China

1 Bild

Eintauchen in die Kultur des alten Chinas

Karin Istel
Karin Istel | Blankenese | am 08.03.2016 | 7 mal gelesen

RISSEN. Die Künstlergruppe Shen Yun kommt Anfang April nach Hamburg. In ihrer Show will das Ensemble die Kultur des alten Chinas wieder aufleben lassen. Kostüme, Choreografie und Bühnenbild – alles ist so authentisch wie möglich gestaltet. Doch europäischen Zuschauern ist die traditionelle chinesische Kultur weitgehend fremd. Einen ersten Einblick gibt der Chinese Shang-I Huang – nicht nur für Zuschauer der Show – am...

3 Bilder

Lebensfreude trotz ärmlicher Hütten 1

Gaby Pöpleu
Gaby Pöpleu | Eimsbüttel | am 25.02.2016 | 81 mal gelesen

Soweit das Fahrrad trägt - Folge 4: Eimsbütteler radelt von China nach Laos

1 Bild

Per Rad von Finkenwerder nach China – und zurück

Karin Istel
Karin Istel | Neugraben | am 23.02.2016 | 77 mal gelesen

Karina und Tim Poser radelten um die halbe Welt – und waren von der Gastfreundschaft sehr beeindruckt

1 Bild

China Mauer und Tor in Othmarschen

Jan Leminsky
Jan Leminsky | Othmarschen | am 06.11.2015 | 149 mal gelesen

Hamburg: Wu Wei Schule für Tai Chi und Qigong | Wer diese Tage die Reventlowstrasse entlanggekommen ist, hat gesehen, dass sich auf der Höhe der Hausnummer 35 etwas getan hat. Seit Mitte September steht dort eine "Mauer" mit Drachenköpfen an den Enden und im Garten ein chinesisches Tor. Hintergrund ist, dass in der Reventlowstrasse 35 seit 2002 die Wu Wei Schule und Akademie für Tai Chi und Qigong ihren Sitz hat. Zu Erst wurde der Eingangsbereich zum Grundstück neu...

1 Bild

Werft bald gerettet?

Karin Istel
Karin Istel | Cranz | am 10.12.2013 | 439 mal gelesen

Noch im Dezember soll die Entscheidung fallen, ob der chinesische Konzern ZPMC die Sietas-Werft übernimmt

1 Bild

Konzert in China

Karin Istel
Karin Istel | Blankenese | am 24.09.2013 | 287 mal gelesen

Der Ehemaligen-Chor des Christianeums wird das Deutsche Requiem in Peking und Shanghai aufführen

1 Bild

Protestgeflimmer: Die Kämpfer des Dorfes Qiugang (China)

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 22.04.2013 | 81 mal gelesen

Hamburg: Lichtmeß Kino | Regie: Ruby Yang, Thomas Lennon (Dokumentar-Kurzfilm, CH/USA 2010, 40 Min.) Vorfilm: RED DUST Regie: Karin T Mak (Dokumentar-Kurzfilm, CH 2010, 20 Min.,OmU) Mit Jost Wübbeke (Forschungszentrum für Umweltpolitik, Berlin) In den Kurzfilmen werden Menschen vorgestellt, die sich unter großem Risiko für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen in China einsetzen. Ihre Proteste richten sich gegen die gefährlichen Folgen der...

Glauben in China

Hamburg: Werkstatt 3 | Ein Reisebericht zu religiösen Stätten Chinas Reisebericht / Spende Mit Daniel Kiwitt (terre des hommes Uni-AG Hamburg) Modernität und Tradition – nirgendwo verbinden sich diese meist vermeintlichen Gegensätze besser miteinander als in China. Fernab der gigantischen Großstädte gibt es noch die alten Dörfer, die von der Blüte der Kultur Chinas zeugen. Dieser Reisebericht führt an einige kulturelle und religiöse...

Chinesische Orgelstücke

Karin Istel
Karin Istel | Blankenese | am 08.08.2012 | 139 mal gelesen

Hamburg: Kirche am Markt | von Sascha Lucks - Der Organist Daniel Trappe, der die Deutsche Kantorei Peking leitet, spielt am Freitag, 17. August, in der Blankeneser Kirche am Markt, Mühlenberger Weg 64. Ab 20 Uhr lässt er neben bekannten europäischen Klassikern auch chinesische Werke ertönen. Das Konzert schließt mit einem Gespräch zum Thema „Christ sein in China“. Der Eintritt ist frei.

Emei-Shan - heiliger Berg Chinas

Karin Istel
Karin Istel | Nienstedten | am 30.01.2012 | 246 mal gelesen

Hamburg: Botanischer Garten | Volker Köpcke hält am Donnerstag, 9. Februar, um 19 Uhr im Hörsaal des Biozentrums, Botanischer Garten, Ohnhorststraße 18, einen Vortrag zum Thema „Emei-Shan - heiliger Berg Chinas und Pflanzenparadies im Herzen Sichuans“. Mit einer Höhe von 3.099 Metern ragt der Emei Shan aus der Provinz Sichuan empor. Von hier aus soll sich der Buddhismus in Chana verbreitet haben. Seit dem 6. Jahrhundert ist der Berg Ziel buddhistischer...

1 Bild

Bundesjugendtrainer WuShu in Othmarschen: Meister Jia Ruiji unterrichtet Kinder und Jugendliche

Jan Leminsky
Jan Leminsky | Groß Flottbek | am 07.10.2011 | 479 mal gelesen

Hamburg: VAF Halle | Das Grundlagentraining für Kinder und Jugendliche legt die Basis für das erfolgreiche Tai Chi Training der Wu Wei. Das Seminar kann einzeln besucht werden, um einen ersten Eindruck von Tai Chi in der Wu Wei zu bekommen oder als Ergänzung zum wöchentlichen Unterricht. Meister Jia Ruiji spricht fliessend deutsch und ist ein in China ausgebildeter Sportpädagoge, 6. Duan (Meistergrad) im WuShu und Schiedsrichter. Die...