Afrika

1 Bild

Augen Blicke Afrika – 2. Woche

Ingrid Wernich
Ingrid Wernich | St. Pauli | am 08.11.2016 | 15 mal gelesen

Hamburg: Studio Kino Hamburg | Frauenpower in der afrikanischen Filmwelt! Am Donnerstag 10.11. geht das 5. afrikanische Filmfestival in die 2. Runde mit Spielfilmen aus Tansania, Ghana und Kamerun. Ganz spannend wird der Freitag, dann stellen zwei Regisseurinnen ihre sehr unterhaltsamen Filme vor. Und um 20.00 Uhr können alle Gäste bei freiem Eintritt mit drei Filmemacherinnen aus Südafrika (Ayanda), Burkina Faso (Moi, Zaphira) und...

1 Bild

Sisters of the Screen – Women in African Cinema

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | St. Pauli | am 25.10.2016 | 5 mal gelesen

Hamburg: Studio Kino Hamburg | Immer mehr Frauen in Afrika stehen nicht nur vor, sondern auch hinter der Kamera. Welche Themen greifen sie auf und wie werden sie filmisch umgesetzt? Um sich dieser spannenden Frage zu widmen, liegt der diesjährige Schwerpunkt des Filmfestivals auf „Women in African Cinema“. Eine vielseitige Auswahl aktueller Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme stellt den künstlerischen Aufbruch und Ausdruck von afrikanischen Regisseurinnen...

1 Bild

"Dschungelfieber und Wüstenkoller" | Autorenlesung inklusive Diaschau mit Wolf-Ulrich Cropp am Donnerstag, 25.2.2016 um 20 Uhr im Kulturcafé Komm du

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 31.01.2016 | 61 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Lesung im Kulturcafé Komm du Wolf-Ulrich Cropp - "Dschungelfieber und Wüstenkoller" Abenteuer West- und Zentralafrika - mit Diaschau Donnerstag, 25. Februar 2016, 20:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Eintritt frei / Hutspende Als Manager von Unternehmen im In- und Ausland bereiste Wolf-Ulrich Cropp alle sechs Kontinente der Welt und schrieb nebenher Bücher und fachkundliche Abhandlungen. Seit 1997...

1 Bild

Die deutsche Afrika-Politik

Hildegard Heinemann
Hildegard Heinemann | Ottensen | am 01.12.2015 | 64 mal gelesen

Hamburg: Parteibüro DIE LINKE Altona | Geht es nach der deutschen Bundesregierung, soll Afrika nicht mehr bloß als Kontinent der Armut, Krisen und Kriege, sondern auch als Chancenkontinent wahrgenommen werden. Hiesige Wirtschaftsverbände, Regierungspolitiker und Militärs sind sich über die Wahrnehmung der eigenen wirtschaftlichen und machtpolitischen Chancen einig. Die angekündigte Ausweitung des deutschen Imperialismus via zivil-militärischer Zusammenarbeit wird...

4 Bilder

"Augen Blicke Afrika" 2015 - das 4. afrikanische Filmfestival geht in die 2. Runde

Ingrid Wernich
Ingrid Wernich | St. Pauli | am 11.11.2015 | 75 mal gelesen

Hamburg: Studio-Kino Hamburg | Wer dabei war, weiß es: Das Festival war mit vielen Gästen munter, unterhaltsam und informativ. Am Donnerstag 12.11. starten wir die 2. Runde im Studio-Kino. Um 20.00 Uhr haben wir Cheick F. Camara zu Gast, der seinen Spielfilm "Morbayassa" vorstellt; ein sehr typisches Frauenschicksal in vielen Ländern Afrikas. Am Freitag 13.11. ab 18.00 Uhr Themenabend "Queer Afrika" mit 3 Dokumentarfilmen. Von 20.00 - 22.00...

1 Bild

4. afrikanisches Filmfestival „Augen Blicke Afrika“ 2015

Ingrid Wernich
Ingrid Wernich | St. Pauli | am 27.10.2015 | 171 mal gelesen

Hamburg: Studio-Kino | Das 4. Filmfestival „Augen Blicke Afrika“ präsentiert vom 05. - 08.11. und 12. - 15.11.2015 im Studio-Kino 30 Spiel- und Dokumentarfilme aus 14 Ländern des afrikanischen Kontinents. Das Festival ermöglicht den Filmschaffenden aus Afrika ihre Geschichte und Geschichten mit eigener Stimme zu erzählen. Neben Filmen zu dem Thema Frauenemanzipation, zeigen wir Produktionen, die sich mit Migrationsursachen befassen und mit der...

2 Bilder

eigenarten festival: Bangoura Group

BiB Bürgertreff Altona
BiB Bürgertreff Altona | Eimsbüttel | am 18.10.2015 | 87 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Eine Reise zu Ihrem inneren Afrika! Die Bangoura Group nutzt die Kraft traditioneller westafrikanischer Instrumente, wie Djembé, Ngoni oder Balafon um die traditionellen Lieder und Tänze gemeinsam erlebbar zu machen. Mittanzen ist ausdrücklich erwünscht! Weitere Informationen zum festival unter www.festival-eigenarten.de

2 Bilder

Sie klärt in Afrika über Aids auf

Karin Istel
Karin Istel | Neugraben | am 11.08.2015 | 112 mal gelesen

Rebecca Janko fliegt für ein Jahr nach Ghana und leistet dort ihr Freiwilliges Soziales Jahr

Sponsoren für Afrika-Festival gesucht

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 29.04.2015 | 70 mal gelesen

Hamburg: Culturhaus SternChance | Das Afrika-Festival „Matadjaat“ bietet im Café und Culturhaus SternChance, Schröderstiftstraße 7, ein umfangreiches Programm. Am Sonnabend, 30. Mai, ab 20 Uhr und am Sonntag, 31. Mai, von 12.30 bis 22 Uhr präsentieren zum Beispiel afrikanische Künstler ihre unterschiedlichen Musik- und Tanzstile. Der Eintritt zum Konzert und anschließender Disco am Sonnabend kostet zwölf Euro, am Sonntag ist der Eintritt frei. Es gibt...

2 Bilder

Zahara & Kente-Ladies: Come and groove!

BiB Bürgertreff Altona
BiB Bürgertreff Altona | Eimsbüttel | am 27.02.2015 | 80 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Die Percussion-Gruppe Zahara und die Tänzerinnen von den Kente-Ladies präsentieren in einem Doppelkonzert ein buntes Programm aus traditionellen westafrikanischen Rhythmen und Tänzen. Dabei entwickeln sie in ihren Choreografien und Arrangements Dynamik, Power und viel gute Laune! *** Eintritt: 12 € / erm. 10 €

1 Bild

Afrikanischer Frühling - Schokolade: hart und bitter, zuckersüß

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 17.02.2015 | 64 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Ab 15:00 Kinderprogramm Mit Diamoral (Tanz- und Trommelensemble), OneWorld Kids Mitmachaktion für Groß und Klein: Es wird gemeinsam gesungen, geklatscht, gerasselt und getanzt. Dabei erfährt das Publikum Wissenswertes über den Anbau von Kakao, über die Arbeitsbedingungen auf Kakaoplantagen, wo auch Kinder arbeiten und was fairer Handel bedeutet. Zum Schluss gibt es eine leckere Verköstigung fair gehandelter...

Afrikanische Einflüsse in der Musik

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 03.12.2014 | 87 mal gelesen

Hamburg: Hoheluftschiff/Theater Zeppelin | Das Theater Zeppelin, Kaiser-Friedrich-Ufer 27, lädt zum Tanztheater „Alle Wege führen nach Afrika“ ein. Am Freitag, 5. Dezember, erwartet die Zuschauer um 19 Uhr eine Inszenierung, die sich damit befasst, wie die afrikanische Kultur die Musikszene beeinflusst. Karten: reservierung@ theaterzeppelin.de LM

1 Bild

Augen Blicke Afrika 2014 geht in die 2. Runde!!!

Ingrid Wernich
Ingrid Wernich | St. Pauli | am 07.11.2014 | 120 mal gelesen

Hamburg: Studio Kino Hamburg | Es geht weiter am Donnerstag 06.11.2014 mit Filmen aus Angola, Marokko und Äthiopien. Der Freitag beginnt um 18.00 Uhr mit einer Diskussionsveranstaltung bei freiem Eintritt zum Thema „Das schwierige Erbe der kolonialen Vergangenheit >Afrikas". In der Runde werden Filmschaffende aus dem Kongo, aus Kamerun und Ägypten dieses Thema anhand ihrer eigenen Filmproduktionen diskutieren. Die Filme sind Freitag und Samstag in...

1 Bild

Abschlussparty

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Rotherbaum | am 21.10.2014 | 149 mal gelesen

Hamburg: Cafe Sternchance | Sa. 08.11.2014/ 22 Uhr / Party / 6,- Mit dem Tanz- und Trommelensemble Diamoral

1 Bild

Augen Blicke Afrika

Ingrid Wernich
Ingrid Wernich | Altona | am 20.10.2014 | 91 mal gelesen

3. afrikanisches Filmfestival im Studio-Kino 30.10. - 09.11. 2014 Der inhaltliche Schwerpunkt des Festivals liegt in diesem Jahr auf dem kolonialen Erbe, das bis heute tiefe Spuren in den Ländern Afrikas hinterlassen hat. Die Folgen für das alltägliche Leben der Menschen und die daraus resultierenden teils heftigen Konflikte werden von den afrikanischen Filmemachern auf sehr vielfältige Art und Weise...

1 Bild

The Land Between

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | St. Pauli | am 17.10.2014 | 106 mal gelesen

Hamburg: Studio-Kino | Regie: David Fedele (AUS / MAR, 2014, 78 Min., frz. OF, engl. UT), mit David Fedele (Regisseur), Wolfgang Grenz (ehem. Amnesty-Generalsekretär) Im Anschluss an den Film diskutiert der australische RegisseurDavid Fedele mit dem ehemaligen Amnesty-Generalsekretär die Flüchtlingspolitik der EU und Wege die Hamburg beschreiten kann, um die Situation von Refugees hier vor Ort hier zu ändern. Veranstaltet in Kooperation mit...

1 Bild

Das schwierige Erbe der kolonialen Vergangenheit Afrikas

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | St. Pauli | am 17.10.2014 | 83 mal gelesen

Hamburg: Studio-Kino | Symposium mit Jean-Pierre Bekolo („Le Président“, Kamerun), Balufu Bakupa-Kanyinda („Juju Factory“, DR Kongo), Jihan El-Tahri („Behind the Rainbow“, Ägypten), Moderation: Julien Enoka Ayemba (Filmwissenschaftler, Remember Resistance Berlin, Kamerun/Berlin) Veranstaltet in Kooperation mit umdenken Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V. Gefördert mit Mitteln der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg Ort: Studio-Kino...

2 Bilder

Mit dem Roller durch Afrika und Alaska

Miriam Kopf
Miriam Kopf | Rissen | am 15.10.2014 | 246 mal gelesen

Der Ex-Manager Wolf-Ulrich Cropp hat seine Hobbys zum Beruf gemacht: reisen und schreiben

1 Bild

Schüler spenden Schulranzen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 08.07.2014 | 162 mal gelesen

Katholische Schule in Eimsbüttel: Hilfsaktion für afrikanische Kinder in Not

1 Bild

Demokratisierung und Bildungspolitik in Südafrika

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 12.05.2014 | 105 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Ohne gleichen Zugang zu Erziehung und Bildung gibt es keine Demokratie. Die weitgehende Verweigerung von Bildung für Schwarze („Bantu-education“) wurde 1976 ein Auslöser der Soweto-Aufstände.Entgegen dieser rassistischen Tradition setzte sich der ANC im neuen Südafrika das Ziel, das auf der Apartheid aufbauende Bildungssystem radikal zu reformieren, von den Primarschulen bis zu den Universitäten. Zwanzig Jahre nach dem Ende...

1 Bild

Afrikanischer Frühling - Tanz- und Percussionshow

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 12.05.2014 | 96 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Mit virtuosen Tanz- und Trommeleinlagen zaubert Diamoral eine atemberaubende Show auf die Bühne. Nach Tänzen, Rhythmen und Liedern zur Fischerei folgt Dörte Stählers Vortrag über die Zusammenhänge zwischen EU-Fischereipolitik und Überfischung vor der Küste Westafrikas. Dieses Thema greift das Ensemble Diamoral anschliessend in ihrer zeitgenössischen Tanztheater-Performance „Wie ein Fisch im Wasser“ auf. Referentin und...

1 Bild

Afrikanischer Frühling – Wie ein Fisch im Wasser

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 12.05.2014 | 79 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Kinderprogramm: Afrikanisches Mitmachkonzert Spannungsgeladene Mitmachaktion für Groß und Klein: Es wird gemeinsam gesungen, geklatscht, gerasselt und getanzt. Diesmal geht es um alles, was mit den Themen Fische, Wasser und gerechte Verteilung unserer Nahrungsquellen zu tun hat. [Mit Diamoral und den OneWorld Kids] Ort: W3-Saal Preis: 3,50

1 Bild

Der ANC nach Mandela - Neuer Anlauf für ein besseres Leben für alle

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 12.05.2014 | 82 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Am 7. Mai 2014 wird in Südafrika gewählt. Ein neuerlicher Sieg des ANC erscheint sicher, unter anderem weil sich Südafrikas Opposition weiter zerstritten und schwach zeigt. Gefahr droht dem ANC durch Wahlenthaltung, da die Unzufriedenheit der Bevölkerung mit der gegenwärtigen ANC-Führung groß ist. Vor allem an Südafrikas Präsident Jacob Zuma scheiden sich die Geister. Viele Südafrikaner_innen fordern seinen Rücktritt. Unter...

1 Bild

HEW-Lesetage: Fritz Gleiß „Das Erbe der MV Bukoba“

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 06.03.2014 | 140 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Im Mai 1996 sank das Fährschiff Bukoba auf dem Viktoriasee und riss mehr als 700 Menschen in den Tod. Es ist bis heute die größte Schiffskatastrophe Afrikas. Die Verantwortlichen, darunter eine belgische Schiffsbaufirma, wurden nie zur Rechenschaft gezogen. Auch Osama bin Ladens Stellvertreter befand sich unter den Opfern – ein Umstand, der Verschwörungstheorien befördert. Zwischen diesen Fakten bewegt sich der neue Krimi...