dammtor-bahnhof

1 Bild

Arbeit ist Scheiße

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 08.02.2016 | 53 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Kindertransport 2

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 11.05.2015 | 69 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der letzte Abschied 3

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 11.05.2015 | 100 mal gelesen

Schnappschuss

Jüdisches Leben im Grindelviertel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 15.04.2015 | 81 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | Ein Rundgang beleuchtet am Freitag, 1. Mai, das jüdisches Leben im Grindelviertel in Geschichte und Gegenwart. Interessierte treffen sich um 14 Uhr am Bahnhof Dammtor, vor dem Reisezentrum. Die zweistündige Führung mit Gästeführer Burkhard Kleinke kostet zehn Euro. Anmeldung: 753 36 12. DA

1 Bild

Die Zeit hat Risse

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 30.10.2014 | 216 mal gelesen

Hamburg: Dammtor-Bahnhof | Schnappschuss

1 Bild

Wartezeit sinnvoll nutzen

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 15.09.2014 | 50 mal gelesen

Schnappschuss

Rundgang am Grindel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 15.08.2014 | 171 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | In den 1930er Jahren war das Grindelviertel das jüdische Zentrum Hamburgs. Der Rundgang am Sonntag, 24. August, mit Burkhard Kleinke gibt Interessierten die Möglichkeit, wichtige Orte des jüdischen Lebens (von damals und heute) kennenzulernen. Die Teilnehmer treffen sich um 13 Uhr am Bahnhof Dammtor vor dem Reisezentrum. Kosten: zehn Euro. Anmeldung: 753 36 12. kr

Jüdisches Leben im Grindelviertel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 09.07.2013 | 185 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | Stadtkenner Burkhard Kleinke bietet am Sonnabend, 13. Juli, einen Rundgang zum Thema „Jüdisches Leben am Grindel“ an. Los geht es um 13 Uhr am Dammtor Bahnhof vor dem Reisezentrum. Die Teilnahme kostet zehn Euro pro Person. Anmeldung unter 753 36 12. sd

Jüdisches Leben am Grindel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 28.05.2013 | 179 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | Interessierte können am Sonntag, 2. Juni, an einem Rundgang durch das Grindelviertel teilnehmen. Die Führung beginnt um 13 Uhr am Bahnhof Dammtor, vor dem Reisezentrum. Zwei Stunden lang führt der Kulturvermittler Burkhard Kleinke die Teilnehmer zu wichtigen Orten des jüdischen  Lebens, wie zum Beispiel die Hamburger Kammerspiele und die Talmud-Tora-Schule. Der Teilnahmebetrag liegt bei zehn Euro. Anmeldung unter 753 36...

1 Bild

"Bach im Bahnhof" 1

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 21.05.2013 | 79 mal gelesen

Schnappschuss

Jüdisches Leben am Grindel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 23.04.2013 | 184 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | Gästeführer und Kulturbeauftragter Burk-hard Kleinke bietet am Mittwoch, 1. Mai, einen Rundgang zum Thema „Jüdisches Leben rund ums Grindelviertel“ ein. Die Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr vor dem Reisezentrum am Dammtor-Bahnhof. Die Teilnahme kostet zehn Euro. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. sd

Jüdisches Leben im Grindelviertel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 25.09.2012 | 226 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | Auf den Spuren jüdischen Lebens im Grindelviertel: Burkhard Kleinke bietet am Sonntag, 30. September, einen Rundgang an. Das Quartier am Rothenbaum war in den 30er Jahren das jüdische Zentrum Hamburgs, das Nazi-Regime beendete diese Blüte. Heute gibt es wieder zahlreiche Orte jüdischen Lebens. Treffpunkt für die Tour: Bahnhof Dammtor, Reisezentrum, 14 Uhr, Dauer: zwei Stunden, Kosten: 8 bis 10 Euro. aD

Rundgang durchs Grindelviertel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 31.07.2012 | 202 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | Burkhard Kleinke lädt für Sonnabend, 4. August, zu einem Rundgang durchs Grindelviertel ein. Er führt die Teilnehmer zu wichtigen Orten jüdischen Lebens - wie zum Beispiel der Talmud Thora Schule oder den Hamburger Kammerspielen. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Reisezentrum am Bahnhof Dammtor. Kosten: acht bis zehn Euro, „je nach Geldbeutel“, so Kleinke.

1 Bild

Keine Einsicht 2

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 24.07.2012 | 237 mal gelesen

Hamburg: Dammtor-Bahnhof | Schnappschuss

Rundgang: Jüdisches Leben am Grindel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 19.06.2012 | 218 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | Gästeführer Burkhard Kleinke bietet am Sonnabend, 23. Juni, wieder den Rundgang „Jüdisches Leben rund ums Grindelviertel“ an. Die Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr vor dem Reisezentrum am Bahnhof Dammtor. Je nach Geldbeutel kostet der Spaziergang zwischen acht und zehnEuro. sd

Rundgang: Jüdisches Leben am Grindel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 22.05.2012 | 207 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | Burkhard Kleinke lädt für Pfingstmontag, 28. Mai, zum Rundgang „Jüdisches Leben am Grindel“. Die Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr vor dem Reisezentrum am Dammtor-Bahnhof. Die Kosten betragen je nach Geldbeutel zwischen acht und zehn Euro. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. sd

Rundgang: Jüdisches Leben

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 24.04.2012 | 173 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | Kulturvermittler Burkhard Kleinke veranstaltet am Sonnabend, 28. April, einen Rundgang zum Thema „Jüdisches Leben rund ums Grindel“. Die Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr vor dem Reisezentrum am Dammtor-Bahnhof. Kosten: je nach Geldbeutel zwischen acht und zehn Euro. sd

Rundgang: Jüdisches Leben

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 20.03.2012 | 158 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | Gästeführer Burkhard Kleinke bietet am Sonntag, 25. März, wieder seinen Spaziergang „Jüdisches Leben am Grindel“ an. Die Teilnehmer treffen sich um 13 Uhr vor dem Reisezentrum im Bahnhof Dammtor. Die Teilnahme kostet je nach Geldbeutel zwischen acht und zehn Euro. sd

Rundgang durchs Grindelviertel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 31.01.2012 | 327 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | Gästeführer Burkhard Kleinke veranstaltet am Sonnabend, 11. Februar, wieder seinen Rundgang „Jüdisches Leben am Grindel/Rotherbaum“. Die Teilnehmer treffen sich um 13 Uhr am Bahnhof Dammtor vor dem Reisezentrum. Der Rundgang kostet je nach Geldbeutel zwischen acht und zehn Euro. sd

Rundgang: Jüdisches Leben am Grindel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 13.12.2011 | 334 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | Gästeführer Burkhard Kleinke bietet am Sonntag, 18. Dezember, wieder den Rundgang „Jüdisches Leben am Grindel/Rotherbaum“ an. Die Teilnehmer treffen sich um 13 Uhr vor dem Reisezentrum am Bahnhof Dammtor. Die Kosten für den 90-minütigen Spaziergang betragen je nach Geldbeutel zwischen sieben und zehn Euro. sd

Stadtteilrundgang: "Jüdisches Leben im Grindelviertel"

Burkhard Kleinke
Burkhard Kleinke | Eimsbüttel | am 07.11.2011 | 270 mal gelesen

Hamburg: Dammtor-Bahnhof | Das Grindelviertel (Rotherbaum) war in den 1930er Jahren das jüdische Zentrum Hamburgs. In diesem Rundgang sehen wir wichtige Orte jüdischen Lebens, wie z. B. die Talmud-Thora-Schule und die Hamburger Kammerspiele. Auch beim Rundfunk waren Juden beschäftigt. Die politischen Verhältnisse veränderten sich 1933 grundlegend. Aber auch heute gibt es Orte jüdischen Lebens.

1 Bild

Tele-Michel als Überraschung

Michael Koch
Michael Koch | Neustadt | am 29.09.2011 | 422 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | Schnappschuss

Rundgang: Jüdisches Leben im Grindelviertel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Neustadt | am 22.09.2011 | 453 mal gelesen

Hamburg: Dammtor Bahnhof | Gästeführer Burkhard Kleinke gibt Interessierten am Sonntag, 25. September, einen spannenden Einblick in das Leben im Grindelviertel, dass in den 1930er Jahren mit Talmud-Thora-Schule und den Kammerspielen das jüdische Zentrum Hamburgs war. Die Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr am Bahnhof Dammtor vor dem Reisezentrum. Je nach Geldbeutel kostet der Rundgang zwischen sieben und zehn Euro. SD