Amnesty International Süderelbe

1 Bild

Filmvorführung von Amnesty International zur Lage der Roma in Osteuropa

Kirsten Niemann
Kirsten Niemann | Moorburg | vor 2 Tagen | 14 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Am 10. Dezember 2016 um 19.00 Uhr zeigt die Harburger Gruppe von Amnesty International in der Kulturwerkstatt Harburg einen Spielfilm über eine Roma-Familie in Bosnien-Herzegowina, um die Lage der Roma in Osteuropa allgemein zu beleuchten. Der Vater bringt seine Familie gerade so durch mit dem Sammeln von Altmetall. Als die Mutter dringend medizinische Hilfe benötigt, da sie sonst sterben könnte, zeigt sich, wie schwierig und...

2 Bilder

Amnesty International eröffnet im Harburger Rathaus Ausstellung gegen Folter

Kirsten Niemann
Kirsten Niemann | Eissendorf | am 02.02.2016 | 142 mal gelesen

Hamburg: Rathaus Harburg | "Folter ist nichts aus dem Mittelalter, wie manche denken. In 141 Ländern der Welt wird Artikel 5 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte nicht ernstgenommen. Das heißt, es wird dort gefoltert." Mit diesen Worten eröffnete Martin Strohsal, 76, Amnesty-International-Mitglied seit 20 Jahren, die Ausstellung zum Thema "Stop Folter", die vom 1. bis 12. Februar im repräsentativen Treppenhaus des Harburger Rathauses zu...

1 Bild

Amnesty International eröffnet Ausstellung im Harburger Rathaus

Kirsten Niemann
Kirsten Niemann | Harburg | am 26.01.2016 | 151 mal gelesen

Harburg: Rathaus Harburg | Am 1. Februar 2016 um 16.30 Uhr findet die Ausstellungseröffnung zum Thema "Stop Folter" im Foyer des Harburger Rathauses statt. Die Harburger Gruppe der Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat eine Ausstellung zum Thema "Folter beenden" zusammengestellt. Mit eindrücklichen Texten werden ganz alltäglichen Gegenständen präsentiert, die in vielen Ländern der Welt für Folterungen benutzt werden. Zum Beispiel...

1 Bild

Amnesty-Briefmarathon in der Harburger Bücherhalle

Kirsten Niemann
Kirsten Niemann | Eissendorf | am 10.12.2015 | 77 mal gelesen

Hamburg: Bücherhalle Harburg | Am 10. Dezember von 14.00 bis 19.00 Uhr stellt die Harburger Gruppe von Amnesty International alles Nötige für den Briefmarathon bereit. Beim Amnesty-Briefmarathon schreiben Hunderttausende Menschen in allen Teilen der Welt innerhalb weniger Tage Millionen Briefe. Sie drücken darin ihre Solidarität mit Menschen aus, deren Rechte verletzt werden, und sie appellieren an Regierungen, die Menschenrechte zu achten. Jeder Brief...

1 Bild

Briefmarathon für die Menschenrechte

Kirsten Niemann
Kirsten Niemann | Eissendorf | am 10.12.2015 | 84 mal gelesen

Hamburg: Bücherhalle Harburg | In der Bücherhalle Harburg wird die Harburger Gruppe von Amnesty International am 10. Dezember 2015 von 14.00 bis 19.00 Uhr alles für den Briefmarathon 2015 bereitstellen. Beim Amnesty-Briefmarathon schreiben Hunderttausende Menschen in allen Teilen der Welt innerhalb weniger Tage Millionen Briefe. Sie drücken darin ihre Solidarität mit Menschen aus, deren Rechte verletzt werden, und sie appellieren an Regierungen, die...

1 Bild

Amnesty Ortsgruppe bittet um Hilfe

sabine deh
sabine deh | Harburg | am 09.12.2014 | 105 mal gelesen

Die Süderelbe-Ortsgruppe von Amnesty International (Foto) setzt sich seit Jahren für die Einhaltung der 1948 von der UN Vollversammlung verabschiedete „Allgemeinden Erklärung der Menschenrechte“ ein. Unter anderem setzen sich die lokalen Aktivisten für mehrere Roma-Familien ein, die in Rumänien gegen ihren Willen zwangsumgesiedelt wurden. Neben Unterschriftenaktionen und Online-Petitionen können sich Bürger auch bis Mittwoch,...