Dora Heyenn

1 Bild

Fluglärm: LINKE fordert Nachtflugverbot von 22:00 bis 6:00 Uhr

Karsten Strasser
Karsten Strasser | Eidelstedt | am 20.01.2015 | 577 mal gelesen

„Es ist ein kleiner Schritt, der nichts Grundsätzliches verändert.“, kommentiert die Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, Dora Heyenn, den zwischen SPD, CDU, DIE GRÜNEN und FDP erreichten Konsens beim Fluglärmschutz. Mit Blick auf die bevorstehenden Bürgerschaftswahlen in Februar 2015 ist die bisherige Haltung der SPD von Bedeutung. „Der Flughafenbetreiber hat den vierten Billigflieger nach Hamburg geholt. Gerade jetzt wäre...

1 Bild

Lurup: Heyenn (LINKE) kommt ins Stadtteilhaus

Karsten Strasser
Karsten Strasser | Lurup | am 19.01.2015 | 190 mal gelesen

Hamburg: Stadtteilhaus Lurup | Die Stadtteilgruppe Lurup-Osdorf der Partei DIE LINKE lädt für Sonntag, den 1. Februar 2015 um 11:00 Uhr unter dem Motto „Warum DIE LINKE wählen?“ zum politischen Frühschoppen ins Lesecafé des Stadtteilhauses Lurup, Böverstland 38 ein. Referentin ist Dora Heyenn, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft und Spitzenkandidatin der Partei DIE LINKE zur Bürgerschaftswahl 2015. Außerdem steht Karsten...

1 Bild

Rissen: Heyenn (LINKE) kommt in den ASB-Seniorentreff

Karsten Strasser
Karsten Strasser | Rissen | am 19.01.2015 | 176 mal gelesen

Hamburg: Seniorentreff des ASB | Die Stadtteilgruppe Elbvororte der Partei DIE LINKE lädt für Dienstag, den 27. Januar 2015 um 19:00 Uhr unter dem Motto „Warum DIE LINKE wählen?“ zu einer politischen Diskussionsveranstaltung in den Seniorentreff des Arbeiter Samariter Bundes, Rissner Dorfstraße 40 ein. Referentin ist Dora Heyenn, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft und Spitzenkandidatin der Partei DIE LINKE zur...

1 Bild

Frühschoppen mit Heyenn (LINKE) in Lurup

Karsten Strasser
Karsten Strasser | Lurup | am 28.04.2014 | 203 mal gelesen

Hamburg: Stadtteilhaus Lurup | Die Stadtteilgruppe Lurup-Osdorf der Partei DIE LINKE lädt für Sonntag, den 4. Mai 2014 um 11:00 Uhr zum politischen Frühschoppen ins Lesecafé des Stadtteilhauses Lurup, Böverstland 38 ein. Thema ist „Soziale Stadtteilentwicklung: Lurup ohne Lobby?“. Zu diesem Thema werden die Vorsitzende Bürgerschaftsfraktion DIE LINKE Dora Heyenn und der Landesvorsitzende des Sozialverbandes Klaus Wicher sprechen. Weiterer Referent ist...

1 Bild

LINKE informiert zum Volksentscheid „Unser Hamburg – Unser Netz“

Karsten Strasser
Karsten Strasser | Lurup | am 08.08.2013 | 245 mal gelesen

Hamburg: Stadtteilhaus Lurup | Unter dem Motto „Fraktion vor Ort“ lädt die Bürgerschaftsfraktion DIE LINKE für Mittwoch, den 21.8.2013 um 20:00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung über den Volksentscheid „Unser Hamburg – Unser Netz“ ein. Im Stadtteilhaus Lurup, Böverstland 38 referieren Dora Heyenn (MdHB, DIE LINKE), Jan van Aken (MdB, DIE LINKE) und Gilbert Siegler (DIE LINKE) zum Thema „Für umweltfreundliche und bezahlbare Energie“.

1 Bild

Gute Sprachförderung für Luruper Schulen und in ganz Hamburg

Karsten Strasser
Karsten Strasser | Lurup | am 02.08.2013 | 537 mal gelesen

Hamburg: Stadtteilhaus Lurup | Frühzeitige und gute Angebote zur Sprachförderung haben hohe Bedeutung für die Bildungschancen vieler Kinder. Dies gilt vor allem für Kinder, die in einem sozial belasteten Umfeld aufwachsen. Deshalb ist es katastrophal, dass die Sprachförderung an zwei Luruper Grundschulen jetzt massiv gekürzt wird (Grundschule Franzosenkoppel und Fridtjof-Nansen-Schule) und die Schule Luruper Hauptstraße nicht die dringend erforderlichen...

1 Bild

LINKE diskutiert Sprachförderung an Luruper Schulen

Karsten Strasser
Karsten Strasser | Lurup | am 17.07.2013 | 269 mal gelesen

Hamburg: Stadtteilhaus Lurup | DIE LINKE Bürgerschaftsfraktion lädt für Dienstag, den 23. Juli 2013 um 19:30 Uhr zu einer Diskussionsveranstaltung in das Lesecafé des Stadtteilhauses Lurup, Böverstland 38 ein. Thema ist „Luruper Schulen brauchen eine gute Sprachförderung“. Referentin ist Dora Heyenn, Vorsitzende der Bürgerschaftsfraktion DIE LINKE. Als weitere Referentin wurde die Altonaer Bezirksabgeordnete Aysel Özkan angefragt. Die Moderation übernimmt...

1 Bild

Dora Heyenn (LINKE) kommt nach Lurup

Karsten Strasser
Karsten Strasser | Altona | am 15.07.2013 | 242 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Rot-Grün in Altona lehnt Moratorium für das geplante MEGA-Kraftwerk Wedel ab

Karsten Strasser
Karsten Strasser | Altona | am 02.12.2012 | 536 mal gelesen

In der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Verbraucherschutz und Gesundheit am 26.11.2012 berieten die Fraktionen der Bezirksversammlung Altona erneut über den Antrag der LINKEN, das Genehmigungsverfahren des geplanten Gas- und Dampfturbinen Kraftwerks Wedel auszusetzen, bis über den Volksentscheid „Unser Hamburg – Unser Netz!“ im September 2013 entschieden ist. Die LINKSFRAKTION beantragte: „Die Bezirksversammlung Altona...

1 Bild

Dora Heyenn vor Ort in Rissen

Karsten Strasser
Karsten Strasser | Rissen | am 08.11.2012 | 188 mal gelesen

Hamburg: Seniorentreff des ASB | Schnappschuss

1 Bild

Heyenn (LINKE) spricht zu MEGA-Kraftwerk Wedel

Karsten Strasser
Karsten Strasser | Rissen | am 05.11.2012 | 454 mal gelesen

Hamburg: Seniorentreff des ASB | Unter dem Motto "Fraktion vor Ort" lädt die Bürgerschaftsfraktion DIE LINKE für Sonntag, den 18.11.2012 um 11:00 Uhr zum Frühschoppen in den Seniorentreff des Arbeiter-Samariter-Bundes, Rissener Dorfstraße 40 ein. Thema ist "MEGA-Kraftwerk Wedel - Folgen für Rissen?". Dora Heyenn, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft, Stephan Krüger, Mitglied des Rates der Stadt Wedel (DIE LINKE) und ein...

Scholz verhindert die Energiewende

Angela Banerjee
Angela Banerjee | Altona | am 25.01.2012 | 362 mal gelesen

Hamburg: Domplatz, Räume der Fraktion DIE LINKE | „Hamburg schafft die Energiewende“ verkündet der Senat am 29.11. Eine Analyse der Pläne des Senats führt aber zwingend zu dem Ergebnis: Auf diesen Wege verhindert der Senat die dringend notwendige Energiewende. Er verhindert eine Wende zu einer sozialen Energiepolitik, zu bezahlbaren Energiepreisen. Er verhindert eine Wende zur Energieversorgung aus regenerativen Quellen. Er nimmt Hamburg die Chance, sein klimapolitisches...