Biozentrum Klein Flottbek

3 Bilder

Wissenschaft zum Mitmachen

Karin Istel
Karin Istel | Blankenese | am 27.10.2015 | 106 mal gelesen

Nacht des Wissens: DESY und Botanischer Garten öffnen am Sonnabend, 7. November, ihre Tore – spannende Experimente und Vorträge

Sie stinkt, wenn sie blüht

sabine deh
sabine deh | Blankenese | am 11.02.2014 | 33 mal gelesen

Das Biozentrum Klein Flottbek der Universität Hamburg, Ohnhorststraße 18, lädt für Donnerstag, den 13. Februar, 19 Uhr zum Vortrag „Titanwurz (Amorphophallus), tropische Aronstabgewächse mit Riesen-Blütenständen“ ein. Diplom-Biologe Cyrille Claudel berichtet vom Titanwurz. Ort der Veranstaltung ist der Große Hörsaal des Zentrums. Der Eintritt ist frei.

Blüten und ihre Bestäuber

sabine deh
sabine deh | Blankenese | am 10.12.2013 | 62 mal gelesen

Meinrad Lohmüller vom Projekt Wildbienenschutz Rottenburg hält am Donnerstag, 12. Dezember, um 19 Uhr im Hörsaal des Biozentrums Klein Flottbek, Ohnhornstraße 18, einen Vortrag zum Thema „Wildbienen als Blütenbestäuber und ihre Verwendung im Garten und im Obstbau“. Der Eintritt ist frei.

Bienen in der Großstadt

sabine deh
sabine deh | Blankenese | am 12.11.2013 | 67 mal gelesen

In der Reihe „Gärtnerisch-botanische Abendvorträge“ hält Reiner Hock vom Imkerverein Altona am Donnerstag, 14. November, im Biozentrum Klein Flottbek, Ohnhorststraße 18, einen Vortrag zum Thema „Bienen in der Großstadt Hamburg“. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Blumen und Bestäuber

sabine deh
sabine deh | Bahrenfeld | am 08.10.2013 | 56 mal gelesen

Die Biologin Birgit Nordt spricht in der Reihe „Gärtnerisch-botanische Abendvorträge“ am Donnerstag, 10. Oktober, im Biozentrum Klein Flottbek, Ohnhorststraße 18, über das Thema „Blumen und ihre Bestäuber - eine Million Jahre alte Partnerschaft“. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.