Bücherbus

1 Bild

Neuer Bücherbus kommt sonnabends zum Elbe-Einkaufszentrum

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 18.06.2014 | 111 mal gelesen

Die Stiftung Hamburger Bücherhallen haben auf Initiative der SPD-Bürgerschaftsfraktion zwei neue Bücherbusse mit 800.000 Euro aus Sanierungsmitteln anschaffen können. Diese sind nun unterwegs– auch weiterhin am Sonnabend von 10-13 Uhr beim Elbe-Einkaufszentrum in der Julius-Brecht-Straße. Anne Krischok, SPD-Bürgerschaftsabgeordnete für den Hamburger Westen: „Diese neuen Bücherbusse haben jeweils rund 4.500 Medien an Bord....

1 Bild

Aus der Traum vom Bücherbus

Karin Istel
Karin Istel | Eidelstedt | am 12.03.2013 | 87 mal gelesen

Kulturbehörde schmettert Wunsch nach einem besserem Bücherei-Konzept für Hamburgs Westen ab

1 Bild

SPD-Kürzungspolitik wirkt: Kein Bücherbus für Lurup.

Karsten Strasser
Karsten Strasser | Lurup | am 27.02.2013 | 575 mal gelesen

Hamburg: Eckhoffplatz | Weder die Stiftung Hamburger Bücherhallen, noch die Kulturbehörde sehen sich derzeit in der Lage eine weitere Bücherbushaltestelle am Luruper Eckhoffplatz oder aber ein Bücherbuskonzept für den gesamten Hamburger Westen anzubieten. Dies teilte Dr. Nikolas Hill – Staatsrat der Kulturbehörde – dem Vorsitzenden der Bezirksversammlung mit Schreiben vom 24. Februar 2013 mit. Die Bezirksversammlung Altona hatte der Kulturbehörde in...

2 Bilder

Bücherbus für Lurup

Karin Istel
Karin Istel | Eidelstedt | am 12.02.2013 | 253 mal gelesen

Politik möchte ganzen Hamburger Westen an die Route anschließen

1 Bild

Bücherbus-Haltestelle: Hoffentlich bald vor dem Lurup-Center

Karsten Strasser
Karsten Strasser | Eidelstedt | am 02.02.2013 | 143 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Bücherbuskonzept für Altonas Westen: Bezirksversammlung beschließt Forderungen der LINKEN

Karsten Strasser
Karsten Strasser | Lurup | am 28.01.2013 | 410 mal gelesen

Hamburg: Eckhoffplatz | Wird es in den Stadtteilen des Altonaer Westens künftig ein flächendeckendes Bücherbusangebot ergänzend zu den beiden Bücherhallen im Osdorfer Born und Blankenese geben? Die Bezirksversammlung Altona hat jedenfalls am 24. Januar 2013 einstimmig einem Antrag der LINKEN (Drs.-Nr. XIX-2233) zugestimmt, die Kulturbehörde aufzufordern, in Zusammenarbeit mit der Stiftung Bücherhallen Hamburg (HÖB) ein Gesamtkonzept für das...

5 Bilder

Frischer Stoff für Harburgs Leseratten

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Moorburg | am 02.09.2011 | 876 mal gelesen

Hamburg: Harburg | Der Harburger Bücherbus wird auch nach 50 Jahren noch sehnsüchtig erwartet.