öpnv

1 Bild

Linie 5: Alle drei Minuten ein Bus

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 25.10.2016 | 39 mal gelesen

Hochbahn setzt ab Ende Oktober mehr Fahrzeuge ein

1 Bild

Linie 5: Ist der Bus nun wirklich schneller?

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 25.11.2014 | 122 mal gelesen

Umbau fast abgeschlossen: Was sich verbessert hat

1 Bild

Mehr Barrierefreiheit im Wohnungsbau und im öffentlichen Personennahverkehr

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 09.07.2014 | 169 mal gelesen

Anne Krischok (SPD): Demographische Entwicklung erzwingt mehr Barrierefreiheit, die wir auch politisch wollen! Gleich zwei parlamentarische Initiativen zum Thema Barrierefreiheit hat die SPD-Bürgerschaftsfraktion zur Bürgerschaft eingereicht, wo Sie die Stärkung der Barrierefreiheit im Wohnungsbau und der Entwicklung des öffentlichen Personennahverkehr (Des Weiteren: ÖPNV) festzuschreiben will. Hintergrund ist der...

1 Bild

SPD plant U-Bahn - über die Arenen nach Lurup und zum Osdorfer Born

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 23.04.2014 | 339 mal gelesen

Anne Krischok und Frank Schmitt (SPD): Endlich wieder Hoffnung, dass der notwendigen Schienenanschluss kommt! Nachdem auf einer Sonderpressekonferenz die Hamburger Verkehrsbehörde und die Hamburger Hochbahn mit dem „Vorschlag Schnellbahnnetz 2040“ erstmals konkrete Planungsansätze für den Neubau einer neuen U-Bahnlinie U5 mit zwei Varianten im Streckenverlauf über Lurup bis zum Osdorfer Born vorgelegt hat, wird dieses...

1 Bild

Fahrradleihsystem StadtRad: Ausbau ja – mit neuen Partnern ein Mehr für Alle erreichen!

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 04.03.2014 | 306 mal gelesen

Anne Krischok und Frank Schmitt (SPD): Ausbau des Fahrradleihsys-tems darf nicht zu Lasten des ÖPNV gehen Unstrittig ist, dass der Ausbau des öffentlichen Fahrradleihsystems wünschenswert wäre, damit dieses zukünftig über das Altonaer Kerngebiet auch Lurup, Osdorf sowie Iserbrook und die Elbvororte umfasst. Über die Schnelle und über den Mitteleinsatz kam es in der Hamburgischen Bürgerschaft zum Streit. Während die...

6 Bilder

Bushaltestellen verlegt – Senioren ausgebremst

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 26.11.2013 | 404 mal gelesen

Hamburg: Beim Schlump 83 | Eimsbüttel: Senioren kämpfen für "ihre" Haltestellen in der Straße Beim Schlump

1 Bild

ADFC: Diskussion zur Busbeschleunigung

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 12.11.2013 | 187 mal gelesen

Hamburg: Geomatikum | René Dan, Eimsbüttel – Der „Allgemeine Deutscher Fahrrad-Club“ (ADFC) Hamburg lädt für Dienstag, 19. November, zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion zum Thema „Busbeschleunigung und Radverkehr“ in Hamburg ein. Es diskutieren Vertreter des ADFC, der Verkehrsbehörde, der Hochbahn und der Universität Hamburg-Harburg über die Erfahrungen der ersten fertiggestellten Baumaßnahmen entlang der Linie 5. Beginn ist um 19 Uhr im...

1 Bild

Öffentlicher Nahverkehr in Eimsbüttel

Anne Alter
Anne Alter | Eimsbüttel | am 19.02.2013 | 175 mal gelesen

Oder: Alles von vorgestern Eigentlich müssen wir in Eimsbüttel insgesamt nicht unzufrieden sein mit der Versorgung durch den öffentlichen Nahverkehr, zumindest wenn man nicht in einem der cityfernen Teile des Bezirks lebt. Wir haben diverse Buslinien, die uns in alle möglichen Richtungen bringen, außerdem zwei U-Bahn-Linien, die den Bezirk kreuzen, und drei S-Bahn-Höfe (Dammtor, Sternschanze, Holstenstraße) sind auch in...

1 Bild

PKW-Maut für Bundesautobahnen droht! Werden Fahrten innerhalb von Hamburg durch den Elbtunnel bald kostenpflichtig?

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 04.07.2012 | 292 mal gelesen

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer plant die Einführung einer PKW-Maut, wobei die Autofahrer, die eine Bundesautobahn nutzen wollen, eine Vignette kaufen sollen. Dabei orientiert er sich an Österreich, wo diese Vignetten jährlich 80,00 Euro kosten. Die SPD-Stadtentwicklungspolitikerin Anne Krischok macht darauf aufmerksam, dass eine solche Lösung innerhalb von Hamburg nicht nur Fernpendler treffen würde: „All...

Buslinie durch die Unnastraße?

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 08.05.2012 | 270 mal gelesen

Lokstedter hat Vorschlag, um besser umsteigen zu können

1 Bild

Vorn einsteigen: Manche Fahrgäste pöbeln 2

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 13.03.2012 | 525 mal gelesen

Busfahrgäste müssen sich umgewöhnen – HVVzufrieden mit Erfahrungen

1 Bild

Mehr Sicherheit für Bus und Bahn - ÖPNV sucht 100 zusätzliche Sicherheitskräfte

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 06.01.2012 | 511 mal gelesen

Hamburgs öffentlicher Personennahverkehr – also Busse, Bahnen und Fähren – sollen sicherer werden: Zentrales Ziel ist es, das Sicherheitspersonal der Verkehrsunternehmen um rund 100 Personen zu erhöhen und für eine erhöhte Präsenz auf den Bahnsteigen zu sorgen. Das vereinbarten die Behörde für Inneres und Sport, die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, die Polizei Hamburg, die Bundespolizei, der Hamburger Hochbahn...

8 Bilder

Finkenwerder – Bezirk Hamburg Mitte- Abgehängt oder Abgefahren!?

Jana Kruse
Jana Kruse | Cranz | am 18.12.2011 | 372 mal gelesen

Hamburg: Finkenwerder | Stolz verkündet das Ortseingangsschild – hier ist Finkenwerder seit 775 Jahren und es gehört zum Bezirk Hamburg-Mitte. Aber verkehrstechnisch ist es wohl eher abgehängt als zugehörig. Wer bei schlechtem Wetter oder gar im Winterhalbjahr am Bahnhof Altona 20 bis 30 min. warten muss, weiß wovon ich rede und warum wir jetzt bei Fahrten zu Veranstaltungen wieder das Auto nutzen. Bis zum Bahnhof Altona ist es problemlos aus der...

1 Bild

Ab März: Vorn einsteigen ist Pflicht! 2

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 19.10.2011 | 507 mal gelesen

HVV will Schwarzfahrerquote senken

Öffentliche Stelle der Hansestadt Hamburg bestätigt die mangelhafte Leistungsfähigkeit des ÖPNV in Lurup.

Luruper Verkehrs AG Luruper Verkehrs AG
Luruper Verkehrs AG Luruper Verkehrs AG | Lurup | am 11.10.2011 | 351 mal gelesen

Offizielle Stelle der Hansestadt Hamburg bestätigt die mangelhafte Leistungsfähigkeit des ÖPNV in Lurup. Den Vorschlägen der Luruper Verkehrs-AG zum Bebauungsplan-Entwurf Lurup 63 (Hermes-Gelände) wird vom Fachamt Stadtplanung des Altonaer Bezirksamtes weitgehend gefolgt. Einzig der Vorschlag für ein autofreies Wohnmodell nach dem Vorbild in der Saarlandstraße wird mit der Begründung abgelehnt:“ Lurup wird auch...