Angehörige

1 Bild

„Er war ein sehr einsamer Mann“

Gaby Pöpleu
Gaby Pöpleu | Altona | am 24.03.2016 | 233 mal gelesen

Ronald Stempelmann in Bassum gestorben - Freunde suchen Angehörige

Info-Abend für Angehörige von Menschen mit Suchtproblemen

Simone Dr. Thiede
Simone Dr. Thiede | Eissendorf | am 03.11.2015 | 92 mal gelesen

Hamburg: STZ Beratungsstelle Barmbek | Suchtprobleme in der Familie? Die Beratungsstelle Harburg des SuchtTherapieZentrums (STZ) Hamburg lädt Angehörige von Menschen mit Suchtproblemen zu einem Informationsabend ein. Gemeinsam mit anderen Betroffenen werden schwierige und belastende Situationen angesprochen und erste Schritte für einen angemessenen Umgang damit erarbeitet. Der Informationsabend für Angehörige findet statt am Donnerstag, 12. November, von 18...

1 Bild

Infoabend für Angehörige von Menschen mit Essstörungen

shirley hartlage
shirley hartlage | St. Pauli | am 18.05.2015 | 94 mal gelesen

Hamburg: SOAL e.V. | Infoabend für Angehörige von Menschen mit Essstörungen Waage e.V., das Fachzentrum für Essstörungen in Hamburg, lädt Eltern, Geschwister, PartnerInnen, FreundInnen und Interessierte zu einem Informationsabend am 18.06.2015 ein. Hier stehen wir, gemeinsam mit anderen ExpertInnen aus Klinik und Praxis, Ihnen in einer offenen Frage- und Diskussionsrunde zur Verfügung. Unsere Gäste: Dr. Helge Fehrs Facharzt für...

2 Bilder

Neuer Treffpunkt für Menschen mit Demenz

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eidelstedt | am 18.02.2015 | 400 mal gelesen

Hamburg: Casa Malta | Malteser eröffnen Nachmittagsgruppe am Niekampsweg

Informationsabend mit Angehörige von Demenzkranken

Sabine Wigbers
Sabine Wigbers | Eidelstedt | am 12.08.2014 | 120 mal gelesen

Hamburg: Gemeinde Sankt Gabriel | Hamburg. Singen, spazieren gehen, kreativ werden, backen. Auch Menschen mit einer Demenz haben vielfältige Interessen und brauchen eine abwechslungsreiche Aktivierung. Die „Casa Malta“ ist eine neue Einrichtung des Malteser Hilfsdienstes e.V. in Hamburg Eidelstedt, die sich an Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind, richtet. Hier stehen ihre Interessen und Bedürfnisse im Mittelpunkt. Am Mittwoch, 27.08., findet um 18:30...

4 Bilder

Zum Abschluss: der Tag der seelischen Gesundheit

Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg
Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg | Eissendorf | am 03.06.2014 | 116 mal gelesen

Hamburg: Marktkauf Harburg | Am Freitag, d. 13.6.2014 ist der letzte Tag der sozialen Woche – unser „Tag der seelischen Gesundheit“. Hier informieren mehrere Einrichtungen, die Betroffene und ihre Familie unterstützen: BHH Sozialkontor informiert über die ambulante Sozialpsychiatrie, die Brücke-Harburg berät zu Hilfsangeboten, Prävention und bietet die Selbsteinschätzungs-Waage an. Der Verein Angehörige psychisch Kranken sowie KISS sind dabei und...

Angehörigengruppe Demenz

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 26.02.2014 | 308 mal gelesen

Hamburg: drk-sozialstation | Das nächste Treffen der Angehörigengruppe Demenz des Deutschen Roten Kreuzes beginnt am Montag, 3. März, um 17 Uhr: in der DRK-Sozialstation Eimsbüttel-Nord, Heußweg 37d/Karl-Schneider-Passage. Während des Treffens, das bis 19 Uhr dauert, können demenzkranke Familienangehörige betreut werden. Im Mittelpunkt jedes Treffens steht der Erfahrungsaustausch der Angehörigen, zudem werden wichtige Informationen und praktische Ideen...

Spezialkurs Demenz für Angehörige

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 31.01.2014 | 101 mal gelesen

Das Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg bietet in Zusammenarbeit mit der Hamburger Angehörigenschule einen kostenlosen Spezialkurs Demenz in seinen Räumen an der Hohen Weide 17 an. Der Kurs richtet sich an pflegende Angehörige, umfasst drei Abende und beginnt am Montag, 10. Februar, um 17 Uhr. Die weiteren Termine sind Freitag und Montag, 14. und 17. Februar, jeweils um 17 Uhr. Eine Anmeldung unter S 306 20 – 436 ist...

Kurs: Sterbebegleitung

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 30.12.2013 | 115 mal gelesen

Hamburg: Agaplesion Klinikum | Das Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg bietet in Zusammenarbeit mit der Hamburger Angehörigenschule einen kostenlosen Spezialkurs „Sterbebegleitung“ in seinen Räumen an der Hohen Weide 17 an. Der Kurs umfasst vier Abende, jeweils von 17 bis 20 Uhr. Der nächste Kurs beginnt am Montag, 20. Januar, die weiteren Abende sind 24., 27. und der 31. Januar. Der Kurs soll dazu beitragen, wichtige Fragen der Angehörigen zu klären. Das...

Gruppe für Angehörige von Drogenabhängigen

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 02.10.2012 | 141 mal gelesen

Eine Gruppe von Müttern und Partnerinnen von Drogenabhängigen haben sich zu einer Selbsthilfegruppe zusammengeschlossen, um sich in entspannter Atmosphäre und ohne Druck über Erfahrungen, Ängste und Hoffnungen auszutauschen. Weitere Angehörige, die Unterstützung und Gespräche ausprobieren und sich nicht mehr allein fühlen möchten, sind willkommen. Kontakt montags bis donnerstags von 10 bis 18 Uhr über das KISS...

Gespräche für pflegende Angehörige

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 17.07.2012 | 167 mal gelesen

Die Tagespflege für Senioren in der Evangelischen Diakonissenanstalt Alten Eichen bietet pflegenden Angehörigen fachliche Unterstützung und die Möglichkeit, sich in einer kleinen Gruppe auszutauschen. Die Angehörigen treffen sich an jedem zweiten Dienstag im Monat in der Zeit von 14.15 bis 15.45 Uhr im Saal der Auferstehungskirche, Wördemanns Weg 19. Dieses Angebot ist kos-tenlos. Die pflegebedürftigen Angehörigen können in...

1 Bild

"Erste Hilfe" in rechtlichen Fragen

Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg
Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg | Eissendorf | am 20.04.2012 | 281 mal gelesen

Hamburg: Behinderten Arbeitsgemeinschaft | Herr Rechtsanwalt Jürgen Walczak und Herr Rechtsanwalt Andy Kokoc leisten anwaltliche ehrenamtliche Rechtsberatung für Behinderte, chronisch Kranke und ihre Angehörigen. Am Sonnabend , d.21. April 2012 von 10 bis 13.00 bietet Herr Rechtsanwalt Jürgen Walczak in den Räumen der Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg, Marktkauf-Center, Seeveplatz 1 (1. OG) eine offene Beratungsstunde für Behinderte, Kranke und deren...

Gesprächskreis für Angehörige demenzkranker Menschen

Karin Istel
Karin Istel | Groß Flottbek | am 19.09.2011 | 247 mal gelesen

Hamburg: Pastorat | Am Dienstag, 27. September, treffen sich Angehörige demenzkranker Menschen von 15 bis 17 Uhr im örtlichen Pastorat, Bei der Flottbeker Kirche 4. In der offenen Gruppe können Pflegende miteinander ins Gespräch kommen, und es werden praktische Tipps und wichtige Informationen gegeben. Die Teilnahme ist kostenlos.