barkassenfahrt

Die Freizeitgruppe Süderelbe für die ältere Generation informiert:

Jürgen Lohse
Jürgen Lohse | Neugraben | am 07.03.2016 | 12 mal gelesen

Hamburg: Serrahnstraße | Am 02.August 2016 geht es mit der Bergedorfer Schifffahrtslinie von Hmb.- Bergedorf nach Lüneburg. Was erwartet Sie: Boarding: Ab 8.30 Uhr Serrahnstraße,Hmb.-Bergedorf ( Vom Bahnhof Bergedorf in ca. 5 Min. erreichbar. Barkassenabfahrt: 09.00 Uhr ) Frühstück m.Kaffee o. Tee, Mittagessen an Bord (o.Getränke) 7,5 Std. Schifffahrt, das Schiffshebewerk Scharnebeck wo es 38 m in die Höhe geht.Am Anleger Lüneburg wird uns...

17 Bilder

Die Freizeitgruppe Süderelbe für die ältere Generation war wieder unterwegs

Jürgen Lohse
Jürgen Lohse | Neugraben | am 24.09.2015 | 85 mal gelesen

Am 23.September 2015 machten sich 51 Teilnehmer der Freizeitgruppe Süderelbe auf den Weg von Neugraben zum U-Bahnhof Baumwall. Hier trafen wir dann weitere 20 Teilnehmer der Senioren Freizeitgruppe Elbvororte. Es war schon eine kleine Herausforderung von Neugraben mit dem HVV mit 51 Teilnehmern zum U-Bahnhof Baumwalll zu kommen. Aber auch das wurde gemeistert. Heute sollte es mit der Bergedorfer BarkassenSchifffahrt durch...

Von der Hafencity auf die Elbinsel

sabine deh
sabine deh | Kirchdorf | am 12.08.2014 | 52 mal gelesen

Immer sonnabends ab 14 Uhr lädt die IBA Hamburg zu ihrer Tour „Elbsprung“ ein. Teilnehmer erkunden erst die Hafencity, bevor sie sich von der Barkasse aus die neuen Bauten in Wilhelmsburgs Mitte anschauen. Kosten: zwölf Euro. Infos und Anmeldung auf: www.iba-hamburg.de/touren

1 Bild

Mit der Barkasse die Elbinsel erobern

Claudia Pittelkow
Claudia Pittelkow | Wilhelmsburg | am 22.05.2012 | 1089 mal gelesen

Die beliebten Alsterschifffahrten starten in die Saison – Tickets zu gewinnen!

Barkassenfahrt zu Deichbrüchen

Claudia Pittelkow
Claudia Pittelkow | Wilhelmsburg | am 28.02.2012 | 155 mal gelesen

„Aufstehen! Hochwasser! Lebensgefahr!“ ist das Motto der Barkassenfahrt zu den Deichbrüchen der Flutka-tastrophe von 1962. Die Tour startet am Freitag, 2. März, um 17.30 Uhr am Anleger Vorsetzen auf St. Pauli. Dazu wird aus Augenzeugenberichten vorgelesen. Karten gibts für 19 Euro über die Buchhandlung Seitenweise, Tel. 20 12 03. Veranstalter ist die Geschichtswerkstatt Wilhelmsburg & Hafen.