3001-kino

1 Bild

Warum das Kino 3001 wichtig ist

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 02.08.2016 | 78 mal gelesen

Hamburg: 3001 Kino | 14 Hamburger Kinos solidarisieren sich mit der Institution im Schanzenviertel

3 Bilder

Vom Wahnsinn auf deutschen Toiletten

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 07.08.2015 | 173 mal gelesen

Hamburg: 3001 Kino | Filmvorstellung „Toilet Stories“ im 3001-Kino am 17. August

Lesungen: Thriller, Kino und Freundschaft

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 18.02.2015 | 128 mal gelesen

Hamburg: Abaton Kino | Die Thalia-Buchhandlungen starten eine Lesungsreihe am Freitag, 20. Februar, im Abaton Kino, Allende-Platz 3, mit Geschichten über Beziehungen. Im Gespräch mit „Zeit“-Chefredaktuer Giovanni di Lorenzo stellt die Autorin Katja Kraus ab 20 Uhr ihr neues Buch „Freundschaft“ vor. Der Eintritt kostet acht Euro. Die Buchpräsentation von Sam Millars „True Crime“ können Besucher am Mittwoch, 25. Februar, im 3001 Kino, Schanzenstraße...

Neupack-Film im 3001 Kino

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 21.01.2015 | 111 mal gelesen

Hamburg: 3001 Kino | Neun Monate lang streikten sie für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne: Mitarbeiter des Stellinger Unternehmens Neupack machten im Winter 2012/2013 bundesweit Schlagzeilen. Es war einer der längs-ten und härtesten Arbeitskämpfe in Deutschland. Nun präsentieren Hans-Joachim Rieckmannn und Puschki Aalders, Mitglieder des Solidaritätskreises für die Neupack-Streikenden, einen Dokumentarfilm über den Konflikt. „Das ist...

Kurdische Filmtage - Eröffnung

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 16.10.2013 | 129 mal gelesen

Hamburg: Audimax Universität Hamburg | Die sechsten Kurdischen Filmtage beginnen am heutigen Mittwoch, 16. Oktober, und enden am Dienstag, 22. Oktober. Das Festival wird heute in der Universität Hamburg, Audimax 2, Von Melle Park 4, um 19 Uhr offiziell eröffnet. Einlass ist um 18.30 Uhr. Parallel wird eine Fotoausstellung über Westkurdistan (Rojava) von Veysi Altay gezeigt. An diesem Abend, bei dem auch kurdisches Essen gereicht wird, können Besucher den Film...

3 Bilder

Schanzenhof: Neuer Besitzer, Miete rauf 2

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 27.08.2013 | 11561 mal gelesen

Hamburg: Schanzenhof | Alteingesessene Mieter fürchten um ihre Existenz

Doku über transsexuelle Sexarbeiterinnen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 15.08.2013 | 191 mal gelesen

Hamburg: 3001 Kino | Die GWA St. Pauli zeigt am Dienstag, 20. August, den Dokumentarfilm „Schmuck der Straße“, der transsexuelle Sexarbeiterinnen in der Schmuckstrasse auf St. Pauli porträtiert. Der Film beginnt um 19.15 Uhr im 3001 Kino, Schanzenstraße 75. Im Anschluss diskutieren die Regisseurin Rosa Baches, Kameramann Oliver Eckert und Produzent Dirk Manthey. Der Eintritt kostet 7,50, ermäßigt 5,50 Euro. da