener Andenvölker, und zeigt wie eine Alternative zur westlichen Herangehensweise an Entwicklung und Wachstum aussehen...

1 Bild

Politikkohärenz in der EU: Wie passen europäische Entwicklungs- und Asyl- / Migrationspolitik zusammen?

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 19.10.2015 | 54 mal gelesen

Hamburg: W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik | Di, 10.11.2015, 20:00 Vortrag Mit Serge Palasie (Fachpromotor Migration und Entwicklung, NRW) Kohärente Politik soll Widersprüche zwischen Politikfeldern vermeiden und idealerweise sogar ein Zusammenwirken imHinblick auf übergeordnete Ziele erkennen lassen. Wie ist es aber tatsächlich um diesen selbstformulierten Anspruch in der EU bestellt? Der europäische NGO-Zusammenschluss CONCORD kritisiert beispielsweise, die...

Nachhaltige Entwicklungsziele umsetzen - Handeln auf internationaler, nationaler und lokaler Ebene

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 04.09.2015 | 47 mal gelesen

Hamburg: W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik | Mit Ulrike Hiller (Staatsrätin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Bremen), Prof. Dr. h.c. Christa Randzio-Plath (u.a. Marie-Schlei-Verein e.V. VENRO, Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen e.V.) u.a. Die Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) der Vereinten Nationen lösen in diesem Jahr die Millenniumsentwicklungsziele ab. Die SDGs sollen Ziele für alle Staaten sein, Armut und Ungleichheit zu...

1 Bild

Nachhaltige Entwicklungsziele durchsetzen

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 21.10.2014 | 81 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Diskussion / Eintritt frei Mit Dr. Imme Scholz, Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE), Prof. Dr. h.c. Christa Randzio-Plath (Marie-Schlei-Verein, VENRO) Ein globaler Zielkatalog der Vereinten Nationen soll 2015 die Millennium Development Goals ablösen. Alle Staaten verpflichten sich, Armut und Ungleichheit zu verringern, aber nicht auf Kosten der Natur. Denn solcher Abschied von alten Wohlstandsmodellen erfordert...

1 Bild

Nach bestem Wissen und Gewissen? Rassismus in Text und Bildsprache in der entwicklungspolitischen Öffentlichkeitsarbeit

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 26.08.2014 | 85 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Ziel der globalen Bildungsarbeit und der entwicklungspolitischen Projektarbeit ist es, auf bestehende Ungleichheiten aufmerksam zu machen und diese zu kritisieren. Doch greifen gerade Spendenwerbung, Informationsveranstaltungen und Publikationen aus diesem Themenbereich häufig auf Bilder und Begrifflichkeiten zurück, die Stereotype reproduzieren und ihren Ursprung in Wissen haben, das...

1 Bild

„Entwicklungshilfe“ durch Migrant_innen 1

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 21.01.2014 | 288 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Migrant_innen als entwicklungspolitische Akteur_innen? Durch Rücküberweisungen (Remittances) in ihre Heimatländer leisten im Ausland arbeitende Migrant_innen oft einen bedeutenden Beitrag zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) ihrer Heimat. Berechnungen der Weltbank zufolge überwiesen Migrant_innen im Jahr 2012 mehr als doppelt so viel, wie weltweit an Entwicklungshilfe überwiesen wurde. Wie die Remittances eingesetzt werden und...