Alkoholabhängigkeit

Info-Abend für Angehörige von Menschen mit Suchtproblemen

Simone Dr. Thiede
Simone Dr. Thiede | Eissendorf | am 03.11.2015 | 92 mal gelesen

Hamburg: STZ Beratungsstelle Barmbek | Suchtprobleme in der Familie? Die Beratungsstelle Harburg des SuchtTherapieZentrums (STZ) Hamburg lädt Angehörige von Menschen mit Suchtproblemen zu einem Informationsabend ein. Gemeinsam mit anderen Betroffenen werden schwierige und belastende Situationen angesprochen und erste Schritte für einen angemessenen Umgang damit erarbeitet. Der Informationsabend für Angehörige findet statt am Donnerstag, 12. November, von 18...

Leben ohne Alkohol

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 09.04.2015 | 64 mal gelesen

Die Beratungsstelle Frauenperspektiven startet am Donnerstag, 16. April, eine neue sogenannte „Rückfallpräventionsgruppe“ für Frauen. Das Angebot an der Charlottenstraße 26 richtet sich an alkoholabhängige Frauen, die momentan nicht trinken und langfristig ohne Alkohol leben möchten. Anmeldungen und Informationen unter 432 96 00. DA

„Sinn statt Sucht“: Wochenendseminar für Suchtkranke am 24./25.04.2015

Simone Dr. Thiede
Simone Dr. Thiede | Eissendorf | am 02.04.2015 | 110 mal gelesen

Hamburg: STZ Beratungsstelle Harburg | Unter dem Titel „Lebens-Lenker!“ lädt die STZ Beratungsstelle Harburg des SuchtTherapieZentrums Hamburg (STZ) Menschen mit Suchtproblemen zu einem Wochenendseminar ein. Das Seminar findet statt: am Freitag, 24. April, von 18 bis 21 Uhr und am Samstag, 25. April, von 10 bis 18 Uhr. Kursleiter ist Jan-Peter Wilckens, Diakon und Diplom-Sozialpädagoge mit über 40-jähriger Berufserfahrung in der Beratung von...

Alkohol-Ausrutscher-Rückfälle vermeiden!

Wolfgang Lütjens
Wolfgang Lütjens | Stellingen | am 18.12.2014 | 106 mal gelesen

Hamburg: Guttempler | Ausrutschgefahr für Suchtkranke sehr groß In der Advents-und Weihnachtszeit sowie zum Jahreswechsel passiert es immer wieder,das Alkoholabhängige auf Weihnachtsmärkten Glühwein, Bier, Sekt oder Schnaps trinken. „Bei Menschen mit Suchtproblemen kann das in dieser Risikozeit zu Rückfällen führen“, so Wolfgang Lütjens von den Hamburger Guttemplern. Die Menschen wollen sich nicht als Außenseiter fühlen und trinken wider...

"Sinn statt Sucht" - Wochenendseminar der Suchtberatungsstelle Harburg am 7.2.

Simone Dr. Thiede
Simone Dr. Thiede | Eissendorf | am 29.01.2014 | 150 mal gelesen

Hamburg: STZ Beratungsstelle Harburg | Unter dem Titel "Gegen Überforderung: Was muss ich abkoppeln?" lädt die Suchtberatungsstelle Harburg des SuchtTherapieZentrums Hamburg (STZ) Menschen mit Suchtproblemen zu einem Wochenendseminar ein. Das Seminar findet statt: am Freitag, 07.02., von 18 bis 21 Uhr und am Samstag, 08.02., von 10 bis 18 Uhr Kursleiter ist Jan-Peter Wilckens, Diakon und Diplom-Sozialpädagoge mit 40-jähriger Berufserfahrung in der Beratung...