elbvertiefung

2 Bilder

Hamburg hat zu wenig Tiefgang

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 17.02.2017 | 141 mal gelesen

Die Elbvertiefung verzögert sich: Die Hansestadt darf nach Gerichtsurteil den Fluss weiter ausbaggern, muss aber erst ihre Pläne zum Umweltschutz nachbessern

1 Bild

Elbvertiefung ausgebremst – ÖDP Hamburg mahnt zur Besinnung auf die Stärken

Martin Krause
Martin Krause | Finkenwerder | am 13.02.2017 | 113 mal gelesen

Hamburg: Finkenwerder | Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am 09.02.2017 verkündet, dass der Planfeststellungsbeschluss zur Elbvertiefung in seiner jetzigen Form rechtswidrig ist. Die ÖDP Hamburg begrüßt dieses Urteil. So heißt es, dass Auswirkungen auf die Natur nicht ausreichend geprüft worden und Schutzmaßnahmen unzureichend bedacht sind. Dass gerade in diesem Bereich erhebliche Mängel vorhanden sind, sei besonders beschämend für die...

Elbvertiefung - schnellstens aus den Planungsfehlern lernen

Günter Dorigoni
Günter Dorigoni | Eimsbüttel | am 13.02.2017 | 26 mal gelesen

Die Planungsverantwortlichen der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation und Hamburg Port Authority haben anscheinend aus dem bisheringen Verlauf des Gerichtsverfahrens zur Elbvertiefung nichts gelernt. Erneut mussten sie eine Schlappe vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hinnehmen, anders ist der Ausgang der jüngsten Runde, die eigendlich die letzte sein sollte, nicht zu interpretieren. Ist den Behörden nicht...

1 Bild

Gericht gibt Marschrichtung zur Elbvertiefung vor

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 12.10.2015 | 170 mal gelesen

Anne Krischok, SPD: „Die Elbvertiefung ist wichtig für Hamburg." Am 01. Juli 2015 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) den Schutz der Gewässer bekräftigt. Ausgangslage war eine Klage verschiedener Organisationen gegen die Vertiefung der Weser und der Elbe. Das Gericht hat in seinem Urteil nicht die Elbvertiefung generell untersagt. Vielmehr wurde entschieden, dass die Gewässer zu schützen sind und es dennoch Ausnahmen...

1 Bild

Altenwerder am nächsten Tag

Manfred Harmuth
Manfred Harmuth | Marmstorf | am 23.09.2015 | 67 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Container terminal Altenwerder ausgelastet

Manfred Harmuth
Manfred Harmuth | Marmstorf | am 23.09.2015 | 58 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Vorläufig keine Elbvertiefung - Bundesverwaltungsgericht wartet auf Rechtsauslegung vom Europäischen Gerichtshof

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 08.10.2014 | 138 mal gelesen

Anne Krischok (SPD): Der Planfeststellungsbeschluss wurde nicht aufgehoben, sondern aufgeschoben Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat die Entscheidung zur geplanten Elbvertiefung vorläufig gestoppt. Damit kann die Entscheidung zur Elbvertiefung frühestens kommendes Jahr gefällt werden, da der EuGH auch dann zu den Vertiefungsplänen der Weser ein Urteil fällen wird. Die SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Anne Krischok,...

Vortrag: Gefahr Elbvertiefung

sabine deh
sabine deh | Veddel | am 29.01.2013 | 125 mal gelesen

Hamburg: Wanderrudergesellschaft Die Wikinger | Auf Einladung der Veddeler Wanderrudergesellschaft „Die Wikinger“ referiert Paul Schmidt, stellvertretender Vorsitzender des BUND Hamburg am Donnerstag, 7. Februar, über das Thema „Die Elbvertiefung - zunehmende Sauerstofflöcher im Fluss im Sommer“. Die Diskussionsveranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Wikinger-Bootshaus an der Peutestraße 1. Der Eintritt ist frei. Anmeldung erwünscht per Mail an ulrich @wordlex.de oder...

1 Bild

Vortrag zur Elbvertiefung 07.02. - Veddel

Ulrich Rothe
Ulrich Rothe | Veddel | am 28.01.2013 | 161 mal gelesen

Hamburg: Bootshaus WRG Die Wikinger | Wir, die Veddeler Wanderrudergesellschaft "Die Wikinger" e.V., möchten Sie einladen zu folgender Veranstaltung. Was: "Die Elbvertiefung - zunehmende Sauerstofflöcher im Fluß im Sommer" Vortrag mit anschließender Diskussion Wer referiert: Paul Schmid, stellvertretender Vorsitzender des BUND Hamburg Wann: Donnerstag, 07.02., 19:30 Uhr Wo: Bootshaus der Wanderrudergesellschaft "Die Wikinger"auf der...

Grünes Licht aus Brüssel für Elbvertiefung - Planfeststellungsverfahren beginnt 2012

Anne Krischok
Anne Krischok | Altona | am 13.12.2011 | 510 mal gelesen

Seit mehreren Jahren will die Hamburger Politik die Elbe vertiefen. Das Verfahren hakte jedoch an verschiedenen Stellen. Jetzt gibt es einen deutlichen Fortschritt: Die EU-Kommission hat am 6. Dezember 2011 gegenüber den Planfeststellungsbehörden geantwortet und befürwortet die sogenannte Fahrrinnenanpassung der Elbe. Die SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Anne Krischok, die auch Vorsitzende im Umweltausschuss der Hamburgischen...

1 Bild

Bald salzige Äpfel?

Claudia Pittelkow
Claudia Pittelkow | Cranz | am 29.11.2011 | 293 mal gelesen

Elbvertiefung: Grüne warnen vor Versalzung der Nebenflüsse